Unsere Innenverteidigung

Spieler, Trainer, Funktionsteam

Re: Unsere Innenverteidigung

Beitragvon Marius » 27.09.2012, 10:07

Hamburger Clubfan hat geschrieben:Nilsson hatte gestern einen wirklich gebrauchten Tag ! Derlei Sachen kommen aber bei jedem Spieler mal vor....

Vorher spielte er ordentlich....Klose hatte es vorher zweimal ( in 4 Spieltagen ! ) in die Kicker-Elf des Tages geschafft !
Kurzum....dieser Innenverband sollte auch unser Vertrauen gegen Stuttgart besitzen.

Jetzt alles hektisch umzukrempeln, halte ich für wenig sinnvoll....zumal ein neuer Innenverteidiger, bei nur 3 Tagen Zeit, kaum Einspielmöglichkeiten mit seinem neuen Partner hätte....

Nein, ich plädiere für eine Bewährungschanche unserer Innenverteidigung.....und bin gegen irgendwelche Form von Aktionismus !

Das jetzt natürlich wieder die Rufe nach unserem Überverteidiger Maroh kommen, war klar !

Er hält ja auch in Köln die Deckung ganz allein souverän zusammen..... :roll:


:hoch:
Benutzeravatar
Marius
 
Beiträge: 3082
Registriert: 11.05.2008, 17:51

Re: Unsere Innenverteidigung

Beitragvon wikinger » 27.09.2012, 10:09

Sehe es wie der Hamburger Clubfan. Wir sahen in den ersten 3 Spielen mit Nilsson einen guten IV und mit Klose
einen sehr guten IV. Gegen die Eintracht war es m.E. auch nicht so schlecht was die beiden geleistet haben.
Gestern war Nilsson unterirdisch. Jeder der Fußball gespielt hat oder spielt, weiß dass es solche Tage gibt.
Ich sehe es auch als das größere Risiko an, den Verbund wieder umzukrempeln als dass man Pelle nochmal
ran lässt.

Mehr Sorgen mache ich mir bei unseren beiden AV's. Die sind mMn insgesamt gesehen der größere Schwachpunkt.
Benutzeravatar
wikinger
 
Beiträge: 11736
Registriert: 14.05.2008, 18:20
Wohnort: Nürnberg

Re: Unsere Innenverteidigung

Beitragvon ThePunisher84 » 27.09.2012, 10:11

Chris hat geschrieben:
Remember68 hat geschrieben:
emilou hat geschrieben:
Remember68 hat geschrieben:
Eigentlich sollte ich mir heute nur die Posts von clubberer_69 durchlesen... das ist lustig und ich muss nix arbeiten... ähm, noch jemand Popcorn??

Mußt du mir das antun und ihn zitieren? Mir geht´s eh schon schlecht. :cry:


Schlecht ist mir auch, aber diese Weltuntergangsszenarien sind doch einfach nur witzig... Da wird auf alles eingedroschen, was gestern auf und neben dem Platz stand... und dann in 2 Wochen wieder von Europa geträumt, wenn man 2 Spiele gewinnt...



Exakt so sieht's aus!!

Weil die eigenen Ansprüche so hoch sind, noch Mittwoch mittag gingen hier die Posts rum von wegen "ich will den vierten Platz", ""Eurolegue bringt so wenig".. und so!
Klar ist man dann sauer, wenn die Träume platzen..

vor 5 Wochem war unsere IV das Letze, dann vor 2 Wochen das Beste, wir hatten 2 Spieler in der Elf des Tages verschiedener Blätter.. und jetzt sind es wieder Versager, oder wurden bestochen...
hallo?


Naja, Träume können immernoch in Erfüllung gehen. Ist ja noch am Anfang der Saison :) Aber ich habs von Anfang an gesagt. Wir müssen erstmal besser sein, als die Abstiegskanidaten. Wenn man die hinter sich lässt, dann schaut man weiter!! Erst das Primärziel erreichen. Danach seh ma was rauskommt!
Benutzeravatar
ThePunisher84
 
Beiträge: 7264
Registriert: 22.05.2008, 12:59

Re: Unsere Innenverteidigung

Beitragvon evo3de » 27.09.2012, 10:15

Bin gespannt, wann die Legendenbildung um Maroh wieder los geht, der ja nebenbeigesagt in Köln ja geradezu aufblüht :ironie:
Sing: "Mein Stadion hat acht Ecken, acht Ecken hat mein Heim und hätt es nicht acht Ecken, so währ ich nicht daheim!"

Cu Evo3de

http://www.twitter.com/evo3de - Tweets von Block 10
Benutzeravatar
evo3de
 
Beiträge: 1440
Registriert: 11.05.2008, 15:05
Wohnort: Autonome Republik Mittelfranken

Re: Unsere Innenverteidigung

Beitragvon KillerDriller » 27.09.2012, 11:33

Das wichtigste ist meiner Meinung nach, dass man die Innenverteidigung in dieser Besetzung weiterspielen lässt.
Jetzt schon wieder zu wechseln wäre in meinen Augen zu früh.
Etwas Kontinuität muss schon da sein und man muss auch mal ein oder zwei schlechte Spiele "verzeihen" könnnen.
Sollten sich die schlechten Auftritte wiederholen (was ich mal nicht hoffe) sieht das natürlich anders aus.
You do it to yourself, you do
And that's what really hurts
Is that you do it to yourself
Just you, you and no one else
You do it to yourself
You do it to yourself
Benutzeravatar
KillerDriller
 
Beiträge: 11863
Registriert: 08.05.2008, 00:03

Re: Unsere Innenverteidigung

Beitragvon Thomas » 27.09.2012, 19:47

trotzdem ist die IV schlecht besetzt
wir hätten uns besser verstärken sollen
was ist wenn mal einer ausfällt ?
PRO neues Stadion

http://www.regenwald.org/
Benutzeravatar
Thomas
 
Beiträge: 3368
Registriert: 07.05.2008, 13:03
Wohnort: Nordstadt

Re: Unsere Innenverteidigung

Beitragvon Zarate_66 » 27.09.2012, 19:55

Ich stell mir grad vor, Klose verletzt sich plötzlich und dann stehen der Antonio und der Pelle nebeneinander, beide natürlich in "Galaform" .... dazu noch Pinola an der Seite ... und der Harnik & Cacau verzweifeln an dem Bollwerk ....
Vertraue niemandem. Halte grundsätzlich jeden für ein Arschloch, bis er das Gegenteil bewiesen hat (Frank Zappa)
Benutzeravatar
Zarate_66
 
Beiträge: 17338
Registriert: 07.05.2008, 12:03
Wohnort: kleinste Großstadt Bayerns

Re: Unsere Innenverteidigung

Beitragvon Beglubbter89 » 27.09.2012, 20:27

...Was gibt's nan hier 18 Seiten lang zu diskutieren???

-> Wenn man die 2 besten Innenverteidiger der letzten 10 Jahre verkauft/weggibt, dafür nen Reservisten und nen gefühlt 3 Jahre verletzten Spieler aufstellt, dazu noch nen sorry nicht Deutsch sprechenden über den Zenit hinaus gewachsenen Wandervogel als Back Up kauft ist doch klar, dass des nie und nimma funktionieren kann.

Gruß Bgl
Forenkicktippsieger Glubbforum 2009/2010
Forenkicktippsieger Glubbforum 2010/2011
Benutzeravatar
Beglubbter89
 
Beiträge: 2528
Registriert: 18.08.2008, 13:42
Wohnort: Nürnberg

Re: Unsere Innenverteidigung

Beitragvon Altmeister » 27.09.2012, 20:50

Beglubbter89 hat geschrieben:...Was gibt's nan hier 18 Seiten lang zu diskutieren???

-> Wenn man die 2 besten Innenverteidiger der letzten 10 Jahre verkauft/weggibt, dafür nen Reservisten und nen gefühlt 3 Jahre verletzten Spieler aufstellt, dazu noch nen sorry nicht Deutsch sprechenden über den Zenit hinaus gewachsenen Wandervogel als Back Up kauft ist doch klar, dass des nie und nimma funktionieren kann.

Gruß Bgl

Wen meinst Du jetzt? Wollscheid ist klar, aber wer soll der 2te sein? Wolf laß ich mir noch eingehen oder doch Nisse Johannson, Maroh kann nicht gemeint sein, wenn ich u.a. an den Bock im Heimspiel gegen die Bauern denke. Der war genauso schlimm wie Nilsson Blackout und hat uns ebenfalls eine Niederlage beschert.
"Bevor ich in Fürth Fußball spiele, höre ich auf." - Raphael Schäfer, Kapitän der Pokalsiegermannschaft 2007, im April 2012.
Benutzeravatar
Altmeister
 
Beiträge: 6243
Registriert: 13.07.2010, 19:47

Re: Unsere Innenverteidigung

Beitragvon Hamburger Clubfan » 27.09.2012, 20:51

Altmeister hat geschrieben:
Beglubbter89 hat geschrieben:...Was gibt's nan hier 18 Seiten lang zu diskutieren???

-> Wenn man die 2 besten Innenverteidiger der letzten 10 Jahre verkauft/weggibt, dafür nen Reservisten und nen gefühlt 3 Jahre verletzten Spieler aufstellt, dazu noch nen sorry nicht Deutsch sprechenden über den Zenit hinaus gewachsenen Wandervogel als Back Up kauft ist doch klar, dass des nie und nimma funktionieren kann.

Gruß Bgl

Wen meinst Du jetzt? Wollscheid ist klar, aber wer soll der 2te sein? Wolf laß ich mir noch eingehen oder doch Nisse Johannson, Maroh kann nicht gemeint sein, wenn ich u.a. an den Bock im Heimspiel gegen die Bauern denke. Der war genauso schlimm wie Nilsson Blackout und hat uns ebenfalls eine Niederlage beschert.


Er meint sicher den Verkauf von Lubos Kubik...... :wink: :D
Hamburger Clubfan
 
Beiträge: 8713
Registriert: 25.07.2009, 14:59

Re: Unsere Innenverteidigung

Beitragvon peter stocker » 27.09.2012, 21:00

Hamburger Clubfan hat geschrieben:
Altmeister hat geschrieben:
Beglubbter89 hat geschrieben:...Was gibt's nan hier 18 Seiten lang zu diskutieren???

-> Wenn man die 2 besten Innenverteidiger der letzten 10 Jahre verkauft/weggibt, dafür nen Reservisten und nen gefühlt 3 Jahre verletzten Spieler aufstellt, dazu noch nen sorry nicht Deutsch sprechenden über den Zenit hinaus gewachsenen Wandervogel als Back Up kauft ist doch klar, dass des nie und nimma funktionieren kann.

Gruß Bgl

Wen meinst Du jetzt? Wollscheid ist klar, aber wer soll der 2te sein? Wolf laß ich mir noch eingehen oder doch Nisse Johannson, Maroh kann nicht gemeint sein, wenn ich u.a. an den Bock im Heimspiel gegen die Bauern denke. Der war genauso schlimm wie Nilsson Blackout und hat uns ebenfalls eine Niederlage beschert.


Er meint sicher den Verkauf von Lubos Kubik...... :wink: :D


.. nein, er meint Dusan Petkovic.
Der war doch laut Cheftrainer Auge der legitime Nachfolger von Lucio.
peter stocker
 
Beiträge: 1766
Registriert: 03.05.2009, 21:38

Re: Unsere Innenverteidigung

Beitragvon Altmeister » 27.09.2012, 21:04

peter stocker hat geschrieben:
Hamburger Clubfan hat geschrieben:
Altmeister hat geschrieben:
Beglubbter89 hat geschrieben:...Was gibt's nan hier 18 Seiten lang zu diskutieren???

-> Wenn man die 2 besten Innenverteidiger der letzten 10 Jahre verkauft/weggibt, dafür nen Reservisten und nen gefühlt 3 Jahre verletzten Spieler aufstellt, dazu noch nen sorry nicht Deutsch sprechenden über den Zenit hinaus gewachsenen Wandervogel als Back Up kauft ist doch klar, dass des nie und nimma funktionieren kann.

Gruß Bgl

Wen meinst Du jetzt? Wollscheid ist klar, aber wer soll der 2te sein? Wolf laß ich mir noch eingehen oder doch Nisse Johannson, Maroh kann nicht gemeint sein, wenn ich u.a. an den Bock im Heimspiel gegen die Bauern denke. Der war genauso schlimm wie Nilsson Blackout und hat uns ebenfalls eine Niederlage beschert.


Er meint sicher den Verkauf von Lubos Kubik...... :wink: :D


.. nein, er meint Dusan Petkovic.
Der war doch laut Cheftrainer Auge der legitime Nachfolger von Lucio.

Mh, eher Thomas Paulus, laut Wolfgang Wolf "der nächste Nationalspieler beim Club"...
"Bevor ich in Fürth Fußball spiele, höre ich auf." - Raphael Schäfer, Kapitän der Pokalsiegermannschaft 2007, im April 2012.
Benutzeravatar
Altmeister
 
Beiträge: 6243
Registriert: 13.07.2010, 19:47

Re: Unsere Innenverteidigung

Beitragvon Beglubbter89 » 27.09.2012, 21:09

Nö, ich meinte Ralf Schmidt... Oder momentmal vielleicht meinte ich auch Tony Planlos Sanneh ... Oder meinte ich den portugiesisch schottischen Schweizer???
:idea:
Forenkicktippsieger Glubbforum 2009/2010
Forenkicktippsieger Glubbforum 2010/2011
Benutzeravatar
Beglubbter89
 
Beiträge: 2528
Registriert: 18.08.2008, 13:42
Wohnort: Nürnberg

Re: Unsere Innenverteidigung

Beitragvon Hamburger Clubfan » 27.09.2012, 21:19

Beglubbter89 hat geschrieben:Nö, ich meinte Ralf Schmidt... Oder momentmal vielleicht meinte ich auch Tony Planlos Sanneh ... Oder meinte ich den portugiesisch schottischen Schweizer???
:idea:


Das waren aber alles AV`s und keine Innenverteidiger.....!

Naja....wenn du die alle mitzählst, dann kommen wir auf eine Menge " bester Innenverteidiger der letzten 10 Jahre " ! :D
Hamburger Clubfan
 
Beiträge: 8713
Registriert: 25.07.2009, 14:59

Re: Unsere Innenverteidigung

Beitragvon weyoun » 27.09.2012, 21:59

Hamburger Clubfan hat geschrieben:
Beglubbter89 hat geschrieben:Nö, ich meinte Ralf Schmidt... Oder momentmal vielleicht meinte ich auch Tony Planlos Sanneh ... Oder meinte ich den portugiesisch schottischen Schweizer???
:idea:


Das waren aber alles AV`s und keine Innenverteidiger.....!

Naja....wenn du die alle mitzählst, dann kommen wir auf eine Menge " bester Innenverteidiger der letzten 10 Jahre " ! :D


Selbstverständlich war Gocalves IV!
Auch Sanneh hat oft IV gespielt. Manchmal IV, manchmal rechts.
Schau dir doch die alten Aufstellungen nochmal an ;-)

Naja, egal. On topic:
Unsere IV ist ja nicht nur qualitativ sondern auch quantitativ grenzwertig (vornehm ausgedrückt). Alle, die vor der Saison darauf hingewiesen hatten, wurden als Motzer, ahnungslose und was weiß ich was alles hingestellt. Aber komplett unberechtigt scheint die Kritik ja nicht gewesen zu sein.
Dimitri über die Bundesliga-Schiedsrichter (extended) http://www.youtube.com/watch?v=SozUYAjUxJ0
Benutzeravatar
weyoun
 
Beiträge: 4018
Registriert: 11.08.2008, 03:41

Re: Unsere Innenverteidigung

Beitragvon vorph » 27.09.2012, 22:08

Ich finde es seltsam, dass M. Antonio keiner eine Chance geben will. Er hat gegen Havelse ein grottiges Spiel gemacht. Dann bekam Nilsson seine Chance. Jetzt hat Nilsson ein grottiges Spiel gemacht. Da wäre es fair auch Antonio die Chance zu geben, sich zu bewähren.
Ich sag jetzt nicht, der Trainer muss jetzt unbedingt wechseln. Der in der besten Verfassung ist, sollte spielen. Die Fragen sind eher: Ist Antonio mittlerweile besser angekommen, überzeugt er im Training? Hat Nilsson das schlechte Spiel bis Samstag verdaut?
Erfahrung genug hat er ja, aber es ist halt trotzdem eine schwierige Situation nach so eine Spiel. Beide sind potentielle Unsicherheitsfaktoren diesmal, sollten aber jeweils erfahren genug sein, damit umzugehen. Die Entscheidung finde ich nicht leicht.
In einer Demokratie ist der Staat gläsern und der Bürger hat Geheimnisse. In einer Diktatur ist der Bürger gläsern und der Staat hat Geheimnisse.
Benutzeravatar
vorph
 
Beiträge: 1696
Registriert: 02.07.2008, 19:41
Wohnort: träumt von EL

Re: Unsere Innenverteidigung

Beitragvon Vv00t » 27.09.2012, 22:10

zwei mal minus macht plus

daher:

Nilsson und Marcos Antonio in die Startelf, Klose auf die Bank!

:winke: :motzen:
You are dancing to the sound of deception - a product that we have designed
Benutzeravatar
Vv00t
 
Beiträge: 5848
Registriert: 31.05.2008, 14:01
Wohnort: FC-Nürnberg-Allee

Re: Unsere Innenverteidigung

Beitragvon Thomas » 27.09.2012, 22:13

vorph hat geschrieben:Ich finde es seltsam, dass M. Antonio keiner eine Chance geben will. Er hat gegen Havelse ein grottiges Spiel gemacht. Dann bekam Nilsson seine Chance. Jetzt hat Nilsson ein grottiges Spiel gemacht. Da wäre es fair auch Antonio die Chance zu geben, sich zu bewähren.
Ich sag jetzt nicht, der Trainer muss jetzt unbedingt wechseln. Der in der besten Verfassung ist, sollte spielen. Die Fragen sind eher: Ist Antonio mittlerweile besser angekommen, überzeugt er im Training? Hat Nilsson das schlechte Spiel bis Samstag verdaut?
Erfahrung genug hat er ja, aber es ist halt trotzdem eine schwierige Situation nach so eine Spiel. Beide sind potentielle Unsicherheitsfaktoren diesmal, sollten aber jeweils erfahren genug sein, damit umzugehen. Die Entscheidung finde ich nicht leicht.

schlechter als Nilsson gegen H96 kann der Antonio auch nicht sein
wozu wurde der geholt,wenn er nur auf der Bank sitzt
PRO neues Stadion

http://www.regenwald.org/
Benutzeravatar
Thomas
 
Beiträge: 3368
Registriert: 07.05.2008, 13:03
Wohnort: Nordstadt

Re: Unsere Innenverteidigung

Beitragvon Chris » 28.09.2012, 00:00

Altmeister hat geschrieben:
Beglubbter89 hat geschrieben:...Was gibt's nan hier 18 Seiten lang zu diskutieren???

-> Wenn man die 2 besten Innenverteidiger der letzten 10 Jahre verkauft/weggibt, dafür nen Reservisten und nen gefühlt 3 Jahre verletzten Spieler aufstellt, dazu noch nen sorry nicht Deutsch sprechenden über den Zenit hinaus gewachsenen Wandervogel als Back Up kauft ist doch klar, dass des nie und nimma funktionieren kann.

Gruß Bgl

Wen meinst Du jetzt? Wollscheid ist klar, aber wer soll der 2te sein? Wolf laß ich mir noch eingehen oder doch Nisse Johannson, Maroh kann nicht gemeint sein, wenn ich u.a. an den Bock im Heimspiel gegen die Bauern denke. Der war genauso schlimm wie Nilsson Blackout und hat uns ebenfalls eine Niederlage beschert.


Wollscheid ist klar??
Nun, az.B. gegen den BVB hat Leverkusen zwei Kopfballtore bekommen, bei denen er nur so herumirrte.
Gegen Fra sah er genauso schlecht aus..

also das gibt sich derzeit nicht viel!
FCN ein Leben lang... und nicht nur in der 1. Liga

Müller - Stocker, Weyerich, Eder, Beierlorzer - Dämpfling, Schöll, Lieberwirt - Petrovic, Zivaljevic, Walitza
Benutzeravatar
Chris
Betroffenheitsbeauftragter
 
Beiträge: 9656
Registriert: 13.04.2008, 21:44
Wohnort: meist unterwegs

Re: Unsere Innenverteidigung

Beitragvon Glubberer1987 » 28.09.2012, 01:03

Beglubbter89 hat geschrieben:...Was gibt's nan hier 18 Seiten lang zu diskutieren???

-> Wenn man die 2 besten Innenverteidiger der letzten 10 Jahre verkauft/weggibt, dafür nen Reservisten und nen gefühlt 3 Jahre verletzten Spieler aufstellt, dazu noch nen sorry nicht Deutsch sprechenden über den Zenit hinaus gewachsenen Wandervogel als Back Up kauft ist doch klar, dass des nie und nimma funktionieren kann.



:hoch:
Wobei mich Klose positiv überrascht.
Benutzeravatar
Glubberer1987
 
Beiträge: 1359
Registriert: 08.08.2009, 13:09
Wohnort: Franken

Re: Unsere Innenverteidigung

Beitragvon Zarate_66 » 28.09.2012, 05:33

weyoun hat geschrieben:
Hamburger Clubfan hat geschrieben:
Beglubbter89 hat geschrieben:Nö, ich meinte Ralf Schmidt... Oder momentmal vielleicht meinte ich auch Tony Planlos Sanneh ... Oder meinte ich den portugiesisch schottischen Schweizer???
:idea:


Das waren aber alles AV`s und keine Innenverteidiger.....!

Naja....wenn du die alle mitzählst, dann kommen wir auf eine Menge " bester Innenverteidiger der letzten 10 Jahre " ! :D


Selbstverständlich war Gocalves IV!
Auch Sanneh hat oft IV gespielt. Manchmal IV, manchmal rechts.
Schau dir doch die alten Aufstellungen nochmal an ;-)

Naja, egal. On topic:
Unsere IV ist ja nicht nur qualitativ sondern auch quantitativ grenzwertig (vornehm ausgedrückt). Alle, die vor der Saison darauf hingewiesen hatten, wurden als Motzer, ahnungslose und was weiß ich was alles hingestellt. Aber komplett unberechtigt scheint die Kritik ja nicht gewesen zu sein.


Sanneh war als IV top. Kopfballstark, Zweikampfstark u. schnell.
Nikl war auch ein sehr guter Mann,... Marco Kurz ebenfalls (ok, net im Spielaufbau); Hajto - seine Einwürfe waren Flanken - war zumindest ein resoluter Ausputzer.... Allesamt besser als Pelle und Anton. Ohne Witz - u. ihr wisst das ich recht hab ;-)
Vertraue niemandem. Halte grundsätzlich jeden für ein Arschloch, bis er das Gegenteil bewiesen hat (Frank Zappa)
Benutzeravatar
Zarate_66
 
Beiträge: 17338
Registriert: 07.05.2008, 12:03
Wohnort: kleinste Großstadt Bayerns

Re: Unsere Innenverteidigung

Beitragvon hoeschler » 28.09.2012, 06:41

Hajto.

Wieso ziehst du alles ins Lächerliche?
First they ignore you,
Then they laugh at you,
Then they fight you,
Then they ignore you again
Benutzeravatar
hoeschler
 
Beiträge: 16804
Registriert: 10.05.2008, 19:11
Wohnort: K-Town

Re: Unsere Innenverteidigung

Beitragvon chris75 » 28.09.2012, 17:42

Noah hat grad auf FB gepostet das er morgen im 18er Kader is,
wer weicht für ihn????Anton,Pelle :?:
Nur die besten sterben Jung!

R.I.P. MICHA
Benutzeravatar
chris75
 
Beiträge: 1429
Registriert: 06.11.2010, 08:39
Wohnort: aufm Kaff

Re: Unsere Innenverteidigung

Beitragvon SHABBA RANKS » 28.09.2012, 18:41

chris75 hat geschrieben:Noah hat grad auf FB gepostet das er morgen im 18er Kader is,
wer weicht für ihn????Anton,Pelle :?:


Na dann frag ihn doch mal über FB.
Benutzeravatar
SHABBA RANKS
 
Beiträge: 971
Registriert: 08.05.2008, 15:01

Re: Unsere Innenverteidigung

Beitragvon Zarate_66 » 29.09.2012, 06:35

hoeschler hat geschrieben:Hajto.

Wieso ziehst du alles ins Lächerliche?


Warum....?
Nilsson und Antonio sind von einer schlimmeren Sorte ....
Vertraue niemandem. Halte grundsätzlich jeden für ein Arschloch, bis er das Gegenteil bewiesen hat (Frank Zappa)
Benutzeravatar
Zarate_66
 
Beiträge: 17338
Registriert: 07.05.2008, 12:03
Wohnort: kleinste Großstadt Bayerns

VorherigeNächste

Zurück zu Die Mannschaft

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Chris, Hamburger Clubfan, kinaskan, macFish, Manu OPf. und 8 Gäste