Glubb - Merchandise

  • Der Schal fehlt jetzt immer noch. Keine Info, wieso und weshalb. Die scheinen da ein sehr chaotisches System zu haben. Dabei ist das ja im digitalen Zeitalter relativ leicht zu steuern ..

  • für die Wartezeit hätte man schonmal einen 5er Gutschein für den nächsten Einkauf dazulegen dürfen...

    Das beste hoffen, auf das schlimmste vorbereitet sein.

    -Der beste König aller Zeiten-

    Unabhängig. Überparteilich. Königlich.

  • für die Wartezeit hätte man schonmal einen 5er Gutschein für den nächsten Einkauf dazulegen dürfen...

    Das würde ich nichtmal verlangen, aber wenn ich bedenke, dass ich vor zwei Jahren mal einen 5 Euro Gutschein erhalten habe, weil die mir das Clubmagazin (hatte das Abo) zwei Tage später zugeschickt haben als üblich, dann wäre ein Gutschein wohl jetzt angebrachter als damals.

  • und wie schaut’s aus, hast dein Trikot scho bekommen und falls ja, bist mit L zufrieden?

    Hey.


    Jo ist angekommen und passt einwandfrei. Größe L war die richtige Wahl, da es doch etwas kleiner ausfällt.

    "Those who do not pledge themselves to me shall be destroyed!"

  • Heute alles aus Nürnberg gekommen. Das 68er Trikot ist ja edel verpackt. Passt ausgezeichnet. Eineinhalb Wochen Wartezeit find ich jetzt net so schlimm. Hissfahne komt am Wochenende gleich mit nach Ösiland.

    Es war schon immer etwas besonderes ein "Club Fan" zu sein

  • Ich war gestern in der Lenkersheimer und wollte mir eine Sporthose in XL im Ausverkauf sichern. Die Farbe war mir egal, ob weiß, schwarz oder weinrot. Lt. Onlineangebot zumindest in weiß o. schwarz erhältlich.


    Man betritt von den Parkbuchten die "Ausstellungsfläche", ca. 70 qm groß. Dünn und reichlich lieblos arrangiert, 4-5 Plastikkisten mit Kinderhosen in weiß, ca. 15 Stück in schwarz und rot hängen am Bügel, ebenfalls in Kindergrößen. Ein Regal mit Kaffeetassen, zirka 15 lfm mit Damenshirts vom Design wohl schwer verkäuflich, die 68-Trikots mit Shirts, zahlreiche neongelbe bzw. orange Torwartexponate auch ein rollbares Etwas mit Winterklamotten, war zu besichtigen.


    Seit der Motzek gegangen wurde, hat sich für mich augenscheinlich wenig verändert. Eigentlich für unseren Verein unwürdig, auch indiskutabel. Ich frage mich wie ein innerstädtischer, stilvoller Fan-Shop aufgezogen werden soll. Einen Tag später war ich mit der gleichen Anmutung in der Ludwigstraße.


    Das Thema Sporthose hatte ich nach wenigen Minuten aufgegeben und widmete mich der Beobachtung. Rechts vom Eingang hinter der Durchreiche, waren 3-4 Frauen mittleren Alters mit Unterhaltungen über Kaffee, Urlaub ff. beschäftigt. An der Kasse war leichter Betrieb, aber auch mit reichlich Gebrabbel zu 2-4 Kunden, warum u. weshalb eine Bestellung im Moment nicht möglich ist.


    Dahinter stehen Stahlregale, zwei männliche Figuren um die 50, erhitzen sich, "Woos soll dees, dei Bestellung hoob iich etz scho dreima zammg`stellt. Longsom kenner dei miich a moal !".


    Links, ehem. Sitzplatz vom Motzek, saß ein ca. Endreißiger, sehr basisentspannt am Telefon. Nach kurzem Lauschen, war es wohl ein gemütliches Privatgespräch.


    Bei meinen Beobachtungen, handelt es sich selbstverständlich um eine subjektive Momentaufnahme. Allerdings konnte ich nicht spüren, daß mit der Abwicklung bzw. Eintüten der Bestellungen, die Luft bis zur Decke glüht.

  • autsch! da scheint ja noch einiges im argen zu liegen...

    Der Club ist wie eine Frikadelle, man weiß nie was drin ist. (frei nach Martin Driller)

  • Bzgl. der Lenkersheimer stimme ich zu. War gestern Mittag auch da. Sieht eher aus wie der Ramschausverkauf einer 1€ Trümmerbude oder dem letzten Aufgebot eines Roller "Möbel"geschäfts vor der Schließung.

  • Bzgl. der Lenkersheimer stimme ich zu. War gestern Mittag auch da. Sieht eher aus wie der Ramschausverkauf einer 1€ Trümmerbude oder dem letzten Aufgebot eines Roller "Möbel"geschäfts vor der Schließung.

    Damit beleidigst du grad drn Euroshop

    Selbst die ham die Glubbsachen liebevoll arrangiert.

  • Auch ich würde erwarten, dass in den Glubbläden alles mindestens genauso gut arrangiert und präsentiert wird wie "draussen".



  • Kann ich so bestätigen, als ich vor ca. 3 Monaten drin war und die Tür öffnete hatte eine Verkäuferin jüngeren alters die Füße auf dem Verkaufstresen liegen dabei lümmelnd im Bürostuhl gesessen. Die anderen Verkäufer hatten sichtlich Spaß und unterhielten sich wie in einer Kneipe. Denen hat das überhaupt nicht interessiert das Kunden im Laden waren. War kurz davor eine Mail an Hr. Meeske zu schreiben hatte es aber dann doch sein lassen

  • Da es der Lagerverkauf ist, gibt es keinen richtigen Showroom, trotzdem sollten die Mitarbeiter sich professionell verhalten und die Kunden gut bedienen.

  • Nachdem der Laden in der Innenstadt schon kurz vor der Auflösung steht, dürfte der "Lagerverkauf" für viele die erste Anlaufstelle sein. Ist halt schon blöd, dass der FCN seinen "Haupt"fanshop am Arsch der Waldfee hintersten Zipfel der Stadt platziert hat.

  • Also meine Bestellung ist immer noch auf "In Bearbeitung". Bestellt habe ich am 14.05. und via PayPal direkt bezahlt. Ich rufe heute mal nett an.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!