• Diese Fakten sind ja nicht die gleichen wie in der 1. Mannschaft nur so nebenbei....


    Bei der Mannschaft selbst wäre schon interessant wer diese ganzen Stammspieler sind, die da gefehlt haben?

    Stammspieler der 1. Elf? Vor allem Defensive bei 5 Gegentoren?

    Manchmal hilft auch selber nachschauen: Shuranov, Kunert, Turgut, Yilmaz, Hofmann. Allesamt Stammspieler, die nicht gespielt haben. Dazu Kapitän Goß zur Pause raus (verletzt?). Die U17 macht einen super Job, da ändert auch eine Klatsche gegen Bayern (überhaupt die erste in der Saison) nichts dran.

    Ein bissl hab ich es mir jetzt angeschaut und bis auf David Meyer hat der Rest dann doch schon die ein oder andere Minute mehr in der Liga.

    Und die Auswechslung von Goß war nach dem 3:0, aber ok...ganz so mit der super geschwächten Elf kann das nicht sein.

  • Aber worin besteht denn jetzt das Problem? Natürlich ist 5:0 heftig, na und? Es gibt einfach Spiele da geht nichts, dann bekommst noch 2 sonntagsschüsse und liegst 2:0 hinten und dann kanns gegen Bayern auch schnell mal 5:0 ausgehen!


    Aber man kann doch jetzt nicht wieder eine Negativ- Diskussion lostreten! Mit 25 Punkten ist man im gesicherten Mittelfeld und das ist was zählt!


    Grundsätzlich ist es für den Club auch in der U17 nicht leicht 5 Stammspieler zu ersetzen da ist dann einfach ein Qualitätsverlust vorhanden! Wenn man alleine sieht, dass mit D. Meyer ein Spieler von Beginn an spielt, der 11 Monate verletzungsbedingt gefehlt hat muss ich sagen ist einfach der Kader nicht groß oder breit genug! Aber auch das war ja letztes Jahr bei diesem Jahrgang in der U16 schon zu sehen! Vielleicht geschieht hier im Winter was, kann ich mir aber kaum vorstellen!


    Alles in allem eine Tolle Herbstrunde der U17 in meinen Augen

  • Bin ich ganz deiner Meinung! :love:

  • Auch hier sollte man bei der Niederlage den Unterschied der Finanziellen Mittel bedenken.

    Ein Klose als Trainer und Gospodarek als TW Trainer sprechen da schon Bände.

    Doppeltorschütze Tillman übrigens der Bruder von unserer Leihgabe

  • Ich weiß nich ob das immer am Geld liegt. Natürlich ist mit mehr Geld vieles einfacher! Aber es kann doch auch nicht sein, dass Talente aus Würzburg (U19 mit Profieinsatz) an uns vorbei nach Ingolstadt in die U19 wechseln ohne dass wir es bemerken und dort 9 Saisontore hat! Genauso wie bei einem U15 Spieler von einem unserer Partnervereine der sich für ingolstadt entschieden hat weil die sich um ihn bemüht haben! Ich glaube dass hier optimierungsbedarf ist! War jetzt offtopic klar aber immer den Grund Geld voran schieben ist zu einfach

  • Brazuca1987

    Sachlich und zutreffend argumentiert - zum Glück kam das von dir und nicht vom Fanatiker.


    Was ich damit sagen will: Er hat m.M. nach in der Sache durchaus nicht selten Unrecht!


    Back to Topic: Die Bayern stehen mit Ihrer U17 nicht zu Unrecht da oben, und das trotz dessen, dass da 4 oder 5 U16-Jungs auflaufen.


    Aber ich sehe das auch nicht dramatisch, da wir, bei allem Anspruch den wir hier haben müssen, uns mit denen nicht vergleichen dürfen.


    Umso mehr müssen wir uns um die Spieler bemühen, die für Bayern und Co. nicht gut genug sind - ist doch bei den Profis nicht anders, oder?


    Und wenn das stimmt was du sagst (Wzb und Partnerverein nach Ing.) dann wäre interessant, ob wir die gar nicht auf dem Schirm hatten oder ob die sich einfach gegen uns entschieden haben was wiederum die Frage aufwirft, warum das dann so war

  • Ich weiß nich ob das immer am Geld liegt. Natürlich ist mit mehr Geld vieles einfacher! Aber es kann doch auch nicht sein, dass Talente aus Würzburg (U19 mit Profieinsatz) an uns vorbei nach Ingolstadt in die U19 wechseln ohne dass wir es bemerken und dort 9 Saisontore hat! Genauso wie bei einem U15 Spieler von einem unserer Partnervereine der sich für ingolstadt entschieden hat weil die sich um ihn bemüht haben! Ich glaube dass hier optimierungsbedarf ist! War jetzt offtopic klar aber immer den Grund Geld voran schieben ist zu einfach

    Wir haben den Spieler M.B. schon bemerkt, aber wenn du dich mit ihm genauer beschäftigt hättest, dann würdest du sicherlich wissen, dass er in Fürth ausgebildet wurde und sein Bruder dort immer noch spielt. Wenn dann Ingolstadt ein passendes Angebot macht, gibt es tatsächlich Spieler, die nicht zwangläufig bei uns landen. Und du kannst ja auch mal spekulieren, ob RZ in Würzburg eher für oder eher gegen den Club argumentiert hätte, wenn ihn der Spieler gefragt hätte.

    Grundsätzlich läuft nie in allen Jahrgangsstufen alles gleich gut, weil die Jahrgänge auch unterschiedlich stark sind (nicht nur bei uns, sondern teilweise komischerweise identische Jahrgänge auch bei anderen Vereinen). Aber nie werden alle talentierten Spieler bei uns landen. Auch wenn wir sie gerne hätten. Denn tatsächlich brauchen andere Vereine auch genügend Spieler für ihren jeweiligen Kader und machen Angebote. 8|

  • 19.01 Testspiel Zuhause gegen Darmstadt 99

    26.01 Testspiel Zuhause gegen Slavia Prag

    27.01 Testspiel Zuhause gegen Eintracht Bamberg

    03.02 Testspiel Zuhause gegen Ingolstadt

  • 19.01 Testspiel Zuhause gegen Darmstadt 99

    26.01 Testspiel Zuhause gegen Slavia Prag

    27.01 Testspiel Zuhause gegen Eintracht Bamberg

    03.02 Testspiel Zuhause gegen Ingolstadt

    09.02. bei RB Salzburg

    10.02 bei FK Teplice


    Halle:

    06.01. in Aschaffenburg

    12-13.01 in Berlin Range Bau Cup

  • 4:0 Sieg zum Tagesabschluss gegen Neubrandenburg. Sicher weiter in die Zwischenrunde um die Plätze 1-8.


    Vermutlich sogar als Gruppensieger.

  • So jetzt noch mal ein paar Sätze zu unserer U17 und dem Turnier in Berlin.


    Nach dem mühsamen 1:3 gegen TeBe dachte sich manch hartgesottener Glubberer schon "Allmächd, alles wie gehabt, typisch Glubb".

    Danach muss man aber sagen hat das Team eine dermaßen überzeugende Leistung dargeboten. Mag das 9:1 gegen den BFC Dynamo noch mit der Zugehörigheit der beiden Vereine zu unterschiedlich hohen Ligen geschuldet gewesen sein, musste man spätestens nach dem 2:0 gegen, die bis dahin und auch danach deutlich stärkste Mannschaft im Turnier, RB Salzburg, auch dem Glubb im Kreise der Turnierfavoriten begrüßen.


    Es war einfach schön anzusehen was das Team gezeigt hat und auch die Freude über den, leider zu kleinen, Support Berliner Glubbfans war sichtbar. Ja, nicht jeder Glubberer aus Berlin wäre zu dem Turnier gegangen wenn der Trainer nicht Marek Mintal hieße.


    Ich freue mich einfach auf morgen bzw später. Das ist echt ein schönes Turnier, leider mit ein wenig zu wenig Support. Lediglich der BFC Dynamo, so scheiße der Verein auch ist, hatte eine relevante Anzahl an Fans in der Halle.


    Aber morgen sind auch mindestens doppelt, ist auch nicht so schwer, so viele Glubbfans in der Halle dabei.