NLZ allgemein

  • Die Vergangenheit unseres NLZ wäre korrekter finde ich. Über den derzeitigen Zustand wird nichts gesagt.

    JA, stimmt schon, wobei ich mich frage, war dass die Köllner-Zeit? Bekomm das zeitlich nicht mehr ganz eingeordnet.

    Glaube ja. Er war der Nachfolger von Zietsch, oder gab es da noch jmd dazwischen 🤷‍♂️

  • JA, stimmt schon, wobei ich mich frage, war dass die Köllner-Zeit? Bekomm das zeitlich nicht mehr ganz eingeordnet.

    Glaube ja. Er war der Nachfolger von Zietsch, oder gab es da noch jmd dazwischen 🤷‍♂️

    ich weiß es nimma, unsere missyblue könnte sowas wissen, die ist doch sehr vertreten im Jugendbereich was sowas angeht.

    Das beste hoffen, auf das schlimmste vorbereitet sein.

    -Der beste König aller Zeiten-

    Unabhängig. Überparteilich. Königlich.

    -Lebst du noch oder impfst du schon?-

  • Die Vergangenheit unseres NLZ wäre korrekter finde ich. Über den derzeitigen Zustand wird nichts gesagt.

    JA, stimmt schon, wobei ich mich frage, war dass die Köllner-Zeit? Bekomm das zeitlich nicht mehr ganz eingeordnet.

    Ja, das war die Köllner-Zeit! Und sie bedeutete in vielerlei Hinsicht eine Zäsur…

  • Bin gespannt wer die nächsten lokal Player werden.

    Bei Roßenlöcher, Knothe und Latteier schaut es ja aktuell nicht nach Zukunft aus.

    Lediglich Shuranov, Nürnberger, Schleimer und Suver sind regelmäßig im Kader.

    Wobei da allgemein 2022 viele Verträge auslaufen

  • Dass Hecking und co auch beim jugendtraining nicht nur vorstellig werden, sondern das aktiv mitgestalten, finde ich spitze. Man spürt, dass sich dieser neue Einheitsgedanke über die erste Elf bis zur Jugend, aber auch über rossows aktionen, hin zu fans und Sponsoren streckt.


    Bzgl Talentetage hoffe ich, dass sich das Konzept doch etwas geändert hat. War vor einigen Jahren mal beim Partnerverein hier in der Region als das stattfand. Da nahmen spieler dieses mit abstand größten Vereins teil und ansonsten jeweils nur einzelne spieler aus den umliegenden kleineren vereinen. Bei sämtlichen übungen, vor allem aber im Abschlussspiel, haben die spieler des großen Vereins keinen Ball an die "anderen" abgespielt, selbst wenn die vollkommen frei vor dem tor standen. Obwohl in den Einzelübungen, wie auch während der Saison, als man sich gegenüberstand, in vielen fällen schon ersichtlich war, dass sie mindestens auf dem gleichem niveau sind. Das war traurig anzusehen. Da fiel sicher der eine oder andere durchs raster...

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!