Patrick Rakovsky (#22)

  • Na dann, herzlich Willkommen beim Club!

    Der Club ist wie eine Frikadelle, man weiß nie was drin ist. (frei nach Martin Driller)

  • Zitat von Zühnigger

    Nachfolger von Schäfer ?


    Wäre nicht schlecht, wenn er so lange bleiben will heißt das natürlich. Wenn Schäfer noch 4 Jahre spielt, hat er sicherlich auch keinen Bock mehr irgendwann. V.a. wenn sein Talent wirklich so groß ist, dann gibt's genug Interessenten.

  • Zitat von hattrick

    Wäre nicht schlecht, wenn er so lange bleiben will heißt das natürlich. Wenn Schäfer noch 4 Jahre spielt, hat er sicherlich auch keinen Bock mehr irgendwann. V.a. wenn sein Talent wirklich so groß ist, dann gibt's genug Interessenten.


    Wenn sein Talent so groß ist, dann wird er Schäfer als Nummer 1 auch verdrängen können.

    Der Club ist wie eine Frikadelle, man weiß nie was drin ist. (frei nach Martin Driller)

  • Zitat von cinico

    Wenn sein Talent so groß ist, dann wird er Schäfer als Nummer 1 auch verdrängen können.


    Wenn der Trainer ihn ran lässt, sicherlich. Stellt sich nur die Frage ob Hecking (sofern er dann noch unser Trainer ist) ihm ne Chance gibt.

  • Zitat von cinico

    Wenn sein Talent so groß ist, dann wird er Schäfer als Nummer 1 auch verdrängen können.



    gehen sie mal davon aus, das er spielt, wenn er besser als schäfer ist

    das einzig beständige
    ist die veränderung

  • Tja einfach mal abwarten. Bei Torhütern ist das ja immer eine anderer Sache als auf jeder anderen Position.

    Der Club ist wie eine Frikadelle, man weiß nie was drin ist. (frei nach Martin Driller)

  • Herzlich Willkommen und sehr Viel Erfolg mit unseren Farben!



    Kann mir Vorstellen das er 1 oder 2 Saison in der Reserve Spielt dann 1 Saison Ersatzkeeper und dann BUMM Erstligakeeper....


    Oder es geht ihm wie Neuer/Zieler/Trapp/Baumann.....


  • wenn er wirklich so stark ist wie man sagt, wird er in spätestens 2 Jahren die neue #1 sein! :winking_face:

  • Herzlich Willkommen beim 1.FCN, Patrick Rakovsky!


    Ich freue mich, dass er in der kommenden Saison für uns spielen wird und finde es gut, wenn wir auch auf der Torwartposition jungen Spielern eine Möglichkeit geben, Erfahrung in Liga 1 zu sammeln und sich durch gute Leistungen langfristig im Team zu etablieren.


    Ich hoffe, der Trainer gibt ihm die Möglichkeit, sich zu präsentieren. Als Nachfolger von Schäfer könnte ich mir ihn gut vorstellen, wenn man ihn langsam und vernünftig aufbaut.

    "Ich sagte Gazza, dass sein IQ niedriger sei als seine Trikotnummer. Da fragte er mich, was denn ein IQ sei..." (George Best über Paul Gascoigne)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!