Aktuelles rund um die Fanszene Nürnberg


  • Ist vielleicht auch nicht unbedingt angebracht, irgendwelche " fünf " Vollpfosten aus irgendein Forum rauszupicken.


    Repräsentativ ist das für die jeweilige Fanszene sicherlich nicht, ob nun Fürther, Münchner, Nürnberger, Mainzer usw. :roll: oder ?!

  • Ja, jetz lasst halt mal die Fürther raus bitte. Einigen dort ist anscheinend so langweilig, dass sie ständig jeden, der den Glubb im Herzen trägt, als Alkoholiker, Schläger und Nazi hinstellen müssen. Aber klar, is ja auch das einzige Erstliga-Stadion, dass die meisten von denen gesehen haben - wenn nicht grad ein paar Busse gesponsert werden is halt nunmal nich viel los auswärts. Da kann man schonmal Schiss kriegen, wenn man sonst auf einem Fußballplatz mit 5000 Zuschauern, davon die Hälfte über 60 und mindestens 20% Auswärtsfans, steht.


    Und natürlich ist es wesentlich wichtiger, auf den FCN und besonders auf seine Fans einzuhacken, als mal drüber nachzudenken, was passiert und dass der "Gewalttäter" der "zurecht" "kein Mitleid" bekommt, das nächste Mal vielleicht ein Kleeblatt im Herzen trägt.


    Ich erinnere an dieser Stelle nochmal daran, was wir hier so geschrieben haben, als die Vorstädter in München vom USK vermöbelt wurde.

    Es gibt Momente,in denen sollte man neben aller Fußballrivalität auch mal sein Hirn einschalten. Wäre es ein SM oder ein USP "Hool" gewesen, würden sie drüben Beileidsbekundungen noch und nöcher spendieren.


    Aber was red ich...hier gibts genauso unverbesserliche, nur dort fällts eher auf, weil sie insgesamt nur ein Bruchteil von uns sind.

  • dass ist nunmal ein thema dass nicht nur in der fanszene diskutiert wird , sondern dass jeden fan von jedem verein betrifft , egal ob hauptribüne oder stimmungsblock

    Solo FCN !

  • Ja das stimmt. Sicherlich hätte es auch auf unsere Seite einige wenige gegeben die "kein Mitleid empfunden hätten" wenn es einem Fürther passiert wäre.
    Manche stellen halt die Rivalität im Fußball über die Gesundheit des Menschen. Traurig, ist aber leider so.


    Insgesamt kann man nur sagen, dass das Verhalten der Medien total beschämend und verletzend für die Beteiligten ist. Ich hoffe, dass das noch widerrufen wird. Wenigstens als kleine Genugtuung. Außer uns Glubbereren werden wohl die meisten noch Glauben, dass dieser "brutale Hooligan und Schläger" selbst dran Schuld war...

  • Zitat von koehler

    @ Sicko:
    Klasse Beitrag!


    @ Martin Bader:
    Respekt! Gute Aussagen!


    Schließe mich dieser Aussage an die alles sagt!


    Dem jungen "gute Besserung" bzw. ein zukünftig lebenswertes Leben. :crossed:


    Zur "Presse" und bestimmten "Fans" sind jede Worte zu viel - gegen die Presse kann man noch etwas machen, beim Rest... Hopfen & Malz und so...

    Football is a gentleman's game played by ruffians and rugby is a ruffian's game played by gentlemen

  • http://bda.blogsport.de/2011/11/22/zusammen-fuer-andre/


    Zitat

    Diese angesprochenen Schritte finden aber meistens abseits der allgemeinen Öffentlichkeit statt. Aus diesem Grund rufen wir die Nordkurve Nürnberg auf am Sonntag das Amateur Spiel unseres Glubb´s zu besuchen um auch ein sichtbares Zeichen gegen diesen Wahnsinn zu setzen.


    In Absprache mit den Verantwortlichen des 1. FC Nürnbergs kommt der Erlös des Eintrittspreises bei diesem Spiel komplett unserem Freund Andre´ zu gute. Es kann sich sicherlich jeder vorstellen was für immense Kosten auf ihn und seine Familie zu kommen werden. Spendenboxen werden ebefalls an den Blockeingängen zur Verfügung stehen!

    "Schon gar nicht aber will ich das Fußballspiel als eine Wissenschaft bezeichnen. Das ist es nicht."
    Max Morlock

  • super sache! ich muss sagen, die reaktion unseres vereins und herrn baders überraschen mich sehr positiv! ich bin gespannt wieviele leute kommen werden und hoffe auf ein starkes zeichen der solidarität unserer fanszene!

    "Etz mou ich doch gladd amol mei siggnadur ändern! der Foussball gfälld mer zur Zeid werggli und grouss zum mauln gibbds a nix! SUBBER"

    Leider meine Signatur vom letzten Jahr. "DEPP RELOADED" passt wieder ... ;(

  • http://www.nordbayern.de/regio…chen-von-unfall-1.1673528


  • Zitat von sillygolfer

    Das war im Übrigen ich...


    Meine Antwort darauf wird scheinbar schon gar nicht mehr veröffentlicht...


    sorry, die antwort ist schwachsinn (also die von der NN)! bei irgendeinem sack reis der in china umfällt oder politischen ereignissen in südamerika seh ich das ja ein! aber dies ist ein lokales ereignis mit lokalen akteuren, von denen im zweifel die NN mehr telefonnummern hat als irgendeine dpa (RSH, bader, fanprojekt, einzelne ansprechpartner der grossen fangruppierungen), also auch besser recherchieren kann als ne presseagentur! nein NN, hier wurde für ne reisserische schlagzeile scheisse gebaut! :rot:

    "Etz mou ich doch gladd amol mei siggnadur ändern! der Foussball gfälld mer zur Zeid werggli und grouss zum mauln gibbds a nix! SUBBER"

    Leider meine Signatur vom letzten Jahr. "DEPP RELOADED" passt wieder ... ;(

  • hier wurde eine reisserische Schlagzeile aus einer Meldung gemacht, die halt grad schön
    in die derzeitge Gewaltdiskussion im Fussball passt.


    Fehlt ja nur noch dass sich die Gewerkschaft der Polizei schon zu Wort gemeldet hat.

    You poor take courage, you rich take care - This earth was made a common treasury
    for everyone to share (B. Bragg)

  • Zitat von TuffGong

    Wer sich ein bißchen in der Fanszene auskennt und die besagten Artikel von der BDA, UN und RSH liest, weiß welche Scheiße die Presse hier mal wieder verzapft hat. Unglaublich, aber leider die traurige Wahrheit unserer schreibenden Zunft...
    Allerdings wirklich genauso erbärmlich, manche Kommentare so genannter Glubbfans, die das Opfer jetzt noch diffarmieren, obwohl sie null Plan von der Sache haben!
    Einfach nur arm! :runter:


    Gute Besserung Andre -


    So, und jetzt überlegt mal, ob der H, Böller (unabhängig von seiner persönlichen Nummer) nicht doch recht hat, dass sich in Internetforen eine geifernde Meute zusammentut..


    weils sich halt anonym so schön hetzen lässt..


    mal gegen uns uns anderen Foren, mal hier gegen eigene Spieler, oder andere User.
    oder eben gegen Dritte..


    unabhängig davon, war die Berichterstattung der Medien daneben.


    Und ist der Zusammenhalt der Fanszene einmalig!


    Nebenbei:
    Das liebe Sportsfive, ist Tradition und "Marke", die man nicht kaufen kann!
    Das ist der Clubb!
    Wir sind der Clubb!

    FCN ein Leben lang... und nicht nur in der 1. Liga


    Manchmal verliert man - und manchmal gewinnen die anderen.

  • jemand von der BDA hier der mitliest und mir sagen kann ob am Samstag auch die möglichkeit gibt zu spenden?

    Ihr Em-eukal rund lutscher!

  • hab ich eben vom Eddy bekommen mit der Erlaubnis es hier zu posten:


    Zitat

    ACHTUNG WICHTIG LEUTE WIR IHR WAHRSCHEINLICH GELESEN HABT GEHEN DIE EINNAHMEN DER U23 VOM NÄCHSTEN SONNTAG GEGEN DEN KSC UNSEREM SCHWER VERLETZTEN CLUBFAN ANDRE ZU.
    SUPER SACHE NUN HABEN AVERELL UND ICH UNS ÜBERLEGT, DA JA NICHT JEDER SONNTAG ZUM SPIEL KANN, SELBER WAS ZU STARTEN. DIE SEEROSE UND DIE ROT-SCHWARZEN RABEN GEHEN AM SAMSTAG VOR DEM SPIEL GEGEN LAUTERN MIT SAMMELBÜCHSEN DURCH DIE KNEIPE BAHNHOF DUTZENDEICH UND DURCH DAS CAFE FLATS.
    AUSSERDEM HAT SICH MARCUS UNSER WIRT VOM DUTZE BEREITERKLÄRT EINE SAMMELBÜCHSE AN DER THEKE AUFZUSTELLEN. WIR BITTEN DIESE SAMMELBÜCHSEN ORDENTLICH ZU FÜLLEN. WIR DENKEN DAS IST DAS MINDESTE WAS WIR FÜR ANDRE MACHEN KÖNNEN ALSO ZÖGERT NICHT UND HELFT, EINEN FÜNFER ODER ZEHNER SOLLTE SCHON JEDER ÜBRIG HABEN.
    JEDER BETRAG HILFT WENN MANN BEDENKT WAS AUF DEN JUNGEN NOCH ALLES ZUKOMMT.


    BITTE TEILT DIESE NACHRICHT WEITER DAMIT JEDER BESCHEID WEISS UND AM SAMSTAG DIE PAAR KRÖTEN MEHR EINSTECKEN HAT


    IN DIESEM SINNE ROT-SCHWARZE GRÜSSE VON AVERELL STELLVERTRETEND FÜR DIE SEEROSE UND MIR ALS STELLVERTRETER DER ROT-SCHWARZEN RABEN



    je mehr zusammen kommt, desto besser !

    auf zu neuen Ufern!

  • Zitat von Szene Mainz

    Ebenso wollen gerade wir uns hinterfragen: Darf man überhaupt Gewalt ausüben? Wie weit kann man gehen? Wann ist eine Grenze erreicht? Wann ist der Fußball nicht mehr der zentrale Aspekt? Jeder Fußballfan sollte sich diese Fragen stellen und sich mit dem Thema Gewalt auseinandersetzen.
    http://www.szene-mainz.de/?p=813


    gibt es eigentlich auch ne ähnliche Aussage von Banda di Amici?