Aktuelles rund um die Fanszene Nürnberg

  • Danke endlich einer der es sagt

  • Wer hat das denn die letzten Seiten über gesagt? Dass man mit UN nicht reden könne? Oder, dass sie unbedingt ins Stadion zurück sollen?

    Der Tenor war doch eher dahingehend, dass sie sich als Gruppe (n) zu wichtig nehmen, es an sich nicht klar ist, wieso sie immer noch nicht zurückkehren, und dass sie sich nicht wundern brauchen, wenn nicht jeder hurra schreien wird, wenn sie wieder da sind.


    Klar ist es ihre Entscheidung. Aber verstehen und gut finden muss man sie doch nicht?

    „Mit dem ersten Glied ist die Kette geschmiedet. Wenn die erste Rede zensiert, der erste Gedanke verboten, die erste Freiheit verweigert wird, dann sind wir alle unwiderruflich gefesselt.“ Satie

  • wird wahrscheinlich so werden das wir gegen Starke Hansa Gästefans ohne Koordierten Support keine Chance haben.

    Hab auch gehört das sehr viele von ihnen kommen und das diese vorher durch die Stadt ziehen wollen. Bin gespannt was da wieder passiert.

    Wir müssen ja weder den Gesangswettbewerb noch den Demo-durch-die-Stadt-Kampf gewinnen, sondern das Spiel!

    Ich würde mich trotzdem freuen, auch wenn deren Sing-Sang nicht jedermanns Sache ist, dass jene wieder ins Stadion gingen. Sie gehören einfach ganz arg dazu.

    pro neues Stadion - weg mit dem alten Kasten!

  • Was hat er denn gesagt.Das selbe Bla,bla,bla wie die UN

    alta dir ist nicht mehr zu helfen ohne scheiß

    Ja mei. Wennst meinst.Dann tuts halt was gscheites posten und nicht so einen Schmarrn verbreiten. Irgendwann kann mich dich und deine Leute dann wieder mal ernst meinen

    Es war schon immer etwas besonderes ein "Club Fan" zu sein

  • Ich meinte dadurch, dass die alle ihre DK schon haben und trotzdem nicht kommen.


    Deswegen ist das dem Verein egal.


    Boggerl-Olymp Bärenfell perversions GmbH und CoKain © by putzi

  • Sollte etz auch keine Widerrede sein :winking_face:

  • Kenn paar Rostocker die hier Arbeiten. Sagen die aktive und Erlebnis orientierten Gruppen sind alle am Start in Nürnberg. Wollen sich revanchieren für Pokalspiel vor paar Jahre 2018 in Rostock. Wird bestimmt eine gute aber aggressive Stimmung werden . Und viel Arbeit auf die Polizei warten. Im Stadion und außerhalb. Und natürlich auch Absperrungen Kontrollen usw werden schärfer sein . Ob das ein Spaß wird bin gespannt. Aber Hauptsache der Glubb gewinnt. Bis Freitag 👋👍❤️🖤

  • Kenn paar Rostocker die hier Arbeiten. Sagen die aktive und Erlebnis orientierten Gruppen sind alle am Start in Nürnberg. Wollen sich revanchieren für Pokalspiel vor paar Jahre 2018 in Rostock. Wird bestimmt eine gute aber aggressive Stimmung werden . Und viel Arbeit auf die Polizei warten. Im Stadion und außerhalb. Und natürlich auch Absperrungen Kontrollen usw werden schärfer sein . Ob das ein Spaß wird bin gespannt. Aber Hauptsache der Glubb gewinnt. Bis Freitag 👋👍❤️🖤

    Absperrungen gibt's aktuell rund um das Stadion wegen des Norisrings und der Kunstveranstaltung eh schon genug.

    "Bevor ich in Fürth Fußball spiele, höre ich auf." - Raphael Schäfer, Kapitän der Pokalsiegermannschaft 2007, im April 2012.

  • S-Bahn, Straßenbahn und Bus sind für die Habbala eh tabu. Die wird man wieder direkt ab Hbf in unsere ältesten noch verfügbaren U-Bahnen packen und dann ab Bauernfeind ins Stadion begleiten.

  • Bei den Rostockern gibts schon einige die auf bisschen Spaß hoffen. Ich keinen einen der sich selbst "erlebnisorientiert" sieht ganz gut. Aus Rostocker Sicht muss das ganze Gschwaddl am Start sein.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!