• Zitat von Zühnigger

    Heftig, naja; Zumindest aufschlussreich ...


    Dass hört sich schlimmer an als ich es mir vorgestellt habe.

    Polizei dein Freund und Helfer! Das ich nicht lache.

  • ich denke Heck wird froh darüber sein, dass sich keiner aufgedrängt hat. So kann er seine Lieblingsaufstellung beibehalten ...

    So ein Scheissgekicke kann sich doch kein normaler Mensch antun...


  • Wenn man mal die Aufstellung anschaut, dann war das fast die Mannschaft, die viele hier fordern:
    Ohne Eiglinho, ohne Hegeler, ohne Feulner, ohne Cohen, ohne Didavi


    Hoffe mal, jetzt hat jeder kapiert, dass Leute wie Eigler und Hegeler momentan zum besten gehört was wir haben !


    :!::!::!:

  • Zitat von Goldschmiede

    Wenn man mal die Aufstellung anschaut, dann war das fast die Mannschaft, die viele hier fordern:
    Ohne Eiglinho, ohne Hegeler, ohne Feulner, ohne Cohen, ohne Didavi


    Hoffe mal, jetzt hat jeder kapiert, dass Leute wie Eigler und Hegeler momentan zum besten gehört was wir haben !


    :!::!::!:


    mit anderen Worten.... wir sind dem Untergang geweiht ... :?

    So ein Scheissgekicke kann sich doch kein normaler Mensch antun...

  • Bei dem testspiel gegen Haching sollen ja nur 13 Zuschauer im Stadion gewesen sein.


    Mal ne Frage, war hier wer draussen? :lol:

    Bin entsetzt

  • Nach dem Testspiel gegen Haching ist jetzt endgültig zementiert, was eh schon seit Wochen feststeht: Wir sind abgestiegen! :heul:



    :ironie: oder auch nicht, das bleibt jedem selbst überlassen :mrgreen:

  • Durch meine Ehrenamtliche Radiotätigkeit gehörte ich zu den wenigen privilegierten (?) Zuschauern des Tests gegen Haching. Das erbaulichste war dass man sich drinnen umsonst heißen Tee holen konnte, über die Qualität des Spiels ist jede geschriebene Zeile eine zu viel. Grauslich... Es ging allerdings wohl wirklich hauptsächlich darum, zu sehen, wie lange gewisse Rekonvaleszenten schon durchhalten können. Highlight des Spiels für mich war ein Gespräch mit dem supernetten Manni Schwabl, Hecking konnte man nach dem Spiel seine schlechte Laune deutlich anmerken.
    Mehr über das Spiel und ein paar am Rande geführte Interviews (Bader, Hecking, Schwabl) könnt ihr heut um sechs im Lattenkracher auf Radio Z 95,8 hören (wenn wirs rechtzeitig geschnitten kriegen ;-)

    “The natural state of the football fan is bitter disappointment, no matter what the score.” Nick Hornby

  • Spätestens nach der Niederlage gegen Augsburg, die steht nach einigen Forumexperten naemlich schon fest, weil ein Eigler wieder ran darf und ein Wiessmeier wieder nicht ran darf, sind wir aber dann sicher abgestiegen. Schliesslich ist das ein Endspiel und danach ist alles aus.


    Die Stimmung kann man derzeit mit der aus dem Rostocker Forum gut vergleichen. Einfach nur unglaublich wie manche User bei uns am durchdrehen sind. :mrgreen:

  • Zitat von c0da

    Spätestens nach der Niederlage gegen Augsburg, die steht nach einigen Forumexperten naemlich schon fest, weil ein Eigler wieder ran darf und ein Wiessmeier wieder nicht ran darf, sind wir aber dann sicher abgestiegen. Schliesslich ist das ein Endspiel und danach ist alles aus.


    Das ist ein Schmarrn und das weißt du genau. Weder diese Polemik ist sinnvoll, noch die gegenteilig geartete nach dem Motto
    "ihr seid alle rosarot"...
    Wir werden in einer Woche nicht abgestiegen sein, und in zwei Wochen auch nicht. Aber wenn wir nix reißen, kommen wir halt auch net weiter.
    Und dass die Stimmung bei unserer Spielweise mies ist, ist doch wohl "ein Stück weit" verständlich.

    Wir haben hier keine bleibende Stadt, sondern die zukünftige suchen wir.

    Hebr. 13, 14

  • Zitat von juninho

    Das ist ein Schmarrn und das weißt du genau. Weder diese Polemik ist sinnvoll, noch die gegenteilig geartete nach dem Motto
    "ihr seid alle rosarot"...
    Wir werden in einer Woche nicht abgestiegen sein, und in zwei Wochen auch nicht. Aber wenn wir nix reißen, kommen wir halt auch net weiter.
    Und dass die Stimmung bei unserer Spielweise mies ist, ist doch wohl "ein Stück weit" verständlich.


    Naja ,"net weiter" ist wohl die falsche Umschreibung.Wenn beide Spiele veroren werden sollten,ist man dem Abstieg tatsächlich eine gehörige Portion näher gekommen.Von daher sind das eben schon zwei Schlüsselspiele.

    Bader:„Ständig rauf und runter – da kann sich nichts entwickeln“

  • Zitat von chesserio

    Ok, danke könntest du bitte mal kurz beschreiben, wer Dir ein wenig positiver aufgefallen ist oder war wirklich jeder einzelne Spieler einfach nur schlecht?


    Ok, ich versuch es mal. Über die linke Seite ging fast gar nichts, über rechts kamen zumindest ab und zu ein paar Versuche von Chandler und Mak, die aber auch zu oft harmlos endeten. Das lönnte man zumindest unter der Kategorie 'bemüht' einordnen. Die Abwehr mit Zeitz und Klose hat ihre Aufgaben ganz ordentlich erfüllt, bei einem Hachinger Durchbruch musste allerdings Stephan in höchster Not retten. Ich muss auch zugeben dass ich irgendwann in der zweiten Halbzeit dann nicht mehr so sehr aufs Spiel geachtet habe, weil es insgesamt einfach viel zu wenig war. Wenn man noch wen positiv hervorheben möchte dann eher die ganz Jungen, die ein paar ordentliche Ansätze gezeigt haben, ohne jetzt dabei zu glänzen. (Zeitz, Wießmeier, Klement, Mendler)

    “The natural state of the football fan is bitter disappointment, no matter what the score.” Nick Hornby

  • Zitat von Goldschmiede

    Wenn man mal die Aufstellung anschaut, dann war das fast die Mannschaft, die viele hier fordern:
    Ohne Eiglinho, ohne Hegeler, ohne Feulner, ohne Cohen, ohne Didavi


    Hoffe mal, jetzt hat jeder kapiert, dass Leute wie Eigler und Hegeler momentan zum besten gehört was wir haben !


    :!::!::!:


    Genau der richtige Moment bei dieser Witterung, Vollgas zu geben. So viel ich mitbekommen hab, wurde woanders als ursprünglich geplant gespielt. Das bedeutet, der Platz war nicht "vorgewärmt", wie beispielsweise beim Spiel gegen Dortmund, sondern knallhart.
    Spätestens nach der ersten Verletzung hätte jeder hier geschrien, warum man ein so depperdes Spiel überhaupt bei minus 12 Grad durchführen muss. Glaubt allen Ernstes einer, dass die nicht eingesetzten Spieler einen Deut besser gewesen wären? Ehrlich? In 100 Jahren nicht, da will sich doch keiner verletzen.
    Für mich ein nichtssagender Test, völlig unnütz, 0,0 Erkenntnisse.

    "Bumbes" Schmidt: Die verschiedenen Dialekte zu verstehen, gab er sich gar nicht erst die Mühe: “Ich verstehe kein Wort von eurem Schmarrn. Ihr habt so zu reden wie wir Nürnberger”

  • Wer hat schon Lust, sich in einem völlig sinnfreien Testspiel bei solchen Minus-Temperaturen den Ar... aufzureissen bzw. abzufrieren? Da kann man echt froh sein, dass sich auf beiden Seiten kein Spieler verletzt hat oder krank geworden ist.


    Von Testspielen anderer Bundesligisten so zwischendurch und bei - 13° C ist mir nichts bekannt. Sowas scheint es wirklich nur beim Club zu geben.


    Wie heisst der Testspielgegner am kommenden Mittwoch?


    :evil:

    Forenkicktipp-Sieger 2016/17

  • Nächste Woche sind die Amas dran. Geht erst am 21. wieder weiter :wink:

    Wir sind nur ein Punktelieferant!

    Wieder dabei ab Liga 2...

  • Zitat von Karbbfm

    Wer hat schon Lust, sich in einem völlig sinnfreien Testspiel bei solchen Minus-Temperaturen den Ar... aufzureissen bzw. abzufrieren?


    Ähm wenn ich Wießmeier, Mendler oder Mak wäre, dann würde ich mir den Arsch immer dann aufreißen wenn es geht, damit ich den Schritt nach oben noch mache!


    Zitat von Karbbfm

    Da kann man echt froh sein, dass sich auf beiden Seiten kein Spieler verletzt hat oder krank geworden ist.


    Sicher, dass ist mit das Wichtigste.

    Saubreiss in da house.

  • Zitat von Exilfrange

    Ähm wenn ich Wießmeier, Mendler oder Mak wäre, dann würde ich mir den Arsch immer dann aufreißen wenn es geht, damit ich den Schritt nach oben noch mache!



    Sicher, dass ist mit das Wichtigste.


    :hoch:


    Irgenwie kann ich es nicht verstehen warum die Spieler auch noch Alibi bekommen wenn sie sich "zeigen" sollten ... wo wenn nicht da? Ich muss doch erstmal im Training, U23, Testspielen zeigen das man mich nehmen muss und DANN Bundesliga spielen, nicht einfach nix machen und dann was fordern.


    Und ob ich jetzt Trainiere oder ein Testspiel habe ist doch so was von egal, verletzen kann man sich überall und lieber Spiele ich doch als das ich irgendwelche Waldläufe mache.

    Football is a gentleman's game played by ruffians and rugby is a ruffian's game played by gentlemen

  • Zitat von kop

    :hoch:


    Irgenwie kann ich es nicht verstehen warum die Spieler auch noch Alibi bekommen wenn sie sich "zeigen" sollten ... wo wenn nicht da? Ich muss doch erstmal im Training, U23, Testspielen zeigen das man mich nehmen muss und DANN Bundesliga spielen, nicht einfach nix machen und dann was fordern.


    Und ob ich jetzt Trainiere oder ein Testspiel habe ist doch so was von egal, verletzen kann man sich überall und lieber Spiele ich doch als das ich irgendwelche Waldläufe mache.


    Absolut richtig :hoch: (auch wenns manchen hier nicht passt)

  • Zitat von chesserio

    Seid doch einfach froh, ihr koennt euch am Wochenende wieder ergoetzen an euren Lieblingsspielern. Gut dass sie auch jedes we mit berauschenden Leistungen ihren Stammplatz bestätigen !!


    :schaem:


    Wo liestn des scho wieder raus, hm? Nur weil man der Meinung ist das es keinen großen Grund für "Alibi" des zweiten Anzug gibt, heißt es ja nicht das es "Lieblingsspieler" sind die man auch noch als berauschende Leistung ansieht - nur scheint es halt mit dem zweiten Anzug auch nix zu sein.


    Und so an schmarrn wie "lieblinge, lieblingsspieler" etc. war jetzt der letzte Kommentar von mir, wenn einem nix mehr anders einfällt dann soll es so sein. Mir sind Spieler-Namen total egal, der Verein ist das einzige was mich interessiert.

    Football is a gentleman's game played by ruffians and rugby is a ruffian's game played by gentlemen