• Anbei ein paar subjektive Eindrücke:

    Die Erste Halbzeit vom Testspiel fand ich (obwohl da zwei Tore gefallen sind) gar nicht gut. Es gab wenig Sttuktur im Spielaufbau & alles wurde über die Mitte oder links gespielt, Rechts war absolutes Vakuum. Eigentlich stand Jäger dort häufig frei, aber irgendwie scheinen ihn seine Mitspieler nicht zu sehen / wahrzunehmen/ anzuspielen. Ishak war sehr präsent & wuchtig & Knöll macht einen sehr guten, zielstrebigen Eindruck. Das Offensivspiel (mit Ausnahme Ishak & Knöll) war irgendwie etwas chaotisch. Palacios, Jäger, Löwen Erras & Rhein hat irgendwie nicht so richtig gezündet.


    Zweite Halbzeit fand ich den Club deutlich druckvoller nach vorne mit Behrens, Valentini, Tillmann, (Zrelak) & v.a. Salli. Es wurde viel besser die ganze Breite des Spielfelds genutzt & der Gegner ganz früh gestört. Tillmann kann auf jeden Fall einer werden, Gefehlt hat in der zweiten Halbzeit irgendwie ein richtiger Vollstrecker, der die Dinger reinmacht, Die Abwehr war wenig gefordert. Mathenia hätte nichts zu halten, hat mMn aber vor dem Spiel beim Einspielen mit dem Torwarttrainer gezeigt, dass er gute Reaktionen hat & sehr fokussiert ist.

    Einmal editiert, zuletzt von Andi Kaffer ()

  • würde sagen so in die richtung 2000 maximal?

    1.800 schreibt nordbayern.de.

    1.800 und sehr gute Stimmung. Hätte aber geschätzt, dass es viel mehr wären..

    Für immer solls so sein der FCN ist mein Verein
    Best of: Schäfer - Reinhardt, Wolf, Larsen, Pinola - Galasek, Simons - Saenko, Vittek - Mintal - Ciric:fcn-dh:

  • Noch ein paar Sätze zum heutigen Testspiel bei den Klosterern.

    Insgesamt war es für mich ein gelungener Test, bei dem natürlich zu wenige Tore erzielt wurden.

    Ein 6 oder 7:0 wäre durchaus möglich gewesen, bei der Vielzahl von vergebenen Torchancen.

    Beim momentanen Stand der Vorbereitung ist es sicher verständlich, dass die Mannschaft etwas müde wirkte und wohl auch in einigen Situationen die nötige Konzentration vermissen ließ. Dennoch war man über die gesamte Spielzeit total überlegen, so dass Seligenporten zu keiner einzigen Chance kommen konnte. Wie es bei Tests so üblich ist, werden die Mannschaften auch wild durcheinander gewürfelt, so wie sie sicherlich nie im Pflichtspielbetrieb auflaufen würden. Ein Jäger wird z.B. gewiss nie bei uns die rechte Außenbahn beackern.


    Ein paar Spieler möchte ich noch erwähnen.

    Fasziniert hat mich heute mal wieder ein Spieler, den ich durch meinen zentralen Platz nahe am Spielfeld wunderbar beobachten konnte.

    Eduard Löwen, der Junge ist ein Juwel und wird den Verein irgendwann entschulden, da bin ich mir sicher.

    Gott sei es gedankt, dass sein Vertrag verlängert werden konnte.

    Seine Ballsicherheit, sein Ballgefühl und seine Leichtfertigkeit, dazu aber dennoch ein Körper, der auch für Zweikämpfe prädestiniert ist, ein Genuss ihm zuzusehen.

    Ich bin mir 100% sicher, dass er der Spieler sein wird, der Möhwald ersetzen wird. Um etwas besseres zu finden, für diese Position, müssten wir viel, viel Geld ausgeben, dass wir nicht haben. Für mich spricht nichts dagegen, Edu diese Rolle zu übergeben.


    Ganz gut gefallen hat mir auch Knöll. Der Junge macht einen guten Eindruck, bewegt sich geschickt und scheint zu wissen wo die Kiste steht, auch wenn er eine Megachance versemmelte.


    Piwernetz ist ein hochinteressanter Spieler. Bei ihm erkennt man sofort die hohe Veranlagung. Sehr intelligentes Verhalten auf dem Platz.

    Wenn man sein Alter berücksichtigt. kann man sich gut vorstellen, was da noch kommen kann. Hoffentlich gelingt es, seinen Vertrag zu verlängern.


    Tillmann und Rhein haben sich ebenfalls gut eingefunden, können beide sicher gut mit dem Ball umgehen.

    Bei Tilmann habe ich technisch noch etwas mehr erwartet, was aber sicher noch kommen wird.


    Sehr schön der Moment, als Kerk eingewechselt wurde. Hoffentlich hält sein Körper jetzt endlich mal den Belastungen statt.

    Ich würde es ihm so wünschen!


    Insgesamt war es ein schöner Abend, in einer sehr schönen Sportanlage.

    Es macht einfach Spaß, so nahe am Geschehen dran zu sein

    Lieber stehend sterben, als kniend leben!

  • Bin mit dem Radl rübergefahren. Hab ja als Allersberger nur ein paar Minuten zu strampeln.

    Glubi hat ja das Geschehen bereits erläutert.

    Aber, so wohlwollend wie Mister Rosarot habe ich den Testkick nicht gesehen.

    Klar hatten die Klosterer kaum Chancen und klar hat der Glubb einige Großchancen versemmelt,

    doch war es interessant einmal aus nächster Nähe und in ungewohntem Blickwinkel so ein Vorbereitungsspiel

    live zu erleben.

    In Anbetracht der Ligazugehörigkeit und des aktuellen Leistungsstandes (Seligenporten startet bereits nächste Woche

    in die neue Saision) war für mich nicht oft ein Klassenunterschied zu sehen (obwohl 5. gegen 1. Liga).

    Wir sind in einer frühen Phase der Saisonvorbereitung und ziemlich platt, aber ein wenig mehr Unterschied zwischen

    den Ligen hätte ich mir schon erwünscht.

    Aber das Wetter war klasse, nach dem Spiel gabs Autogramme, einen tollen Kinderspielplatz gabs auch, Tucher Bier,

    dreiimweggla.

    Testspiele sind eh immer nicht so aussagekräftig. Wir sind in einem früheren Status, der Gegner kurz vor Saisonbeginn.

    Summa summarum: Schwache Vorstellung, keiner ragte heraus, Chancen unglaublich verballert, es kann nur besser werden.

    Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.

  • So, morgen in Weismain werde ich mir die Truppe auch mal ansehen!

    You poor take courage, you rich take care - This earth was made a common treasury
    for everyone to share (B. Bragg)

  • So, morgen in Weismain werde ich mir die Truppe auch mal ansehen!

    Evtl. komm ich auch mal. Wobei ich noch auf zwei Neuzugänge hoffe die man sich da mal ansehen kann. HAHA...

    Wir sind gekommen um zu bleiben, wir gehn hier nicht mehr weg!!

  • Halle wird auf jeden Fall schon mal ein Prüfstein. Für die beginnt die Saison in zwei Wochen während wird noch beim Konditionsbolzen sind. Da kann man schon ganz schnell mal blöd aus der Wäsche schauen.

  • Halle wird auf jeden Fall schon mal ein Prüfstein. Für die beginnt die Saison in zwei Wochen während wird noch beim Konditionsbolzen sind. Da kann man schon ganz schnell mal blöd aus der Wäsche schauen.

    Hilft unter Umständen manchen auf die Beine?!

    Es ist wieder richtig geil ein Glubbfan zu sein.8o Wie habe ich das Gefühl vermisst:fahne:

  • War jemand vor Ort und könnte genaueres zu Simon Rhein sagen? Hat er auf der 6 gespielt bzw. wie nah ist er an den Profis dran?

  • Halle wird auf jeden Fall schon mal ein Prüfstein. Für die beginnt die Saison in zwei Wochen während wird noch beim Konditionsbolzen sind. Da kann man schon ganz schnell mal blöd aus der Wäsche schauen.

    absolut, das ist aber normal.

    Zum Vergleich: Letztes Jahr waren die ersten beiden Testspiele ein 5:0 gegen Schwabach (4 Tore durch Behrens, HZ 0:0) und ein mühselig hintenraus gedrehtes 2:1 gegen Garching. Also auch nix dolles.

    Wir können uns nicht aussuchen, wen wir lieben. (Jaime Lannister)

  • War jemand vor Ort und könnte genaueres zu Simon Rhein sagen? Hat er auf der 6 gespielt bzw. wie nah ist er an den Profis dran?

    Hat in Hälfte 1 glaub ich auf links außen gespielt. In der zweiten Hälfte eher Verteidiger. Wurde leider sehr wenig mit ins Spiel eingebunden. Könnte mal einer werden, aber sollte evtl eher mal den Umweg über die 2 oder 3 Liga gehen als Leihe. Am Ball ganz gut, körperlich fehlt natürlich noch etwas

  • War jemand vor Ort und könnte genaueres zu Simon Rhein sagen? Hat er auf der 6 gespielt bzw. wie nah ist er an den Profis dran?

    Hat in Hälfte 1 glaub ich auf links außen gespielt. In der zweiten Hälfte eher Verteidiger. Wurde leider sehr wenig mit ins Spiel eingebunden. Könnte mal einer werden, aber sollte evtl eher mal den Umweg über die 2 oder 3 Liga gehen als Leihe. Am Ball ganz gut, körperlich fehlt natürlich noch etwas

    Rhein ist gestern nicht besonders auf- oder abgefallen. Die auffälligen Spieler waren mMn Salli, Löwen, Ishak, Behrens & Knöll & Kerk (für 12 Minuten)

  • Jeder der selbst RICHTIG Sport macht kann einschätzen, wenn du am morgen eine harte zweistündige Einheit hast

    und am Spätnachmittag nochmal ran musst, das kostet viel Überwindung, deshalb sind solche Tests eher wenig aussagekräftig.

  • Wann spielen die denn?

    Das beste hoffen, auf das schlimmste vorbereitet sein.


    Druckbetankung durch Zwangsinhalation.

    2018 BierKönig von Malle