SC Freiburg

  • Bei den sportlichen Leistungen würde dem hier jeder die Füße küssen und sein Verhalten während den 90 Minuten würde hier als "für den Verein leben" abgefeiert werden.

    Und btw. sollten sich manche User vllt auch bisschen zurückhalten und an Ihre Beiträge in den Spieltagsthread denken :lol:

    We're fucking shit!

  • Ich mag ihn seid Verbeek nicht mehr und sein DFB-Fritzle noch weniger, aber auch wenn er unnette Worte Richtung Abraham rüber gesabbelt hat, rechtfertigt das Abraham sein Verhalten 0. Denke mal die Hinrunde darf er von Bonames aus verfolgen.

    Das beste hoffen, auf das schlimmste vorbereitet sein.

    -Der beste König aller Zeiten-

  • Daß die hinterfotzige Vorgehensweise des Herrn Abraham zuvor so gar nicht berücksichtigt wird, wirft leider auch diverse Schlaglichter auf die Moral diverser User hier.

    Hauptsche, der gehasste Krischdian wird abgestraft.


    Ich wiederhole es noch einmal: Abraham tritt nach seinem Foul gegen den am Boden liegenden Gegner zwei mal nach. Im Sky - Bild klar zu erkennen. Und KEIN MENSCH !!! geht darauf ein...ich begreife euch nicht...

    It's a jungle out there.

  • Also ich kann den Streich auch nicht wirklich leiden, weil er oftmals ziemlich am Rad dreht, aber wie er das ganze jetzt handled finde ich nicht verkehrt. Weiß ehrlich gesagt auch nicht, was daran verkehrt sein soll

  • pinbot Den Rest vom Spiel hab ich nicht gesehen, weder was Abraham vorher getrieben hat, noch wie Streich wohl vorher schon übel abgegangen sein muss. Was ich nicht angeschaut habe, bewerte ich auch nicht.


    Bezüglich winzie siehe meine obigen beiden Clips.. ist echt nicht schwer zu verstehen, was daran nicht in Ordnung ist, und dass es mit "wie er es handlet" nur insofern zu tun hat, als er eben so tut als sei er dieser souveräne Saubermann, der ist er eben nicht.


    Aber mei, auch wenn es mir persönlich aufn Sack geht, dass man mit sowas auch noch populär wird, ich lasse euch euren Irrglauben schon.

    Loggisch bleim

  • Wenn Du schon "euch" schreibst:

    Wo verteidige ich den Streich?


    Dann tu ich's jetzt:

    Den halben Schritt nach rechts, um dem Abraham den Weg etwas länger zu machen.

    Die Ansage "Arsch!" , und das völlig zu Recht.

    Wer da was anderes sieht, bitte. Auch Sportreporter haben das Recht auf eigene Meinung und Voreingenommenheit, ich habe das Recht auf das mit eigenen Augen gesehene.

    Und da muss mir niemand mit hessischen Animositäten kommen. :cursing:

    It's a jungle out there.

    Einmal editiert, zuletzt von pinbot ()