Fußball-Lesungen und -Diskussionen in Nürnberg

  • hallo zusammen


    die veranstaltung "keller-schiri" gestern abend im clubhaus war sehr interessant.


    der überraschungsgast deniz aytekin hat ca. 2/3 redezeit gehabt, buchautor gerd lamatsch ca. 1/3.


    auch einige zuhörer haben sich zu wort gemeldet.


    videobeweis: ca. 1/2 der zuhörer dafür, ca. 1/2 dagegen.



    mehrere fcn-tweets zur veranstaltung:


    https://twitter.com/1_fc_nuernberg?ref_src=twsrc%5etfw%7ctwcamp%5eembeddedtimeline%7ctwterm%5eprofile%3a1_fc_nuernberg&ref_url=https%3a%2f%2fwww.fcn.de%2fhome%2f


    (reihenfolge: bitte von unten nach oben lesen.)


    1. FC Nürnberg hat retweetet

    Sarah ✨ @sarahwhvr


    Wahnsinnig informativer und interessanter Abend im #ClubHaus mit Gerd Lamatsch und dem wohl sympathischsten und kompetentesten Schiedsrichter überhaupt: Deniz #Aytekin. #fcn @1_fc_nuernberg


    Spannend war’s!


    Videobeweis, Zeitschinderei, Handspiel, Verdienst, ... es gab viel zu diskutieren. Lamatsch und Aytekin haben interessante Argumente, Anekdoten und Einblicke geliefert - eine gelungene Veranstaltung! ?#fcn #FCNClubHaus twitter.com/1_fc_nuernberg/status/1197230188649689090


    Abpfiff! ???#fcn #FCNClubHaus


    #Aytekin zum Thema Verdienst:


    "Ob es viel oder wenig ist, will ich nicht beurteilen. Es kann aber nicht sein, dass junge Schiedsrichter auf hohem Niveau parallel noch arbeiten müssen."#fcn #FCNClubHaus


    Vorschlag von Gerd Lamatsch zur Handspielregel:


    Indirekter Freistoß und zwar jedes Mal, wenn eine Hand den Ball berührt. Egal ob im Strafraum oder nicht. So gäbe es eine faktische Schwarz-Weiß-Entscheidung. ?➡️⚽️


    Eure Meinung dazu? #fcn #FCNClubHaus


    Antwort an @1_fc_nuernberg


    ? "Der Fußball hat enorm an Dynamik gewonnen. Wir müssen innerhalb weniger Sekunden mehrere Vergehen kontrollieren, das ist alles andere als lustig." #fcn #FCNClubHaus


    ? #Aytekin: "Ich bin heilfroh, dass es den Videobeweis gibt." #fcn #FCNClubHaus


    45 Minuten sind bereits gespielt. Hier wird bislang eine äußerst kontroverse Diskussion mit vielen Pro- und Contra-Argumenten geführt, spannendes Thema! ?#fcn #FCNClubHaus


    Servus Herr Aytekin! ?


    FIFA-Schiedsrichter Deniz Aytekin ist zu Gast und ab sofort Teil der Diskussionsrunde. #fcn #FCNClubHaus


    ??? Anpfiff!


    Die Veranstaltung zum Thema "Videobeweis" läuft. Wir sind gespannt! #fcn #FCNClubHaus




    www.sueddeutsche.de/sport/fussball-videobeweis-trainer-grethlein-1.4688671


    Videobeweis


    Gebt jedem Trainer eine blaue oder grüne Karte!


    Fußball ist Drama. Aber der Videobeweis verletzt die Dramentheorie, indem er die Einheit des Ortes auflöst. Die Videoentscheidung sollte zumindest wieder ins Spiel zurückkehren.


    Gastkommentar von Thomas Grethlein

  • www.nordbayern.de/sport/buch-uber-club-meisterspieler-heini-muller-unterhaltsam-reflektiert-1.9581715


    Buch über Club-Meisterspieler Heini Müller: "Unterhaltsam, reflektiert"


    Die Vorstellung eines ganz besonderen Buches im ClubHaus - vor 2 Stunden


    NÜRNBERG - Geschichten, die der Fußball und das Leben schreibt. Das neue Buch, "Heini Müller: Das Spiel seines Lebens" ist voll davon.


    Am Dienstag, den 3. Dezember um 19 Uhr, stellen Meisterspieler Heini Müller und Autor Hans Pühn im neuen Club-Haus im Herzen von Nürnberg das reich bebilderte Werk vor.

  • 1. FC Nürnberg: Buch über Meisterspieler Heini Müller: Lesung im ClubHaus


    Buch über Meisterspieler Heini Müller: Lesung im ClubHaus


    Die nächste Veranstaltung im neuen ClubHaus steht an: Mit Heini Müller ist erstmals ein ehemaliger Deutscher Meister zu Gast, um ein ganz besonderes Buch vorzustellen.

    Geschichten, die der Fußball und das Leben schreibt:


    Das neue Buch "Heini Müller: Das Spiel seines Lebens" ist voll davon. Am Dienstag, 03.12.2019, 19 Uhr, stellen Meisterspieler Heini Müller und Autor Hans Pühn im neuen ClubHaus im Herzen von Nürnberg das reich bebilderte Werk vor.


    Heini Müller hat als Vertrags- und Profispieler in den 1950er- und 1960er-Jahren an der Seite von Idol Max Morlock eine goldene Ära des 1. FC Nürnberg mitgeprägt. In der damals höchsten Spielklasse, der süddeutschen Oberliga, war der Club 18 Jahre lang das Maß aller Dinge.


    Veranstaltung im ClubHaus:

    "Heini Müller: Das Spiel seines Lebens"

    Mit Heini Müller und Hans Pühn

    Dienstag, 03.12.2019, 19 Uhr

    Eintritt: kostenlos

  • www.fussball-kultur.org/veranstaltung/event/bundesliga-trikots-lesetour/?L=cHash%3Df0dbe67f50e9244bdcf288a3ede51cea%252&cHash=0b60b7ac0319724eb0140d4a9bc58327



    Bundesliga-Trikots Lesetour


    Fußball-Talk im südpunkt No. 39


    Bei der 39. Auflage des "Fußball-Talks im südpunkt" am Donnerstag, 12. Dezember 2019, präsentiert Autor Stefan Appenowitz ab 19:30 Uhr Highlights aus sechs Jahrzehnten Trikot-Geschichte. Gemeinsam mit dem langjährigen Puma-Mitarbeiter Helmut Fischer, Trikot-Sammler Peter Janka, und Club-Meisterspieler Horst Leupold stellt er Trikots aus seinem Buch "Bundesliga Trikots. 1963 bis heute" vor und wirft dabei einen genauen Blick auf die Hemden des 1. FC Nürnberg.


    Es ist das wichtigste Bindeglied zwischen Fans und Klub, dennoch findet es nach der Präsentation zu Saisonbeginn nur selten gesonderte Beachtung: Das Trikot. Vom klassischen Baumwollhemd bis zum heutigen High-End-Produkt zeigt Autor Stefan Appenowitz die Entwicklung von Berufskleidung zum Kult- und Sammlerobjekt auf. Neben allen ehemaligen und aktuellen Bundesliga-Ausstattern, Unternehmen und Marken, die in 55 Jahren Bundesligageschichte tätig waren, gilt ein detaillierter Blick der Spielbekleidung des 1. FC Nürnberg.


    Unterstützt wird er auf dem Podium im südpunkt durch den langjährigen Werbeleiter und Archivar von Puma Helmut Fischer, Trikot-Sammler Peter Janka sowie Club-Legende Horst Leupold. Trikots aus dem Buch und dem eigenen Fundus der Gäste werden genauer vorgestellt und ihre Geschichten und Hintergründe ausführlich betrachtet.


    (...)


    Gäste:


    Helmut Fischer (langjähriger Werbeleiter und Archivar von Puma)


    Peter Janka (Trikot-Sammler)


    Horst Leupold (Meisterspieler des 1. FC Nürnberg)


    Moderation: Stefan Appenowitz (Autor von "Bundesligatrikots - 1963 bis heute")


    Veranstalter: Deutsche Akademie für Fußball-Kultur in Zusammenarbeit mit 1. FC Nürnberg, Bundesliga-Trikots Lesetour 2019 und KUF im südpunkt

    12.12.2019

    19:30 Uhr

    Nürnberg

    südpunkt

    Pillenreutherstraße 147, 90459 Nürnberg

    Eintritt frei

  • https://www.fussball-kultur.org/veranstaltung/event/herz-rasen/?l=0%252&chash=f6dd5b76364822b13689a6b92fa4066d


    Herz & Rasen


    Gastspiel: Fußball-Stories von jungen Talenten des Literaturinstituts Leipzig


    Wie vielseitig Fußball-Literatur sein kann, beweist das Buch "Herz & Rasen. 11 Kurzgeschichten über Fussball" mit Texten von jungen Studierenden des Deutschen Literaturinstituts Leipzig. Am Donnerstag, 23. Januar, um 20:30 Uhr stellen gleich drei der Autorinnen und Autoren das Buch im Z-Bau vor. Eines haben die drei Geschichten gemeinsam: Den Blick auf den Fußball aus der Perspektive eines Profis – eines fiktiven Profis. Der Fußball schreibt seine eigenen Geschichten, aber wie ist es, Geschichten über den Fußball zu schreiben? Mit dieser Frage beschäftigten sich junge Autorinnen und Autoren des Deutschen Literaturinstituts Leipzig unter der Leitung von Schriftsteller Josef Haslinger. In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Fußballmuseum in Dortmund und dessen Direktor Manuel Neukirchner entstand daraus das Buch "Herz & Rasen". Eine prominent besetzte Jury mit Saša Stanišić, Terézia Mora, Ilija Trojanow sowie Haslinger und Neukirchner, wählte dafür die besten Texte des Semesterprojekts aus.


    Zur Lesung im Roten Salon des Z-Bau erwarten wir Charlotte Krafft, Max Deibert und Lucan Friedland mit ihren Geschichten. Die Gemeinsamkeit: Alle drei betrachten den Fußball aus Spielersicht. Von der schweren Verletzung über das Trainingslager mit zweifelhaften Spielerkollegen bis zu einem Ausflug ins Jahr 2074 reichen die Perspektiven. Reine Fiktion? In der anschließenden Gesprächsrunde gehen wir dieser Frage nach. Und was hat junge Literatur überhaupt mit Fußball zu schaffen?
     
    (...)


    23.01.2020 20:30 Uhr Nürnberg

    Z-Bau

    Frankenstraße 200, 90461 Nürnberg

    10,00 Euro

  • hallo zusammen


    zur "bundesliga-trikots-lesetour" letzten donnerstag, 12. dezember:


    war ne sehr lustige veranstaltung.


    die zwei trikotsammler und der puma-mann waren echte trikot-freaks/-nerds.


    der eine hat für ein willi-kund-trikot 1.800 mark oder euro ausgegeben.


    horst leupold hat sich auch wacker geschlagen.


    ca. 40 zuhörer/innen waren da.

  • fcn.de


    Donnerstag, 23.1.:


    Die Deutsche Akademie für Fußball-Kultur lädt am Donnerstagabend um 20.30 Uhr (Einlass 20 Uhr) zur Veranstaltung "Herz & Rasen. Gastspiel: Fußball-Stories von jungen Talenten des Literaturinstitut Leipzig" ein. Im Z-Bau/ Roter Salon (Frankenstraße 200, 90461 Nürnberg) dreht sich alles um die Frage was junge Literatur mit Fußball verbindet.

    Drei Studierende des Deutschen Literaturinstituts Leipzig stellen ihre Fußball-Stories vor. Eintritt: Abendkasse zehn Euro, ermäßigt sieben Euro.


    https://www.fussball-kultur.org/veranstaltung/event/herz-rasen/?l=0%252&chash=f6dd5b76364822b13689a6b92fa4066d

  • hier nochmal von der fußballkultur-seite:


    www.fussball-kultur.org/veranstaltung/event/ein-leben-ohne-60-ist-moeglich-aber-wozu/?L=284&cHash=9533a6edee02136e8db9537dce1e3165



    EIN LEBEN OHNE 60 IST MÖGLICH – ABER WOZU?


    FILM mit Hubert Pöllmann (Regisseur), Robert Reisinger (Präsident des TSV 1860 München, angefragt)


    Di., 28.1.2020 um 19 Uhr (18 Uhr 60)


    Filmhaus im KunstKulturQuartier, Königstr. 93, Nürnberg

    Eintritt 7 € / 6 € (ermäßigt) – Reservierung via Filmhaus (0911-23173 40)


    D 2018, 80 Min., Regie: Hubert Pöllmann, mit: Hubert Pöllmann, Jürgen Gsantner


    (...)


    Anlass zur Entstehung der neuen Arbeit war der kontinuierliche Abstieg des Vereins von der ersten in die vierte Liga, verbunden mit einer Abhängigkeit von einem Sponsor, welche im bundesdeutschen Fußball noch selten ist. Hubert Pöllmann möchte auf die Gefahr für Traditionsvereine hinweisen, in Krisenzeiten durch Anteilsübernahme von Investoren die Eigenständigkeit verlieren zu können. Neben dem Regisseur ist als weiterer Gast der Präsident des TSV 1860 München ins Filmhaus eingeladen. 1860 spielt zur Zeit in der dritten Liga.


    Veranstalter: Filmhaus im KunstKulturQuartier in Kooperation mit der Deutschen Akademie für Fußball-Kultur


    28.01.2020

    19 Uhr

    Nürnberg

    Filmhaus im KunstKulturQuartier

    Königsstr. 93, 90402 Nürnberg

    7,00 Euro

    Kartenreservierung

  • 11mm shortkicks-Rolle 2019 - Veranstaltung - Deutsche Akademie für Fußball-Kultur


    11mm shortkicks-Rolle 2019


    moderiert von "B & B mit den Stirnlampen" Zwei Brüder treffen in der Wüste auf einen Esel mit Kopfhörern und Taschen voller weißem Pulver. Ein Fußball-Wunderkind kämpft mit den Widrigkeiten des Lebens in einem Pariser Vorort. Ollie weigert sich gängige Geschlechterrollen zu akzeptieren. Für einen Künstler wird die Enthüllung seiner Ronaldo-Skulptur zum Desaster. Und eine junge Torhüterin schreit zwischen den Pfosten ihres Tores um das Leben ihres Vaters... Die 11mm shortkicks-Rolle 2019 präsentiert die fantasievollsten und bewegendsten Fußball-Kurzfilme des vergangenen Jahres.


    Das 11mm-Fußballfilmfestival ist das größte und älteste seiner Art. Jedes Jahr im März lädt der Verein Brot & Spiele e.V. ins Berliner Babylon-Kino. Einen der Höhepunkte bildet die "shortkicks-Gala", die traditionell das Festival am Montagabend beschließt. Dabei entscheidet eine prominente Jury aus Kultur, Sport und Medien über den besten Kurzfilm des Abends.


    (...)


    13.03.2020 21 Uhr Nürnberg

    Casablanca

    Brosamerstraße 12, 90459 Nürnberg

    8,00 Euro Kartenreservierung

  • jetz:


    www.fussball-kultur.org/veranstaltung/event/leben-ohne-fussball-leben-in-isolation/


    Leben ohne Fußball - Leben in Isolation?


    Talkabend moderiert von Nicole Selmer


    Der Ball ruht, die Stadien sind leer, die Wochenenden plötzlich frei. Was machen die Einschränkungen aufgrund der Coronapandemie mit uns Fußballfans? Wie verändert sich das Leben, wenn der Fixpunkt Stadion plötzlich wegfällt, die sozialen Netzwerke, die durch Verein, Fanklub und Spielbesuch entstehen, plötzlich nicht mehr da sind. Wie gestalten Fans ihr Leben ohne Fußball? Wie erleben Fans mit Depressionen diese Zeit? Und wie lässt sich die Gemeinschaft der Fankurven auch ohne Fußball erhalten?


    Mit all diesen Fragen beschäftigt sich der Themenabend im Rahmen von KickOn @Home. Zu Gast ist unter anderem Pat Sechelmann. Er ist Fußballfan und geht mit seiner Depression offen um, um anderen die Angst davor zu nehmen, das auch zu tun. Er diskutiert gemeinsam mit Elisabeth Wazinski, Fußballfan und Psychotherapeutin. Moderiert wird der Abend von Akademiemitglied Nicole Selmer. Im Anschluss an die Diskussion soll ein offener Austausch zum Thema mit allen Zuschauer*innen auf Zoom stattfinden.


    (...)


    inklusion-fussball.de

    © KickIn!


    05.05.2020

    19 Uhr

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!