Fußball-Lesungen und -Diskussionen in Nürnberg

  • Fußball-Bund wird Genossenschaft, Silvia Neid und 1954er Weltmeister spielen in einer Liga - News - Deutsche Akademie für Fußball-Kultur

    Kulturpreis


    Fußball-Bund wird Genossenschaft, Silvia Neid und 1954er Weltmeister spielen in einer Liga


    Daniel Thioune gewinnt den Fußballspruch des Jahres, Hans Woller hat das beste Buch geschrieben. Die Preisträger der Deutschen Fußball-Kulturpreise stehen fest!


    Im Jubiläumsjahr des kicker wird der Walther-Bensemann-Preis doppelt vergeben: Die Weltmeister von 1954 und Silvia Neid werden für ihr Lebenswerk geehrt.


    Der Münchner Autor und Historiker Hans Woller hat mit seiner Gerd Müller-Biografie das Fußballbuch des Jahres verfasst.


    Die Jury für den easyCredit Fanpreis zeichnet Fußball-Utopien aus Berlin, Wien und Nürnberg aus: Der DFB wird zur Genossenschaft!


    Die Online-Abstimmung um den Fußballspruch des Jahres gewann HSV-Trainer Daniel Thioune.


    Der Deutsche Fußball-Kulturpreis 2020 wird als Online-Gala am 30. Oktober 2020 um 20 Uhr frei zugänglich aus der Nürnberger Tafelhalle gestreamt.

    ALLE HIN!

  • heut, 20 uhr.




    Verehrte Freundinnen und Freunde der Deutschen Akademie für Fußball-Kultur,


    heute Abend ist es so weit: Wir bringen die feierliche Verleihung der 15. Deutschen Fußball-Kulturpreise aus der Nürnberger Tafelhalle direkt zu Ihnen nach Hause.


    Abendgarderobe erwünscht! Die Online-Gala startet um 20 Uhr – alles, was Sie benötigen, ist ein Endgerät, mit dem Sie www.fussball-kultur.org/online-Gala aufrufen.


    Ebenfalls zusehen können Sie via youTube: youtu.be/VcePg84Ao78 – in der youTube-App auf Ihrem Smart TV suchen sie einfach nach "Deutscher Fußball-Kulturpreis 2020".


    Diese Einladung dürfen Sie sehr gerne weitergeben.



    Die Deutsche Akademie für Fußball-Kultur verleiht den Deutschen Fußball-Kulturpreis in vier Kategorien:


    · easyCredit Fanpreis in der Kategorie "Fußball-Utopie des Jahres", u.a. an Gesellschaftsspiele e.V.


    · Fußballbuch des Jahres an Hans Woller


    · Fußballspruch des Jahres an Daniel Thioune


    · Walther Bensemann Preis 2020 an Silvia Neid und die Weltmeister von 1954.


    Für Hintergrundinfos zu allen Wettbewerben, Preisträger*innen und zum Programm stellen wir Ihnen unser wunderschön aufbereitetes Programmheft zum Download zur Verfügung:


    Fussball-Kulturpreis_2020_Programm_Webfassung.pdf


    Wir sind gespannt, wie Ihnen die Online-Gala gefällt. Ihre Eindrücke können Sie während der Show mit dem Hashtag #fubakup in den sozialen Netzwerken teilen.


    Bis später, mit herzlichen Grüßen


    Birgitt Glöckl und Ihr Team der Deutschen Akademie für Fußball-Kultur

    ALLE HIN!

  • Sehr geehrte Freundinnen und Freunde der Deutschen Akademie für Fußball-Kultur,


    wir grüßen Sie aus Nürnberg mit einer guten Nachricht: Fußball-Kultur findet weiterhin statt. Im Internet. Das ist nicht dasselbe, klar – aber es ist doch schon mal etwas, oder?


    Falls Sie die Online-Gala zum Deutschen Fußball-Kulturpreis 2020 aus der Nürnberger Tafelhalle verpasst haben, können Sie jederzeit Ihr Programmheft und die Genussbeilage zur Hand nehmen, Einkaufen, Kochen, Wein bestellen und sich einen gediegenen November-Kulturabend zu Hause gestalten:

    Online-Gala zum Deutschen Fußball-Kulturpreis 2020.


    Nicht erschrecken: Katrin Müller-Hohenstein grüßt zu Beginn quasi live aus dem Krankenhaus. Vielen Dank an alle Live-Zuschauer*innen für die vielen lieben Genesungswünsche. Sie ist wieder topfit. Ihre Interviews mit unseren wunderbaren Preisträgerinnen und Preisträgern wurden schon zuvor an ganz besonderen Fußball-Kultur-Orten aufgezeichnet und sind Bestandteil der unterhaltsamen Show.


    Das war’s aber noch nicht in diesem Monat: Am Mittwoch, 25. November geht die Veranstaltungsreihe KickOn@Home in die nächste Runde.

    Zukunft Profifußball. Wohin steuert der Fußball? ist ab 19 Uhr unser Thema. Mit dabei sind Christoph Ruf, Katja Kraus und natürlich Beteiligte der Fan-Arbeitsgruppe Zukunft Profifußball. Die Veranstaltung wird in Deutsche Gebärdensprache gedolmetscht. Den aktuellen Link zur Online-Veranstaltung und zu weiteren interaktiven Themenabenden fürs Wohnzimmer finden Sie unter KickOn@Home.


    Bleiben sie gesund und der Fußball-Kultur gewogen – wir freuen uns auf ein Wiedersehen.


    Birgitt Glöckl und das Team der Deutschen Akademie für Fußball-Kultur

    ALLE HIN!

  • Liebe Freundinnen und Freunde der Fußball-Kultur,


    auch in diesem Monat haben wir gemeinsam mit KickIn! im Rahmen der digitalen Soli-Veranstaltungsreihe KickON @Home eine spannende Veranstaltung geplant. Am kommenden Mittwoch geht es um notwendige Reformen im Profifußball und die gesellschaftliche Verantwortung des Fußballs. Mit dabei sind zwei Mitglieder der Akademie. Wir freuen uns auf Ihren Besuch im Online-Wohnzimmer.


    "Zukunft Profifußball – Wohin steuert der Fußball?"


    Mittwoch, 25.11., um 19 Uhr, via Zoom und YouTube


    Was heißt gesellschaftliche Verantwortung im Detail? Wie lässt sich ein vielfältiger und für alle inklusiver Fußball gewährleisten? Was muss sich ändern, damit der Fußball seiner identitätsstiftenden Rolle besser nachkommt? Und was können Vereine und Verbände tun, um das er ermöglichen? Diesen und weiteren Fragen widmen sich Moderator Christoph Ruf, die geschäftsführende Gesellschafterin von Jung von Matt/Sports Katja Kraus und Manuel Gaber von der Fanarbeitsgruppe Zukunft Profifußball.


    Thematisiert werden dabei nicht nur das Handlungskonzept der Initiative Zukunft Profifußball, sondern auch dessen Ziele und mögliche Maßnahmen, die aktuell in der von DFL gegründeten "Taskforce Zukunft Profifußball” besprochen werden.


    Im Anschluss an die Diskussion laden wir Sie zu einem offenen Austausch zum Thema auf Zoom ein. Einen Livestream der Diskussion finden Sie zudem auf dem YouTube-Kanal von KickIn!. Weitere Informationen zur Teilnahme an der Veranstaltung finden Sie hier. Eine Verdolmetschung in Deutsche Gebärdensprache (DGS) wird via Zoom angeboten.


    Übrigens: Daniel Thioune, Gewinner beim Fußballspruch des Jahres 2020 hat sein Preisgeld von 5.000 € geteilt: Die eine Hälfte geht ans HSV-Fanprojekt zur Unterstützung der Arbeit mit Geflüchteten, der zweite Teil in seine alte Heimat Osnabrück. Bei "Exil – Osnabrücker Zentrum für Flüchtlinge" freut man sich riesig und bedankt sich per Video beim Gewinner: Fußballspruch 2020: Preisgeld an Exil e.V. - Großer Dank an Daniel Thioune - News - Deutsche Akademie für Fußball-Kultur


    Wir wünschen Ihnen einen guten Start in die Woche.


    Ihr Team der


    DEUTSCHE AKADEMIE FÜR FUSSBALL-KULTUR

    ALLE HIN!

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!