Formel 1

  • Unfassbar was Mercedes heute verpfuscht hat, nicht zu fassen.

    Brutal für Russell, der eigentlich für einen Ersatzfahrer ein großartiges Rennen fuhr.

    Lieber stehend sterben, als kniend leben!

  • Ob Russell nächste Saison nicht doch den Bottas ersetzt? Ganz starkes Rennen heute von Russell. Setzt sich in das ungewohnte Auto und performed richtig klasse.

  • Ob Russell nächste Saison nicht doch den Bottas ersetzt? Ganz starkes Rennen heute von Russell. Setzt sich in das ungewohnte Auto und performed richtig klasse.

    Hammer wie der nach dem Lapsus an der Box aufgedreht hat, bis dann der Plattfuß kam.

    Schade, hätte es ihm so gegönnt.

    Toller Fahrer!

    Lieber stehend sterben, als kniend leben!

  • Nö, aber es ist halt einfach langweilig wenn ein Team nach Belieben Siege einfährt. Die Bayern langweilen Sportdeutschland ja auch Woche für Woche...

  • Nö, aber es ist halt einfach langweilig wenn ein Team nach Belieben Siege einfährt. Die Bayern langweilen Sportdeutschland ja auch Woche für Woche...

    Im Gegensatz zu den Bayern ist Mercedes aber geil!

    Aber ich gestehe, Hamilton und Bottas mag ich auch nicht besonders.

    Lieber stehend sterben, als kniend leben!

  • Lt. dem Portal Formel1 Insider hat Sky die Rechte an den vier Rennen, welche im Free-TV übertragen werden müssen, angeblich an RTL verkauft.

    Welche das sein werden steht noch nicht fest.

  • Hamilton verlängert


    Meine hoffnung war, dass er aufhört! Jetzt wird wohl schumis rekord endgültig weg sein :cursing:

    Mercedes hatte halt das beste Auto, aber man muss Hamilton schon auch Klasse zugestehen. Obwohl ich ihn auch nicht besonders mag.

    Nichts gegen die rennfahrerische Klasse von Hamilton, aber erinnere dich aber mal an das Rennen wo Russel ihn ersetzt hat.

    Ein junger, nicht so erfahrener Fahrer dominiert mit einem ihm ungewohnten Auto 80 Prozent des Rennens. Nur aufgrund von „Pannen“ seitens Mercedes gewann er das Rennen nicht. Eventuell um das fahrerische Können eines Hamilton nicht herunterzuspielen, man weis es nicht?

    Ergo, behaupte ich, kann jeder Rennfahrer in der Formel 1 im letztjährigen Mercedes ein Rennen gewinnen.

  • Mercedes hatte halt das beste Auto, aber man muss Hamilton schon auch Klasse zugestehen. Obwohl ich ihn auch nicht besonders mag.

    Nichts gegen die rennfahrerische Klasse von Hamilton, aber erinnere dich aber mal an das Rennen wo Russel ihn ersetzt hat.

    Ein junger, nicht so erfahrener Fahrer dominiert mit einem ihm ungewohnten Auto 80 Prozent des Rennens. Nur aufgrund von „Pannen“ seitens Mercedes gewann er das Rennen nicht. Eventuell um das fahrerische Können eines Hamilton nicht herunterzuspielen, man weis es nicht?

    Ergo, behaupte ich, kann jeder Rennfahrer in der Formel 1 im letztjährigen Mercedes ein Rennen gewinnen.

    Ich kann mich an ein Formel 1 Rennen erinnern in dem Winkelhock den etablierten Formel 1 Fahrern sowas von um die Ohren gefahren ist. Auch zu Schumis Zeit gab es nur Mercedes und Ferrari die Dauerhaft gewinnen konnten. Auch zu Schumis Zeit war das Auto mit dem Fahrer entwickelt. Es gibt viel über Hamilton zu meckern (gab es auch über Schumi) aber beide sind wohl die Besten ihrer Zeit. Hätte Hamilton in dem einen Jahr nicht den Titel gegen Rosberg verkackt wäre der Rekord schon durch. Aber was sind Rekorde? Als Typen wie Lauda oder Prost fuhren waren wesentlich mehr Teams siegfähig als in den letzten 15 Jahren. Die Autos wurden zwar immer schneller, die Rennen aber auch immer steriler.

  • Nichts gegen die rennfahrerische Klasse von Hamilton, aber erinnere dich aber mal an das Rennen wo Russel ihn ersetzt hat.

    Ein junger, nicht so erfahrener Fahrer dominiert mit einem ihm ungewohnten Auto 80 Prozent des Rennens. Nur aufgrund von „Pannen“ seitens Mercedes gewann er das Rennen nicht. Eventuell um das fahrerische Können eines Hamilton nicht herunterzuspielen, man weis es nicht?

    Ergo, behaupte ich, kann jeder Rennfahrer in der Formel 1 im letztjährigen Mercedes ein Rennen gewinnen.

    Ich kann mich an ein Formel 1 Rennen erinnern in dem Winkelhock den etablierten Formel 1 Fahrern sowas von um die Ohren gefahren ist. Auch zu Schumis Zeit gab es nur Mercedes und Ferrari die Dauerhaft gewinnen konnten. Auch zu Schumis Zeit war das Auto mit dem Fahrer entwickelt. Es gibt viel über Hamilton zu meckern (gab es auch über Schumi) aber beide sind wohl die Besten ihrer Zeit. Hätte Hamilton in dem einen Jahr nicht den Titel gegen Rosberg verkackt wäre der Rekord schon durch. Aber was sind Rekorde? Als Typen wie Lauda oder Prost fuhren waren wesentlich mehr Teams siegfähig als in den letzten 15 Jahren. Die Autos wurden zwar immer schneller, die Rennen aber auch immer steriler.

    Markus Winkelhock?

    Das war, weil er als einziger auf Regenreifen losfuhr, und es in der 1. Runde einen absoluten Wolkenbruch gab, bei dem fast keiner mit den Trockenreifen sein Wagen auf der Strecke halten konnte. Ich glaube, das ist nicht so ganz vergleichbar.


    Btw. ist der neue Alfa super sexy :P

    We're fucking shit!

  • Ich kann mich an ein Formel 1 Rennen erinnern in dem Winkelhock den etablierten Formel 1 Fahrern sowas von um die Ohren gefahren ist. Auch zu Schumis Zeit gab es nur Mercedes und Ferrari die Dauerhaft gewinnen konnten. Auch zu Schumis Zeit war das Auto mit dem Fahrer entwickelt. Es gibt viel über Hamilton zu meckern (gab es auch über Schumi) aber beide sind wohl die Besten ihrer Zeit. Hätte Hamilton in dem einen Jahr nicht den Titel gegen Rosberg verkackt wäre der Rekord schon durch. Aber was sind Rekorde? Als Typen wie Lauda oder Prost fuhren waren wesentlich mehr Teams siegfähig als in den letzten 15 Jahren. Die Autos wurden zwar immer schneller, die Rennen aber auch immer steriler.

    Markus Winkelhock?

    Das war, weil er als einziger auf Regenreifen losfuhr, und es in der 1. Runde einen absoluten Wolkenbruch gab, bei dem fast keiner mit den Trockenreifen sein Wagen auf der Strecke halten konnte. Ich glaube, das ist nicht so ganz vergleichbar.

    Jup.. war das nicht sogar sein einziges Rennen in der F1?

    Eigentlich wollte ich mich mit dir geistig duellieren - aber wie ich sehe bist du unbewaffnet!

  • Markus Winkelhock?

    Das war, weil er als einziger auf Regenreifen losfuhr, und es in der 1. Runde einen absoluten Wolkenbruch gab, bei dem fast keiner mit den Trockenreifen sein Wagen auf der Strecke halten konnte. Ich glaube, das ist nicht so ganz vergleichbar.

    Jup.. war das nicht sogar sein einziges Rennen in der F1?

    War es wirklich. Ich hab das mit den Reigen tatsächlich nicht mehr so auf der Rechnung gehabt. Allerdings gab es vor ein paar Jahren den Ferraritestfahrer der mit einem der Spitzenautos dem kompletten Feld hinterhergefahren ist. Wichtiger war mir die Aussage dass man Schumacher und Hamilton durchaus vergleichen darf und kann. Beide waren die Besten ihrer Zeit.

  • mal was anderes, DRIVE TO SURVIVE Staffel 3 ab 19.03. auf Netflix :)

    Mega - freu mich schon! fand Staffel 1 und 2 überragend und hat mich ehrlich gesagt wieder ein bisschen näher an die F1 geführt.

  • Jup.. war das nicht sogar sein einziges Rennen in der F1?

    War es wirklich. Ich hab das mit den Reigen tatsächlich nicht mehr so auf der Rechnung gehabt. Allerdings gab es vor ein paar Jahren den Ferraritestfahrer der mit einem der Spitzenautos dem kompletten Feld hinterhergefahren ist. Wichtiger war mir die Aussage dass man Schumacher und Hamilton durchaus vergleichen darf und kann. Beide waren die Besten ihrer Zeit.

    Das sind beide definitiv. Über kurz oder lang sitzen die besten Fahrer auch in den besten Autos, weil sie eben mehr aus der Kiste holen können als ein Durchschnittsfahrer. Es wäre halt interessant, wenn die F1 mal mit Einheitsmotoren und -chassis fahren würde, wie das Feld dann aussehen würde, aber ich denke nicht, dass das in absehbarer Zeit kommt. Dann würde die großen Hersteller wohl wirklich mMn in die Richtung eigene Rennserie gehen.

    Eigentlich wollte ich mich mit dir geistig duellieren - aber wie ich sehe bist du unbewaffnet!

  • Jup.. war das nicht sogar sein einziges Rennen in der F1?

    War es wirklich. Ich hab das mit den Reigen tatsächlich nicht mehr so auf der Rechnung gehabt. Allerdings gab es vor ein paar Jahren den Ferraritestfahrer der mit einem der Spitzenautos dem kompletten Feld hinterhergefahren ist. Wichtiger war mir die Aussage dass man Schumacher und Hamilton durchaus vergleichen darf und kann. Beide waren die Besten ihrer Zeit.

    Das auf jeden Fall. Finde es sowieso immer schwierig sowas zu vergleichen. Rosberg ist Schumacher bsp. auch drei Jahre um die Ohren gefahren. Im selben Auto. Trotzdem wird wohl keiner sagen, Rosberg war besser als Schumi

    We're fucking shit!

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!