Raphael Schäfer (Ex-Torwartkoordinator, Torwart)

  • Zurück zu Schäfer, als er noch beim Club war fuhr er mal einen Q7, jetzt angeblich einen Lamborghini. Jetzt ist er bei den Grünen.

    Und?

    Ich bin seit Jahren bei den Grünen und ein Auto zu haben ist doch nicht verwerflich.

    Klar, so ein paar Zweitautos wie RS8 , 911er oder Lambo zu fahren ist natürlich nicht verwerflich.

    Macht der Großteil der Grünen Wähler aus München-Bogenhausen schließlich auch so. Ein Kreuz bei Grün, dazu noch Parteimitglied und die Welt ist gerettet. :woohooo:

  • Ich war bei Schäfer immer zwiegespalten. Er war schon immer ein eigener Typ. Egal! Dass er zu den Grünen geht, ist seine Privatsache, die ich persönlich sehr gut finde. Was mich derzeit ärgert, dass eine furchtbare Hetzkampagne gegen die Grünen (vor allem Baerbock) losgetreten wurde, die ich nicht nachvollziehen kann. Da haben wohl einige mächtig Schiss, dass sich Dinge in unserem Land verändern könnten und sich die Machtverhältnisse verschieben könnten, was ich wiederum begrüßen würde!

    Hetzkampagne? Die öffentlich rechtlichen Medien betreiben seit Wochen aktive Wahlwerbung für die Grünen.😉

  • Naja, nur weil andere Parteien Antiwerbung für sich machen ist der ÖR doch nicht automatisch pro Grüne.

    Dürfen ARD und ZDF halt nicht mehr über Söder vs. Laschet berichten oder über die Maaßen-Direktkandidatur.


    Und die ach so „gleichgeschalteten“ Print-Medien sind doch traditionell noch gut unterscheidbar: Du hast Springer (Welt, Bild), Bertelsmann, Focus rechts der Mitte=ohne jede Werbung für Grün und SZ, FAZ, TAZ eher links=ohne Werbung für FDP und Union.


    Die Diskussion führt aber schon von hier schnell weg von Raphael und ich denke solange er demokratische Parteien unterstützt ist doch alles palletti.

  • Würde mir mal eine kritische Ausseinandersetzung mit dem Programm der Grünen, sowie der fachlichen Eignung von Frau Baerbock wünschen, die kommt mir bei den Öffentlichen zu kurz.

  • War das bei Angela Merkel eigentlich auch ein Thema, dass sie nie in der freien Wirtschaft gearbeitet hat und keine Regierungserfahrung vorweisen konnte? :/

  • Würde mir mal eine kritische Ausseinandersetzung mit dem Programm der Grünen, sowie der fachlichen Eignung von Frau Baerbock wünschen, die kommt mir bei den Öffentlichen zu kurz.

    War das bei Angela Merkel eigentlich auch ein Thema, dass sie nie in der freien Wirtschaft gearbeitet hat und keine Regierungserfahrung vorweisen konnte? :/

    Na ja, immerhin konnte sie zumindest Ministererfahrung vorweisen. Was aber nichts daran ändert, dass ich auch kein Fan dieser Dame bin.😉

  • Meine Güte. Hier versammeln sich wieder sämtliche Ewiggestrige, die auf stumpfe Argumente und Fake News hereinfallen. 🙄

    Ach, dann bin ich ja beruhigt, war also nur eine Fake News, dass Rapha die Grünen wählt.

    Habe mich schon gewundert das Rapha irre geworden ist!

  • War das bei Angela Merkel eigentlich auch ein Thema, dass sie nie in der freien Wirtschaft gearbeitet hat und keine Regierungserfahrung vorweisen konnte? :/

    Na ja, immerhin konnte sie zumindest Ministererfahrung vorweisen. Was aber nichts daran ändert, dass ich auch kein Fan dieser Dame bin.😉

    Und gleichzeitig forderst du bestimmt Friedrich Merz als Kanzler? ;)

  • Na ja, immerhin konnte sie zumindest Ministererfahrung vorweisen. Was aber nichts daran ändert, dass ich auch kein Fan dieser Dame bin.😉

    Und gleichzeitig forderst du bestimmt Friedrich Merz als Kanzler? ;)

    Brauchst mich hier nicht dumm von der Seite anmachen. Wir leben in einer Demokratie und da musst schon mir überlassen, wen ich gut finde und wähle.

    Kannst gerne die grüne Trulla wählen, hab ich Null Problem mit. Allerdings Leute die anderer Meinung sind, als ewig Gestrige zu bezeichnen, ist unterste Schublade. 😉

  • Und gleichzeitig forderst du bestimmt Friedrich Merz als Kanzler? ;)

    Brauchst mich hier nicht dumm von der Seite anmachen. Wir leben in einer Demokratie und da musst schon mir überlassen, wen ich gut finde und wähle.

    Kannst gerne die grüne Trulla wählen, hab ich Null Problem mit. Allerdings Leute die anderer Meinung sind, als ewig Gestrige zu bezeichnen, ist unterste Schublade. 😉

    Grüne Trulla ist freilich ok. :support:

  • Wie nah sind ARD und ZDF den Grünen? Jornalisten wählen lieber linke Parteien - FOCUS Online


    Im Baerbock-Bann: Wieso sich viele Journalisten wünschen, nur sie dürften wählen - FOCUS Online

  • Brauchst mich hier nicht dumm von der Seite anmachen. Wir leben in einer Demokratie und da musst schon mir überlassen, wen ich gut finde und wähle.

    Kannst gerne die grüne Trulla wählen, hab ich Null Problem mit. Allerdings Leute die anderer Meinung sind, als ewig Gestrige zu bezeichnen, ist unterste Schublade. 😉

    Grüne Trulla ist freilich ok. :support:

    Als ewig Gestriger gilt es ein Image zu verteidigen.

  • Würde mir mal eine kritische Ausseinandersetzung mit dem Programm der Grünen, sowie der fachlichen Eignung von Frau Baerbock wünschen, die kommt mir bei den Öffentlichen zu kurz.

    War das bei Angela Merkel eigentlich auch ein Thema, dass sie nie in der freien Wirtschaft gearbeitet hat und keine Regierungserfahrung vorweisen konnte? :/

    Lies die Füsiker von Dürrenmatt. Dann kannst du vieles nachvollziehen. :nerd:

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!