Hamburger SV

  • Laut Sky holt HSV jetzt auch Kittel.

    Stand jetzt für mich Aufstiegsfavorit Nummer eins.

    Oh mit Kittel ist man Aufstiegsfavorit, ahm wo spielte der letzte Saison....

    Den HSV kannst schwer einschätzen, ich tippe mal nur entweder bricht der Laden vollends auseinander oder sie steigen tatsächlich auf. Dazwischen wird's nichts geben.

  • Laut Sky holt HSV jetzt auch Kittel.

    Stand jetzt für mich Aufstiegsfavorit Nummer eins.

    Oh mit Kittel ist man Aufstiegsfavorit, ahm wo spielte der letzte Saison....

    Den HSV kannst schwer einschätzen, ich tippe mal nur entweder bricht der Laden vollends auseinander oder sie steigen tatsächlich auf. Dazwischen wird's nichts geben.


    Ein Notenschnitt bei kicker.de von famosen 3.41 - klarer Fall: Beim HSV werden seit nun fast 14 Monaten alle Zeichen und Schalter auf die SOFORTIGE Rückkehr in die erste Liga gestellt.


    Ich traue den Rothosen zu, dass sie die sofortige Rückkehr ins Oberhaus auch schaffen, wenn sie noch einige weitere Jahre weiterhin alle Schalter auf Wiederaufstieg stellen.


    Da wird akribisch, ehrgeizig und fokusiert nur das Ziel Wiederaufstieg verfolgt. Mit Kittel hat man einen weiteren Kisten-Nagel in diese Kiste geschlagen. Weiter so HSV!

    Es gibt wenig schöneres, als einen Clubsieg am Wochenende.

    Aber: Was zum Teufel ist das? Ein "Club-Sieg"?

    Was ist ein Sieg? Was ist... der Club?

  • Hochqualifizierte Manager, Trainer und Spieler hatten die oft. Die Kunst des HSV ist es ja, trotz bester Voraussetzungen nur ein erbärmliches Ergebnis zu erzielen, weil zuviel Kraft in Kämpfe mit dem Umfeld (da zähl ich jetzt auch Kühne und den Aufsichtsrat dazu) investiert wird/werden muß.

    "Ich gestehe, daß wir es im Kern nicht verstehen". Dr. Thomas Grethlein

  • Mal abwarten. Das waren sie letztes Jahr auch schon. Die Frage ist ob sie Ruhe in den Laden bringen und wie lange.

    Der große Unterschied trägt zwei Namen: "Jonas Boldt + Dieter Hecking".

    Beide mit Nürnberger Vergangenheit.

    "Bevor ich in Fürth Fußball spiele, höre ich auf." - Raphael Schäfer, Kapitän der Pokalsiegermannschaft 2007, im April 2012.

  • Auf dem Papier hat sich der HSV bisher echt gut verstärkt. Jetzt müssen sie das aber auch auf den Platz bringen. Wäre ja nicht das erste Mal, dass sie daran scheitern.

  • Ich bin mir sicher, dass Hecking mit dem HSV die Liga durchschreiten wird, wie Moses und die Israeliten damals das Rote Meer!:!:

    Hammer, welche Möglichkeiten die nach all den Katastropen der letzten Jahre noch haben!

    Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden. (Sokrates)

  • Hammer, welche Möglichkeiten die nach all den Katastropen der letzten Jahre noch haben!

    eigentlich kein Hammer, denn wer die Sache nüchtern betrachtet, dem war das klar.

    Der HSV ist wirtschaftlich trotz allem noch immer eine Nummer. Da steht einfach Hamburg und eine starke Wirtschaft dahinter ( nicht nur Kühne )

    Spannend würde es erst nach einem Aufstieg werden, ob sie da den aktuellen Kurs weiterführen können oder wieder der Größenwahn eintritt.

    FRANKENSTADION

  • Hammer, welche Möglichkeiten die nach all den Katastropen der letzten Jahre noch haben!

    eigentlich kein Hammer, denn wer die Sache nüchtern betrachtet, dem war das klar.

    Der HSV ist wirtschaftlich trotz allem noch immer eine Nummer. Da steht einfach Hamburg und eine starke Wirtschaft dahinter ( nicht nur Kühne )

    Spannend würde es erst nach einem Aufstieg werden, ob sie da den aktuellen Kurs weiterführen können oder wieder der Größenwahn eintritt.

    Das bestreitet auch niemand, dass die sich trotz zweiter Liga immer noch mehr leisten können als wir zu Erstligazeiten. Was mich dabei verblüfft ist die Tatsache, dass die im zweiten Jahr in der 2. Liga finanziell nochmal eine Schippe drauflegen können. Nicht schlecht, Herr Specht! Und ich weiß auch, warum ich mich nicht gefreut habe, dass der HSV nicht aufgestiegen ist.

    Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden. (Sokrates)

  • Die haben jetzt im 2. Jahr 2. Liga nen (gefühlt?) besseren Kader inkl. Trainer und Manager als im Vorjahr. Da können wir und viele andere Vereine einfach nicht mithalten. Bleibt natürlich noch abzuwarten, was sie aus den Möglichkeiten machen.

  • Und genauso wie sie vor zwei Jahren bei dem Kader nichts mit dem Abstieg zu tun haben werden und letztes Jahr mit dem Kader definitiv Aufsteigen werden sollten wir evtl. auch diese Saison erstmal anfangen lassen.

  • Stimmt, aber eines macht mir bei ihnen halt echt Sorgen, und das ist Hecking!

    Ich hätte es mir echt nicht vorstellen können, dass dieser Deppenverein ausgerechnet auf den kommt.

    Das passt so überhaupt nicht ins Bild!

    Hecking traue ich halt leider alles zu, sogar den HSV zu reanimieren!

    Lieber stehend sterben, als kniend leben!

  • Ich dacht mir auch als der Bruchhagen nach Hamburg ging, "der wird's richten", hat er ja beim ehemaligen Chaosverein aus Frankfurt auch geschafft.

    Aber siehe da. Nix wars.


    Auch wenn Hecking ein guter Trainer ist braucht auch der einen Karriereknick, und der HSV ist für sowas erste Adresse.

  • Ich dacht mir auch als der Bruchhagen nach Hamburg ging, "der wird's richten", hat er ja beim ehemaligen Chaosverein aus Frankfurt auch geschafft.

    Aber siehe da. Nix wars.


    Auch wenn Hecking ein guter Trainer ist braucht auch der einen Karriereknick, und der HSV ist für sowas erste Adresse.

    Dein Wort in Gottes Ohr!

    Lieber stehend sterben, als kniend leben!

  • Ich dacht mir auch als der Bruchhagen nach Hamburg ging, "der wird's richten", hat er ja beim ehemaligen Chaosverein aus Frankfurt auch geschafft.

    Aber siehe da. Nix wars.


    Auch wenn Hecking ein guter Trainer ist braucht auch der einen Karriereknick, und der HSV ist für sowas erste Adresse.

    Dein Wort in Gottes Ohr!

    Und wenn net kann er mit dem HIV gern hinter uns zweiter werden.


    Oder noch lustiger, dritter.