Hamburger SV

  • Die würden sogar den Seeler verpfänden wenn sie könnten.

    "Fußball ist kein Zufall, es braucht nicht viel. Aber das, was es braucht, sollte sitzen!“ Rene Weiler

  • Ob es revolutionär ist weiß ich nicht, Fakt ist aber wohl das dadurch ihr Stadion wieder aufgehübscht wird, während unseres halt so dahin dümpelt. Und kauft dort die Stadt nicht etwas für Millionen zurück, was sie dem HSV mal für einen symbolischen Euro verkauft haben?


    Apropos verkaufen, bald wird ja der Valze frei, dann kann ja die Stadt mal ein unmoralisches Angebot unterbreiten. ;)

    Lieber stehend sterben, als kniend leben!

  • das wäre ja eigentlich betrug am steuerzahler?!

    Das ist es jedesmal, wenn die öffentliche Hand einen Profiverein rettet, der zu blöd ist, aus eigener Kraft über die Runden zu kommen ;)

    "Es gibt jede Menge Hoffnung. Nur nicht für uns." (Franz Kafka)


    "Das interessiert mich nicht." (die Bohne)

  • das wäre ja eigentlich betrug am steuerzahler?!

    Kannst jetzt sehen wiest willst.

    Dadurch war man halt das marode Stadion los was dem Steuerzahler ebenfalls Millionen an Renovierungs- und Erhaltungskosten gekostet hätte.


    Ist eh schwer ohne genaue Vertragsinhalte in die Richtung was zu sagen.


    Wenn man jetzt allerdings etwas für 25 Millionen zurückkauft was man vorher für einen Euro symbolisch verkauft hat würde ich das schon als faden Beigeschmack bezeichnen.

  • Muss man so ein Stadion wirklich zwingend verbessern? Jetzt mal ganz ehrlich, die Bude ist zwar knapp 20 Jahre alt, aber wenn das der UEFA nicht reicht, dann fällt mir echt nix mehr ein. Wahrscheinlich fehlen noch XXX Logen für bestimmte Sponsoren <X

  • Für das Geld kann man ne Menge kultureller und sportlicher Einrichtungen erhalten, die den Bürgern der Stadt eine echte Teilhabe ermöglichen. Da kann man sich glücklich schätzen, dass Nürnberg sich an derartigem Wahnsinn nicht beteiligt.

    Mehr Schub, Karnickel!

  • Sowas war aber zu erwarten. Hätte er sich uneinsichtig gezeigt und nicht entschuldigt, wäre die Sperre noch länger ausgefallen.

    UNabhängig___Überparteilich

  • Ich hätte sogar eine höhere Strafe erwartet, halte diese aber für angemessen und richtig.

    Leistners Verhalten kann und darf, trotz übler Beleidigung, nicht toleriert werden.

    Lieber stehend sterben, als kniend leben!

  • Er muss nur die nächsten 3 Spiele pausieren. Die anderen 2 Spiele sind zur Bewährung ausgesetzt.


    Für eine Tätlichkeit im Spiel kann es schon mal 6 Wochen Sperre geben. (ob es einen Unterschied zwischen 6 Wochen und 6 Spielen Sperre gibt, weiss ich gerade nicht)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!