Thomas Grethlein (Aufsichtsratsvorsitzender)

  • Menne schrieb:

    glückwunsch, jetzt gehts aufwärts


    ernst gemeinte Frage hierzu. Womit begründest du deine Zuversicht ?

  • Plerchi schrieb:

    Er hat mir von allen Kandidaten den eloquentesten Eindruck hinterlassen.


    Bin gespannt ob er sich wie vorgestellt in den Verein anbringen kann.


    Da stimm ich dir zu.
    Würd auch gern Mäuschen sein bei den AR-Sitzungen um zu erleben, ob er sie so führt wie laut homepage cbs-consulting: mit Erlebnisfaktor für alle Teilnehmer :)


    Übrigens bieten die ein interessantes Thema an:
    Tatort Gehirn – Auf den Spuren des Verbrechens. Bin ich für mein Handeln verantwortlich?

    2 Mal editiert, zuletzt von emilou ()

  • Glückwunsch zur Wahl, alles Gute für die Zukunft.
    Zum Thema "Streitkultur verbessern" : Wenn es gelingt, dann heisst es zukünftig also "Sie Bierdimpfl !" statt "Du Bierdimpfl !"...
    Wenn uns das über die inoffizielle Fussballkniggewertung in die erste Liga zurückbeamt : gerne. :winke:

    Nix trinken ist auch keine Lösung !!

  • herzlichen Glückwunsch...


    bei mir kommt bei einstimmigen Wahlen nur immer die Frage auf: Hat er so überzeugt oder wollte es einfach kein anderer machen?

    Eigentlich wollte ich mich mit dir geistig duellieren - aber wie ich sehe bist du unbewaffnet!

  • kaiserburg schrieb:


    ernst gemeinte Frage hierzu. Womit begründest du deine Zuversicht ?


    Er ist immerhin der am wenigsten profilierte AR (somit war seine Wahl nur folgerichtig) und mit Peisl hat er auch noch einen UNverdächtigen Stellvertreter. Damit kann jetzt der Herr Spottdirektor erst so richtig zum Höhenflug ansetzen.

    Bader:„Ständig rauf und runter – da kann sich nichts entwickeln“

  • rheinfire schrieb:


    Er ist immerhin der am wenigsten profilierte AR (somit war seine Wahl nur folgerichtig) und mit Peisl hat er auch noch einen UNverdächtigen Stellvertreter. Damit kann jetzt der Herr Spottdirektor erst so richtig zum Höhenflug ansetzen.



    ...der Hinweis auf den Stellvertreter bringe ich genauso in Verbindung mit unserem Sportdirektor. Ob dies nun gut oder schlecht ist oder besser gesagt für den Verein eher förderlich ist, möchte ich einmal komplett offen lassen :mrgreen:

  • wohl tatsaechlich die beste Wahl unter den vorhandenen Moeglichkeiten

    "Hello, my friend. Stay awhile and listen."

  • rheinfire schrieb:


    Er ist immerhin der am wenigsten profilierte AR (somit war seine Wahl nur folgerichtig) und mit Peisl hat er auch noch einen UNverdächtigen Stellvertreter. Damit kann jetzt der Herr Spottdirektor erst so richtig zum Höhenflug ansetzen.


    Würde mich erst einmal über Dr. Grethlein informieren bevor du so einen Schmarn schreibst.

  • SHABBA RANKS schrieb:

    Würde mich erst einmal über Dr. Grethlein informieren bevor du so einen Schmarn schreibst.


    Dein Herr Grethlein leitet nach eigenen Angaben ein kleines Start-up-Unternehmen und ist Aufsichtsrat einer kleinen AG. Bislang war er nicht im AR vertreten. Koch und Schmitt sind per se durch ihre jahrelange Tätigkeit im AR bekannt.Wenn du dir jetzt die anderen neuen Mitglieder im AR ansiehst, dann hast du den Zeck, den kennt jeder von Radio Gong her, Der Gömmel ist Prof an der Uni, der Stefan Müller ist nicht nur in Schwabach bekannt wie ein bunter Hund (hat entsprechend auch viele Stimmen bekommen), was also ist falsch an der Aussage, dass der Grethlein der am wenigsten profilierte AR ist?
    Aber Hauptsache man hat wieder mal rumgeprollt.

    Bader:„Ständig rauf und runter – da kann sich nichts entwickeln“

  • gömmel war Prof bis 2010 ;) deswegen auch nur noch hc jetzt. FH Tätigkeit hat er jetzt auch runtergefahren um Zeit fürs Ehrenamt zu haben.

    Saubreiss in da house.

  • Exilfrange schrieb:

    gömmel war Prof bis 2010 ;) deswegen auch nur noch hc jetzt. FH Tätigkeit hat er jetzt auch runtergefahren um Zeit fürs Ehrenamt zu haben.


    Ich kapier dein posting nicht. :(

    It's one of the great tragedies of life -- something always changes.

  • Exilfrange schrieb:

    nu?
    Ah jetzt ja? Eine Insel?


    Bezog sich aufs h.c. und die Frage ob er nicht immer noch Prof. ist....


    Aber egal, mancher Prof an der Uni hat mehr Freizeit als ein Rentner ;).

    It's one of the great tragedies of life -- something always changes.