Thomas Grethlein (Aufsichtsratsvorsitzender)

  • ChrisN Schade, dass man die Namen der handelnden Protagonisten immer so verhunzen muss. Ich empfinde das als keine gute Debattenkultur, unabhängig von der persönlichen Bewertung der Performance der einzelnen Funktionsträger im Verein, sorry...

  • Dr. Grethlein ist als Sprecher oder Vorsitzender des AR total überfordert. DR. Maly oder Mann von der Nürnberger Versicherung würden eine andere Außendarstellung garantieren. Am besten würde mir jedoch ein dritter Vorstand gefallen und der wird einmal im Jahr vom AR entlastet. Unsere Strukturen sind veraltet und für ein mittelständisches Unternehmen nicht geeignet.

  • Solange ein Teil des jetzigen ARs die Stimmen bestimmter Fan-Clubs hinter sich weiß, wird sich an den Strukturen und dem Thema Ausgliederung nie was ändern.

    Ist eigentlich bekannt, ob der AR den Vorständen Ziele vorgegeben hat? Oder woran werden die Vorstände gemessen?

    Hat Rossow bisher einen finanziellen Mehrwert gebracht? Was kosten seine Aktionen und wie hoch ist der ROI?

    Für mich eher ein Marketing- als ein Finanzmensch.

    Sind die Millionen die jedes Jahr ins NLZ gepumpt werden wirtschaftlich sinnvoll? Welchen Durchlauf haben wir hier an Jugendspielern in den Profibereich? Wieviel U-Nationalspieler stellt der Club?


    Nach was beurteilt der AR die Vorstände?

    Harmonieren Rossow und Palikuca?

  • Das sind alles Fragen, die du auf der JHV stellen darfst.


    Zum "ROI" kannst du Rossow auch selbst eine Mail schicken. Der antwortet ja meist recht schnell, wobei ich nicht sicher bin, ob betriebswirtschaftliche Kennzahlen wirklich für, verzeih mir den Ausdruck, "Jedermann" bestimmt sind ;)


    Letztendlich ist es doch immer das alte Lied: Man erwartet von einem ehrenamtlichen AR, dass er auf sportlicher, finanzieller, marketingtechnischer und struktureller Ebene 100% richtige Entscheidungen trifft. Das ist eine schöne Illusion, in der Realität bleibt es leider eine Utopie.

    Und auch auf die Gefahr hin, mich zu wiederholen: Meeske hat ja den Versuch unternommen, eine neue Struktur für den Verein vorzubereiten, indem er eine weitere Ausgliederung in Arbeitsgruppen diskutieren lies (Stichwort 1.FCN e.V.olution). Das alles geschah mit eindeutiger Billigung des AR.

    Der Gegenwind, den Meeske bekommen hat, war eindeutig. Es wurde sehr schnell klar, dass für das von ihm präferierte Modell niemals 75% Zustimmung auf der JHV erreicht werden würden. Nicht erst seitdem tritt der Verein eben auf der Stelle. Schnelle Innovationen sind nicht in Sicht. Ich sag es mal ganz einfach:

    Wenn morgen ein Visionär aufsteht, der einen guten Background hat, ein Team aufstellt und den aktuellen AR herausfordert, wäre das durchaus zu begrüßen. Doch wo ist dieser Visionär? Ich sehe ihn nicht, und solange das so ist, werden wir mit dem aktuellen AR Vorlieb nehmen.

    "Es gibt jede Menge Hoffnung. Nur nicht für uns." (Franz Kafka)


    Fahrstuhl zum Schafott


  • „Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen"


    Schmidt, Helmut



    Edit:

    Selbst jemand mit einer guten (was auch immer das sein möge) Vision, hätte es äußerst schwer, an bestehenden Strukturen was zu ändern.

  • [...]

    Der Gegenwind, den Meeske bekommen hat, war eindeutig. Es wurde sehr schnell klar, dass für das von ihm präferierte Modell niemals 75% Zustimmung auf der JHV erreicht werden würden.

    [...]

    Der Fan bzw. das Mitglied stört im Allgemeinen nur noch, den will kein Bundesligist ernsthaft im "Unternehmen" haben. Geldbörse auf reicht völlig.

  • Der Mann ist so peinlich. Das Einzige was man hört ist sein proletenhaftes Rumgeschreie

    Wird von der JHV gewählt, jeder Verein hat die Akteure die er verdient.

    "Bevor isch misch uffreeesch, is merr´s liewer egal"

  • Ich dachte, es wird alles gut? Waren doch auch deine Aussagen zuletzt...;)

    Wird es ja auch 😇8)

    Aber du kennst ja auch meine Meinung zum Fähnchen Gretel. Und zumindest sein Chefverteidiger Norbert wird ja hier offensichtlich schon nervös. :D in jedem Fall zu glauben, dass Gretel einen Plan (B) hat ist einfach nur :D:D:D

    Mach dir um meine Nervosität keine Sorgen. Deine Verhunzung zeigt doch, dass du alles nur emotional siehst. Du tust mir leid. Vermutungen zu äußern werden mit mehrmaliger Wiederholung deshalb nicht richtiger. Hat dir Grethlein mel im Sandkasten dein Schäufelchen geklaut? Sag es mir, als sein Chefverteidiger werde ich ihn dann aber die Leviten lesen, das darf er nicht, der Böse. Bin erst heute wieder im Forum gewesen, stelle fest, habe nichts versäumt.

  • Jemand nimmt ihm seine lautstarke Anfeuerung übel?

    Ernsthaft?

    Bin voll bei dir.

    Er mag als AR nicht unumstritten sein, als Fan im Stadion ist er es.

    Ich möchte oft mit ihm schreien, in der naiven Hoffnung, dass irgendjemand am Platz aufwacht.

  • Übel nimmt es ihm sicherlich keiner, aber er zeigt ja was und will was ausstrahlen. Und da ist es in meinen Augen besser einfach

    das Lamm zu geben was schweigt. Aber alle paar Sekunden dieses "Weida weida" "FCN FCN FCN", weiß nicht, muss vom Präsident

    in meinen Augen nicht sein.

    Das beste hoffen, auf das schlimmste vorbereitet sein.

    -Der beste König aller Zeiten-

    Fast. Faster. König.

    Mallorca 2020 - ich bin dabei #wirsaufengeiler

  • Danke, das hab ich zwar gelesen aber nicht auf das Anfeuern bezogen.


    OK, kann aber nicht anders sein, ansonsten hört man ihn nicht schreien. Du hast Recht, das ist daneben. Danke für deine Mühe.


    Wenn ich alleine daran denke wie oft ich nur heute geschrien habe, glaube ich, ich schreie proletenhafter als Grethlein.

  • Übel nimmt es ihm sicherlich keiner, aber er zeigt ja was und will was ausstrahlen. Und da ist es in meinen Augen besser einfach

    das Lamm zu geben was schweigt. Aber alle paar Sekunden dieses "Weida weida" "FCN FCN FCN", weiß nicht, muss vom Präsident

    in meinen Augen nicht sein.

    Zumindest nicht im Prolo-Bauern-Stil.

  • Übel nimmt es ihm sicherlich keiner, aber er zeigt ja was und will was ausstrahlen. Und da ist es in meinen Augen besser einfach

    das Lamm zu geben was schweigt. Aber alle paar Sekunden dieses "Weida weida" "FCN FCN FCN", weiß nicht, muss vom Präsident

    in meinen Augen nicht sein.

    Zumindest nicht im Prolo-Bauern-Stil.

    Das ist es ja. Es ist so zum Fremdschämen irgendwie. Ich hab ja immer schlechte Erinnerungen an die Südkurve wo ich einmal war und neben mir

    war so ein Paradebeispiel was alle 2 Minuten über Schäfer abgelästert hat. Das klang ähnlich wie Grethlein sein "FCN FCN FCN".

    Das beste hoffen, auf das schlimmste vorbereitet sein.

    -Der beste König aller Zeiten-

    Fast. Faster. König.

    Mallorca 2020 - ich bin dabei #wirsaufengeiler

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!