Kevin Möhwald (#14)

  • Kevin Möhwald (#14)



    Quelle: FCN.de


    Geburtsdatum: 03. Juli 1993
    Geburtsort: Erfurt
    Nationalität: deutsch
    Größe: 183 cm
    Gewicht: 77 kg
    Beim 1. FCN seit: 07/2015


    Bisherige Vereine:
    FC Rot-Weiß Erfurt (bis 2015)


    Bisherige Erfolge:
    Aufstieg in die U19-Bundesliga mit FC Rot-Weiß Erfurt (2011)
    ehemaliger deutscher U20-Nationalspieler


    -------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Laut Bild ist der Club sich mit Kevin Möhwald aus Erfurt einig.
    http://www.transfermarkt.de/ke…wald/profil/spieler/94137

    'Ce la wie. Das wars'

  • :loool:


    HAMMERMELDUNG!


    Bald ähnelt der Kader dem des SV Sandhausen -> Kennt ka Sau, gut das wir noch 11 Mann aufn Platz kriegen ....


    Bestimmt auch seit Jahren intensiv von Herrn Bader beobachtet?

    Geist zu haben hat den großen Nachteil, dass man fortgesetzt genötigt ist, ihn an halbe Narren zu verschwenden.

  • Was steht den im Bild Print Artikel ? :D


    Und zum Spieler Wenn der Junge man ein guter Fussballer ist ,ist es mir egal ob er aus der 3.Liga kommt . Der Weiland von der Westvorstadt kam auch aus Liga 3 und ist ein guter Fussballer :hoch:


    Was aus dem RW Erfurt Forum über ihn


    Bitte nicht Möhwald ... Kevin ist auf der neuen Position im zentral offensiven Mittelfeld in dieser Saison noch mehr zum Herzstück von Mannschaft und Verein geworden, so dass ein Verlust in dieser Form kaum aufzufangen wäre.


    :sherlock:

  • Glubbfan 97 schrieb:

    Was steht den im Bild Print Artikel ? :D


    Und zum Spieler Wenn der Junge man ein guter Fussballer ist ,ist es mir egal ob er aus der 3.Liga kommt . Der Weiland von der Westvorstadt kam auch aus Liga 3 und ist ein guter Fussballer :hoch:


    Träumereien beim Bader-Bingo?
    Halt ne, hat scho lotto-artige Züge angenommen ...


    So lang die Flachzange hier weiterhin Spielervieh anschleift, braucht man die Wörter "gute Fussballer" nicht in den Mund nehmen.

    Geist zu haben hat den großen Nachteil, dass man fortgesetzt genötigt ist, ihn an halbe Narren zu verschwenden.

  • Passt ins Anforderungsprofil:
    Jung, kennt ein Stück weit Liga 3, wir Schwächen einen Verein der mit uns um den Aufstieg Abstieg spielt.
    Badersan ist ein Fuchs....

    "Bevor isch misch uffreeesch, is merr´s liewer egal"

  • Mit 21. seine dritte Saison in der 3. Liga als Stammspieler, gibt sicher schlechtere Kandidaten für eine Verpflichtung.

    'Ce la wie. Das wars'

  • Mein Gott, mein Gott hört des den garnicht mehr auf jeden Tag bald ein andres Hiob.
    Wen des wieder stimmt, wart ich dann noch von Bader himself: wir haben in schon länger im visier und ist ein Vorgriff auf die nächste Saison :blaaah:

    Griechischer Götterhanf 》》》Overschiene

  • weam schrieb:

    Mit 21. seine dritte Saison in der 3. Liga als Stammspieler, gibt sicher schlechtere Kandidaten für eine Verpflichtung.


    Sehe ich auch so. Da kann man erstmal nichts falsch machen. Auch ein André Hahn kam aus der 3. Liga. Außerdem soll der Erfurter einen Spieler ersetzen, der zuvor aus der 4. Liga gekommen ist. :mrgreen:

    "Bevor ich in Fürth Fußball spiele, höre ich auf." - Raphael Schäfer, Kapitän der Pokalsiegermannschaft 2007, im April 2012.

  • Gegen so einen Spieler ist ja auch nichts einzuwenden. Aber Mössmer, Koch, Füllkrug, Bulthuis, Mlapa? Wie konnte man nur solche Spieler verpflichten? Ich erkenne keinen Sinn dahinter.

  • Unsere Ansprüche wurden aufs Minimum heruntergerschaubt. Wir müssen wohl akzeptieren, dass nur noch durchschnittliche 2. Ligaspieler und talentiere 3. Ligaspieler, sich unserem Verein antun... Der Weg als mitelmäßiger Zweitligaverein, fast hin zum Abstiegskandidaten, wurde schon länger eingeläutet. Herrlich!

  • Ich kenne diesen Spieler nicht und kann über ihn, weder positiv noch negativ, etwas sagen.


    Eines jedoch weiß ich.....er kennt die dritte Liga.
    Und er weiß, wie man im Februar, bei rauem Waterkannt-Wetter, in Kiel spielt.
    ( Könnte der O-Ton Bader bei seiner Vorstellung sein. )
    Verzieht mir bitte meinen Zynismus, aber anders kann ich das alles kaum noch ertragen.

  • Hamburger Clubfan schrieb:

    Ich kenne diesen Spieler nicht und kann über ihn, weder positiv noch negativ, etwas sagen.


    Eines jedoch weiß ich.....er kennt die dritte Liga.
    Und er weiß, wie man im Februar, bei rauem Waterkannt-Wetter, in Kiel spielt.
    ( Könnte der O-Ton Bader bei seiner Vorstellung sein. )
    Verzieht mir bitte meinen Zynismus, aber anders kann ich das alles kaum noch ertragen.


    So sehe ich das auch... Es tun sich Abgründe langsam auf.

  • ThePunisher84 schrieb:

    So sehe ich das auch... Es tun sich Abgründe langsam auf.


    Gutem Morgen. Den Abgrund haben wir schon lange hinter uns, wir sind kurz vor dem Aufschlag.

  • ThePunisher84 schrieb:

    Unsere Ansprüche wurden aufs Minimum heruntergerschaubt. Wir müssen wohl akzeptieren, dass nur noch durchschnittliche 2. Ligaspieler und talentiere 3. Ligaspieler, sich unserem Verein antun... Der Weg als mitelmäßiger Zweitligaverein, fast hin zum Abstiegskandidaten, wurde schon länger eingeläutet. Herrlich!


    Finde die Vita des Spielers jetzt nicht so schlimm als das ich sagen würde unsere Ansprüche müssen sich runterschauben ... einen 21 jährigen der 3 Jahr in der 3. Liga sich bewiesen hat? Sowas wäre auch für 1. Liga Verhältnisse eine gute ERGÄNZUNG, besser als 19 jährge "jahrhunderttalente" die nix gezeigt haben :wink:

    Football is a gentleman's game played by ruffians and rugby is a ruffian's game played by gentlemen

  • kop schrieb:

    Finde die Vita des Spielers jetzt nicht so schlimm als das ich sagen würde unsere Ansprüche müssen sich runterschauben ... einen 21 jährigen der 3 Jahr in der 3. Liga sich bewiesen hat? Sowas wäre auch für 1. Liga Verhältnisse eine gute ERGÄNZUNG, besser als 19 jährge "jahrhunderttalente" die nix gezeigt haben :wink:


    So ist es!


    Solche Spieler kann man als Ergänzung holen, aber bei uns spielen sie halt Stamm :schaem:

  • club_forever schrieb:

    Der Sportökonom rüstet zum Abstiegskampf in der 3. Liga, unter donnernden Applaus seiner Gefolgschaft.


    Letzteres ist das erschreckende an der Sache. Gibt noch genug die Applaus spenden, siehe Niederlagen nach Heimspielen. Mich würde interessieren, ob diese Spaßvögel überhaupt schon im Jetzt aufgewacht sind.

  • kop schrieb:

    Finde die Vita des Spielers jetzt nicht so schlimm als das ich sagen würde unsere Ansprüche müssen sich runterschauben ... einen 21 jährigen der 3 Jahr in der 3. Liga sich bewiesen hat? Sowas wäre auch für 1. Liga Verhältnisse eine gute ERGÄNZUNG, besser als 19 jährge "jahrhunderttalente" die nix gezeigt haben :wink:


    Ich sag ja net, dass er untalentiert ist. Wir kriegen nur noch solche Spieler. Das heißt aber im Umkehrschluss, dass wir uns über Jahre in der zweiten Liga einnisten werden. Ich glaub jetzt erstmal nicht, dass er jetzt auf Andre Hahn macht und alles wegrockt. :lol: