Alois Schwartz (Ex Chef-Trainer)


  • Geburtsdatum: 28.03.1967
    Geburtsort: Nürtingen


    Vereine als Spieler: FC Hard (2002), SC Pfullendorf (1998-2002), FC Homburg (1997-1998), Waldhof Mannheim (1996-1997), Rot-Weiss Essen (1995-1996), MSV Duisburg (1993-1995), Stuttgarter Kickers (1983-1993), TSV Grötzingen (bis 1983)


    Vereine als Trainer: SV Sandhausen (2013-2016), Rot-Weiß Erfurt (2012-2013), 1. FC Kaiserslautern II (2007-2012), Wormatia Worms (2005-2006), Rot-Weiß Erfurt - Co-Trainer (2002-2005)


    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Welcome :onfire: und viel Erfolg :onfire:


    http://www.fcn.de/news/artikel…rtz-uebernimmt-beim-club/


    Zitat

    Der Fußball-Lehrer ist neuer Chef-Trainer des 1. FCN. Der 49-Jährige kommt aus Sandhausen und legt ab Montag los.

    allmächd na:D


    wir brauchen Rum, mehr Rum :prost:

  • Na dann eben hier nochmal


    Willkommen
    Hau nei und bring uns naja die 10. halt ;)

  • Ein hochinteressanter Mann!
    Servus beim Glubb Alois!
    Hat in Sandhausen wirklich gute Arbeit geleistet.
    Hoffentlich kann er das hier fortsetzen und mit einem Aufstieg vergolden!


    Auch klasse, dass bereits zum Trainingsauftakt der Chef da ist!

  • Herzlich Willkommen!
    Mach die Mannschaft besser.
    Bitte!
    Jeden Tag.
    Am besten auf Jahre.
    Und immer aweng früher aufstehen als alle anderen.
    Wädd scho.
    Viel Glück und Geschick! :hoch:

    "Mein Name ist Lohse, ich kaufe hier ein."

  • Hätten den alten Thread ja auch behalten können, aber nöö, machen wir halt noch einen auf :roll:


    Achso: Willkommen Mr. Schwartz!

    Das beste hoffen, auf das schlimmste vorbereitet sein.

    Einmal editiert, zuletzt von König ()

  • Willkommen Trainer. :hoch:
    Viel Glück und viel Erfolg bei unseren Glubb!

    Liebe Glaube Leidenschaft - FCN ein Leben lang!

  • Sers.


    Hab keine näher definierten Erwartungen. Außer halt aus den Einzelteilen eine bessere Summe zu machen.

  • Oh je. Bin nicht begeistert. Über den Mann weiß ich nichts, aber jetzt kurz vor dem Trainingsstart einen Trainer wegkaufen finde ich nicht gut.


    Ich hoffe Sandhausen findet schnell einen geeigneten Nachfolger.

  • Keine Sorge Herr Schwartz, bis zur Winterpause sind Sie erstmal entschuldigt.


    Auch der Vorgänger konnte sich wie Sie, den Kader nicht aussuchen.

  • Willkommen und mögest du eines Tages Erstligatrainer werden!


    Natürlich mit dem 1. FC Nürnberg!


    Viel Erfolg!

    Eins habe ich Reinhold Messner voraus! Ich bin schon öfter auf - und abgestiegen!

  • auch wenn ich noch nicht richtig weis was ich davon halten soll...


    ... herzlich willkommen beim geilsten Glubb der Welt!!!

    FCN ein Leben lang!

  • Der Weiler war vom Typ her eher ein Kopfgesteuerter, hat aber die Mannschaft hauptsächlich im emotionalen Bereich (Heldenmut, Opferbereitschaft, Über-sich-hinauswachsen) entwickelt. Im Idealfall wählt Schwartz eine stärker emotionalen Ansatz, um der Mannschaft darauf aufbauend noch ein bißchen das Denken (=intelligent spielen) beizubringen.

    "Ich gestehe, daß wir es im Kern nicht verstehen". Dr. Thomas Grethlein