Norbert Gunkler (Aufsichtsrat)

  • Es darf hier jeder posten, solange es über Herrn Gunkel geht :winke:

    allmächd na:D


    wir brauchen Rum, mehr Rum :prost:


    Kickermanagerliga Glubbforum alle hin

  • Ist scho recht. Herr Gunkler ist schön, Herr Gunkler leistet tolle Arbeit, Herr Gunkler ist ein Segen für den Glubb usw. Vielleicht ist er blond, hat Sex-Appeal und ist ein Womanizer.


    Verdammt nochmal, warum geht man auf Fragen einfach nicht ein? Weil man es nicht weiss, es nicht wissen will oder weil doch irgendetwas faul ist?


    Jetzt mag ich keine Plätzchen mehr!

    Forenkicktipp-Sieger 2016/17

  • du kannst doch deine Fragen stellen, ob sie jemand beantworten kann :nix: , trotzdem darf hier jeder posten, was er meint, solange er sich an die Regeln hält :wink:

    allmächd na:D


    wir brauchen Rum, mehr Rum :prost:


    Kickermanagerliga Glubbforum alle hin

  • Ist O.K., vom Thema ablenken ist ja auch eine Strategie. Klar darf jeder hier posten, aber es wäre wünschenswert, auch themenbezogene Posts lesen zu dürfen.


    Leider ist dies aber nicht der Fall und deshalb gebe ich an dieser Stelle auch auf.


    Schreibt Herrn Gunkler bitte zukünftig einen Heiligenschein, hebt ihn auf den Arvernerschild und alles ohne Begründung, wieso.


    Bei Bader war ich sehr unkritisch und habe dem Hornochsen jahrelang vertraut und das wird mir heute noch (mit Recht) um die Ohren gehauen. Jetzt fang ich mal an, Dinge zu hinterfragen und es ist auch schon wieder falsch.


    Ich habe hier ein bis zwei Fragen gestellt, die mich interessieren würden. Eine richtige Antwort kam keine. Aber Ablenkungsversuche waren reichlich dabei. Auch von Dir, liebe Argo.


    Den Hinweis darauf, dass hier jeder posten darf, was er will, hätte es nicht gebraucht. Das bin ich in diesem Forum durchaus gewohnt.


    Aber gezielte Nachfragen und meinen Wunsch nach sachlichen Informationen und den Wunsch, etwas zum Thema beizutragen, auf diese Art in eine andere Richtung befördern zu wollen, geht mir ehrlich gesagt ein bisschen auf den Sack!


    Lasst Euch Eure Plätzchen schmecken und habt eine schöne Adventszeit.

    Forenkicktipp-Sieger 2016/17

  • meine Güte, komm mal wieder runter :roll:

    allmächd na:D


    wir brauchen Rum, mehr Rum :prost:


    Kickermanagerliga Glubbforum alle hin

  • Btt schick ihm doch mal ne Mail mit deinen Bedenken und bitte um einen Gesprächstermin. Am ehesten wird ja er dir deine Fragen beantworten können.

    Wieder dabei ab Liga 2...

  • :schaem:
    äähm, etz hab ich mal eine Frage,
    ist das hier der Thread Länderspielloch oder wie mache ich aus eine Mücke einen Elefanten......meine Fresse :wall:

    Der immense Usus exterritorialer Vokabeln in der germanistischen Linguistik ist mit dezidiertem Fanatismus auf das maximale Minimum zu reduzieren!
    zu deutsch:
    Gebraucht net so viele Fremdwörter;)

  • Zitat von Karbbfm

    Warum schreib ich was in eine Zeitung und schreib dann nicht dazu, wie das abgelaufen ist? Dann brauch ich eigentlich gar nix dazu in eine Zeitung schreiben. Und nein @ Steve, das siehst Du komplett falsch. Eine Antwort, die mir ansatzweise erklärt wie und wann das abging oder zusammenhängt, würde ich schon akzeptieren. Bisher kam aber leider keine.


    In diesem Zusammenhang vermisse ich auch Postings von Leuten wie z. B. Veteran, Exilfranke, Club Chris usw., die noch deutlich tiefer in der Materie FCN stecken als ich ind die sicherlich ein bisschen zur Erhellung der Umstände beitragen könnten. Also: Wenn ihr etwas wisst, dann immer her damit. Bin für jede sachliche Antwort auf meine Fragen dankbar. Potings wie "Selbst wenn ich es Dir sagen würde, würdest Du es eh nicht glauben" könnt ihr aber stecken lassen.


    Also ich weiß leider auch nicht mehr. Aber ich empfehle dir trotzdem mal eine Mail zu schreiben und den Herrn Gunkler direkt zu fragen.


    Der Artikel ist ja nicht von einem der üblichen Verdächtigen geschrieben worden. Evtl. hat ihn ja der Pressewart des Fanclubs oder ein lokaler Reporter geschrieben? Und vielleicht hat der Verfasser der in Geschichte mit der Umfinanzierung keinen Erklärungsbedarf gesehen weil für ihn persönlich der Fall klar war?


    Wie gesagt für Aufklärung kann hier eine persönliche Email sorgen oder eine direkte Nachfrage auf der nächsten JHV.

    Wenn ich dir zustimmen würde, hätten wir beide Unrecht. :mrgreen:

  • Das ist ja nicht mal ne Mücke aus der hier ein Elefant gemacht wird.


    Da werden endlich mal Netzwerke und Kontakte sinnvoll genutzt und es passt auch wieder nicht.
    So langsam habe ich das Gefühl jede neue Personalie die schon in irgend einer Form Kontakte zu einem Verantwortlichem im Verein hatte per se verdächtig ist.


    Und ja ich habe den Eindruck einige müssen ihr jahrelanges Bader streicheln wieder gut machen. Augen auf ist gut, aber man kann es auch übertreiben.

    FRANKENSTADION

  • @karbffm.
    Gunkler oder Meeske fragen , wäre zielführender als hier zu hoffen, daß die irgendjemand genaueres sagen kann.


    Es kann im übrigen durchaus sein, daß mittlerweile eine weitere Umschuldung bzw. Vertragsergänzung stattgefunden hat. Meeske hat das doch ganz klar gesagt: letzten Winter mußte er nachdem die Beleihung des Grundstücks durch war, relativ zügig mit den Banken eine Umschuldung aushandeln. Da die von Bader vermittelte Umschuldung dem Verein viel Geld gekostet hätte, das wir anderweitig dringend brauchen.
    Es gelang ihm dann erstmal mit einer Bank/einem Finanzdienstleister (ich kann mich nicht mehr genau erinnern) eine Vereinbarung zu treffen, daß die Fananleihe umgeschuldet wird und künftig nur 5% gezahlt werden müssen anstatt 6,5 wie bei der Fananleihe. Es gelang ihm aber keine Tilgungsvereinbarung.
    Und er hat offenbar auch nicht die volle angestrebte Kreditsumme beansprucht, mit der dann ja in Steine am Valze investiert werden soll.
    Meeske hat da auch ganz klar gesagt, daß er mit einer weiteren Bank/Finanzdienstleister in Verhandlungen bzgl. eines Kredits steht, der auch eine Rückzahlung ermöglicht. Daß das aber nur realisiert wird, wenn die Bank Konditionen bietet, die dem Verein weitere Entlastung garantieren und attraktiv genug sind. Weil es für den Verein keine weitere finanzielle Belastung geben darf.


    Ehrlich gesagt, ist es mir schnuppe, wann da Gaukler aktiv wurde. Ich hätte es begrüßt, wenn er seine Kontakte auch früher schon spielen ließ. Solange es dem Verein hilft.


    Ich find es nur traurig, daß in unserem Verein immer noch so großes Mißtrauen herrscht, daß z.B. die Empfehlung Gauklers durch Grethlein oder die anderer Kandidaten durch andere Aufsichtsräte oder Gangruppierungen im Vorfeld geheim gehalten wird. Das widerspricht meiner Vorstellung einer demokratischen Wahl und spricht nur für weitere Mauscheleien, die in diesem Verein wichtiger zu sein scheinen als das Wohl des Vereins.