Abdelhamid Sabiri (#27)

  • Ist mit 19 noch ein wenig jung, aber ein großes Talent :hoch:
    Sehe Ihn in Zukunft (wenn er noch stabiler wird) als unser nächstes Juwel :hoch:

  • Also Sabiri ist frisch 20 geworden und wahrscheinlich vom Fußballerischen das größte Talent in der U21. Bin richtig neugierig ob er noch einen Sprung macht wenn er mit den Profis trainieren darf.

  • wäre halt toll, wenn man ihn für RA ausbilden könnte und er eine ähnliche Rolle wie Schöpf spielen könnte, denn in der Mitte wird er an Erras, Behrens, Möhwald ned vorbeikommen

  • Kann mal jemand von den Regionalligagängern Sabiri etwas näher beschreiben.
    Da ich nie zur Zweiten gehe, habe ich ihn noch nie spielen gesehen.
    Bisher aber nur positives gehört!


    Technik, Schnelligkeit etc?
    Wäre klasse, Danke vorweg!

    Lieber stehend sterben, als kniend leben!

  • Hab ihn nur zweimal gesehen... Vor allem in Sachen Schnelligkeit und Technik konnte er schon überzeugen. Außerdem für mich körperlich sehr stark (wobei man hier in Liga 2 schon nochmal etwas anderes erwarten müsste) und sehr wichtig, vor dem Tor eiskalt. Also die zwei Spiele, die ich verfolgt habe, brauchte er nicht viele Chancen um ein Tor zu machen.


    Vielleicht kann aber noch jemand was schreiben, der dann etwas öfter vor Ort ist.

  • Lupo89 schrieb:

    Wirkt nicht nur so ;)


    Is halt a Strafraumsau wie "kleines, dickes Müller". :lol:


    Boggerl-Olymp Bärenfell perversions GmbH und CoKain © by putzi

  • Baumann macht aber trotz seines offensichtlichen Übergewichts einen enorm beweglichen Eindruck.


    Missy, erzähl mal weng was übern Sabiri bitte!

    "Mein Name ist Lohse, ich kaufe hier ein."

  • Wird in der heutigen Bild-Print sehr gelobt.
    Scheint sich sehr gut zu präsentieren und soll heute auf der Burgstaller Position ran dürfen.

    Lieber stehend sterben, als kniend leben!

  • ...ich glaube der geht seinen Weg....

    Der immense Usus exterritorialer Vokabeln in der germanistischen Linguistik ist mit dezidiertem Fanatismus auf das maximale Minimum zu reduzieren!
    zu deutsch: Gebraucht net so viele Fremdwörter!

  • ... der berühmte sog. nächste schritt führt auf schalke, dem wein zur zier, dem heidel zur ehr und von gazprom kommts her.

  • missyblue schrieb:

    Kocht ihr hier Gerüchte oder is da was dran?


    Ham ein bisschen zu heiß geduscht...

  • maecglubb schrieb:

    ... nix zu heiß geduscht. der nächste-schritt-club-schalke-null-vier hat schon gelockt so manche begier.


    ....die texter und die reimer, des sen su großa schleimer :onfire: .................. :winke:

    Der immense Usus exterritorialer Vokabeln in der germanistischen Linguistik ist mit dezidiertem Fanatismus auf das maximale Minimum zu reduzieren!
    zu deutsch: Gebraucht net so viele Fremdwörter!