Fabian Bredlow (#1)

  • Ich glaube einfach nicht dran, dass Kirschbaum irgendwas besser macht. Die beiden sind für mich qualitativ auf Augenhöhe.

    Das werden wir sehen, wenn Kirschbaum im Tor steht.....vorher ist das Kaffeesatzleserei.

    Bredlow ist total verunsichert und strahlt null-komma-null Sicherheit aus.

    Und mit Verlaub.....ein Keeper, der Woche für Woche Fehler macht die zu Gegentoren führen, ist für mich ein ( zu ) großes Risiko in der heissen Phase des Aufstiegskampfs.

  • So jetzt bin ich auch daheim vom Stadion. Die Erkenntnis heute: schlecht, schlechter, Bredlow. Nächste Woche darf er nicht im Kasten stehen. Der Kredit dürfte auch bei Köller verspielt sein.

    Nicht mal Kirsche hat bei uns in seiner Premierensaison so viele Böcke geschossen.

    Find ich jetzt maßlos übertrieben, diese Kritik. Ich werd mir das ganze erst noch mal im Fernsehen anschauen. Beim ersten Gegentor kann er meiner Meinung nach wenig machen, und die Flanke vor dem zweiten war schon allererste Sahne.

    "Es geht aufwärts" sprach der Spatz als ihn die Katze im Maul die Bodentreppe hochgetragen hat. :old:

  • Find ich jetzt maßlos übertrieben, diese Kritik. Ich werd mir das ganze erst noch mal im Fernsehen anschauen. Beim ersten Gegentor kann er meiner Meinung nach wenig machen, und die Flanke vor dem zweiten war schon allererste Sahne.

    Wenn das keine zwei dicken Torwartböcke waren, dann verstehe ich nichts mehr vom Fußball !

    Warum.....habe ich schon ausgeführt.

    Übrigens....jede Flanke ist toll, wenn der Torwart vorbeigreift !

  • Ein dummes Ding ?

    Welchen von den beiden dicken Böcken meinst du ?

    Ich meine das zweite.

    Das erste ist ein sche*** Sonntagsschuss, der von der Kreisliga D bis zur Champions League passieren kann.

    "Ich spiele am liebsten Freitags, dann kann man am Wochenende noch das ein oder andere Bierchen trinken", Hanno Behrens

  • du bist heute wie einstmals der Roland Schill, besser bekannt als Richter Gnadenlos.

    Ist ein Landsmann mit dem ich nichts zu tun haben möchte und für den ich mich eher schäme. ;)

    Nein, Veteran......ich verzeihe Fehler !

    Nur sind mir das jetzt bei Bredlow einfach zu viele und ehrlich, wenn er weiter in der Kiste bleibt habe ich Angst um den Aufstieg.....und der Aufstiegswunsch steht bei mir über allem und hat Priorität vor jedem Spieler.

    Mir ist egal wer in der Kiste steht, solange er vernünftig hält.....das tut Bredlow aber schon seit Wochen nicht mehr.

    Daher finde ich einen Torwartwechsel angezeigt.....wieviel Patzer denn noch ?

  • Bredlow stand nicht weit vor dem Tor, hatte freie Sicht, der Schuß kam aus ca. 30 Metern und war lange unterwegs.

    Den muß ein Profitorwart halten.

    Wie viele andere Profifussballer auch, die so ein Ding mal rein bekommen.

    Wie viele andere Profistürmer, die mal aus fünf Metern den Ball nicht ins Tor bringen.


    Fussball wird von Menschen gespielt. Menschen machen Fehler.


    Bei Fabi haben sich diese - unbestritten - zuletzt gehäuft. Trotzdem bleibe ich ein Mensch, der lieber anderen Menschen gut zuspricht und aufbaut, anstatt sie nach Fehler noch fertig zu machen.

    Im Netz und im echten Leben :)

    "Ich spiele am liebsten Freitags, dann kann man am Wochenende noch das ein oder andere Bierchen trinken", Hanno Behrens

  • Schwere Entscheidung für den Trainer.

    Hatte in den letzten Spielen bei jedem Gegentor eine unglückliche Figur gemacht (und

    das ist noch mild ausgedrückt).

    Auf die Dauer ist es halt schwer, wenn du in jedem Spiel schon 0-1 zurückliegst,

    weil dein Torwart immer patzt.

  • Profifußball ist aber ein Leistungssport.

    Leistung steht über allem.

    Bredlows Leistungen sind aber sehr, sehr dürftig in den letzten Spielen.

    Wäre das heute schief gegangen wäre er denke ich fast schon untragbar geworden.

    So bleibt er angezählt.

    Ich drücke ihm natürlich die Daumen und wünsche ihm und uns nur das beste, aber ich zittere momentan bei jedem Ball in Richtung unseres Tores.

    Und ich fürchte wenigstens einem Teil unserer Mannschaft geht es auch so.

    In einer Boutique
    Verkaufst du mit Studentenfingern

    Arbeiterschuhe  für Privatschulabgänger
    Die  sind da beliebt

  • Bredlow muss selbstverständlich im Tor bleiben.

    Wie kann man nur einen TW bashen der von SCHÄFER gescoutet wurde, tststs.

    An alle verbohrten: Bredlow muss sich in einer Phase beweisen in der der gemeine [zweideutig!] Clubfan mit seinen schwachen Nerven, nach 4 Jahren 2.liga, ums verrecken aufsteigen will. In seiner 1.ten Sai als vermeintlicher Stamm. Allerweil wurde gepostet er dürfe auch Fehler machen, wir müssen Geduld mit ihm haben, er is n guter.

    Ich sag euch: hin und her macht Taschen leer

    Stärkt ihm den Rücken auch wenn seine Fehler nervig sind, er is n guter. Mit Rückhalt aus dem Achteck zeigt er auch wieder was et kann - wie in der 89.ten.

    Und hört auf mit dem dergafern

  • Diese einfühlsame Sensibilität hätte ich mir auch von usern im Kirschbaum-thread mal gewünscht.

    Fußball kann ein grausames Spiel sein, denn Fehler werden nicht absichtlich gemacht.....und dies gilt natürlich auch für Bredlow.

    Trotzdem bleiben Patzer eben Patzer.......und selbst bis hinunter zu Kreisliga werden Spieler, deren Fehler sich häufen, ausgetauscht.

    Dies musste Kirschbaum erleben, Salli heute auch.

    Es geht mir nicht darum Bredlow fertig zu machen, daß ist mir viel zu hochgestochen fomuliert .......ich kritisiere seine Fehler und halte einen Torwartwechsel für angezeigt. Mehr nicht, aber auch nicht weniger.

  • Scheint nach seinen Patzern zuletzt nervlich nicht stabil zu sein. Waren ja nicht nur die Gegentore schlecht, auch die Abschläge kamen kaum an. Dazu der, sagen wir unkonventionell, gehaltenene Schuss von Schnatterer gegen Ende des Spiels.


    Vielleicht gibt ihm die Glanzparade am Schluss etwas Auftrieb. Das Trainerteam muss einfach schauen wer sich jetzt in der Woche stabiler präsentiert. Ein Torwartwechsel darf jedenfalls kein Tabu sein.

  • Diese einfühlsame Sensibilität hätte ich mir auch mal von usern im Kirschbaum-thread mal gewünscht.

    Fußball kann ein grausames Spiel sein, denn Fehler werden nicht absichtlich gemacht.....und dies gilt natürlich auch für Bredlow.

    Trotzdem bleiben Patzer eben Patzer.......und selbst bis hinunter zu Kreisliga werden Spieler, deren Fehler sich häufen, ausgetauscht.

    Dies musste Kirschbaum erleben, Salli heute auch.

    Es geht mir nicht darum Bredlow fertig zu machen, daß ist mir viel zu hochgestochen fomuliert .......ich kritisiere seine Fehler und halte einen Torwartwechsel für angezeigt. Mehr nicht, aber auch nicht weniger.

    Dir geht es vielleicht nicht drum. Anderen in der Nordkurve aber schon. Da bin ich total froh, daß wir die Laufbahn haben und der deshalb solchen Schwachsinn nicht mitbekommt.

  • Und trotzdem sind auch Leistungssportler Menschen, die den Druck nicht einfach so wegstecken! Das wird mir bei so übertriebener Kritik leider immer vergessen! Ja, er hat zwei Böcke in diesem Spiel gemacht und er hat einen Vorgesetzen, der das mit ihm anschauen wird und evtl. auch Konsequenzen zieht! Aber muss man das tatsächlich immer genüsslich ausweiden wie eine erlegte Wildsau?

  • Quatsch.

    Hat ja mit Ausweiden auch rein garnix zu tun.

    Druck hast du quasi in jedem Beruf.

    Es ist ein essentieller Teil des Anforderungsprofils für einen Profikickers mit eben diesem Druck umgehen zu können.

    In einer Boutique
    Verkaufst du mit Studentenfingern

    Arbeiterschuhe  für Privatschulabgänger
    Die  sind da beliebt

  • Find ich jetzt maßlos übertrieben, diese Kritik. Ich werd mir das ganze erst noch mal im Fernsehen anschauen. Beim ersten Gegentor kann er meiner Meinung nach wenig machen, und die Flanke vor dem zweiten war schon allererste Sahne.

    Warn überragender Schuss, aber halt aus 40 Meter. Son Ding aus 25 Meter braucht er nicht halten, aber bei der Entfernung einfach ein TW Fehler

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!