TSV Kornburg

  • Heute durch einen 1:0 Sieg beim SC 04 Schwabach Meister der Landesliga Nordost geworden.
    Damit in die Bayernliga aufgestiegen und nach dem Club, der höchstspielende Verein Nürnbergs.


    War geil in Schwabach!
    Viele Cluberer haben die Jungs von Trainer Herbert Heidenreich heute unterstützt! :hoch:
    https://www.fussballn.de/lande…rg-gruesst-die-bayernliga

    Lieber stehend sterben, als kniend leben!

  • Woody schrieb:

    Und muss nächstes Jahr in der Bayernliga Süd auf Punktejagd gehen



    http://www.fupa.net/berichte/t…ie-bayernliga-883266.html


    Katastrophale Entscheidung für Kornburg und Neumarkt!
    Anstatt vieler Derbies extrem kostspielige Fernreisen und keinerlei mitreisende Gästeanhänger.
    So kann man einem Aufsteiger auch komplett die Freude am Aufstieg nehmen.

    Lieber stehend sterben, als kniend leben!

  • Wir haben immer gesagt, dass Pullach eine Reise wert ist. :|

    "Mein Name ist Lohse, ich kaufe hier ein!"

  • olymp69 schrieb:

    Wir haben immer gesagt, dass Pullach eine Reise wert ist. :|


    Dafür ist der FC Pipi-nsried nicht mehr dabei, da aufgestiegen :|

    "Nürnberg, das Auge und Ohr Deutschlands" (Martin Luther)


    Deutscher Zweitliga-Vizemeister 2018

  • Was ist bei deinem TSV los, Clubi?

    Riesen Theater!

    Heidenreich zurückgetreten, der Hauptsponsor (Novina), sein bester Kumpel, hat sich gleich mit verabschiedet.

    Der ein oder andere Spieler weigert sich seitdem zu spielen (bekommen Geld vom Sponsor).

    Übel, sollen wieder runter in die Landesliga, und wieder mit Leuten aus der Region spielen.


    Übel aber auch, wie Heidenreich die Liga falsch eingeschätzt hat.

    Haben gedacht mit zweimal die Woche Training kann man schonmal Bayernliga spielen.

    Wenn ich alleine an den Anfang der Saison denke, da war teilweise die halbe Mannschaft im Urlaub.

    So kann ich doch nicht Bayernliga spielen.

    Lieber stehend sterben, als kniend leben!

  • Klingt im Moment nicht gut. Hoffentlich bald wieder ruhiges Fahrwasser.

    Dann eben absteigen und ne Klasse tiefer wieder durchstarten.


    Danke für die Aufklärung. Bei fussballn.de und fupa.net erfährt man keine solchen Details. :thumbup:

  • Klingt im Moment nicht gut. Hoffentlich bald wieder ruhiges Fahrwasser.

    Dann eben absteigen und ne Klasse tiefer wieder durchstarten.


    Danke für die Aufklärung. Bei fussballn.de und fupa.net erfährt man keine solchen Details. :thumbup:

    Gerne!

    Lieber stehend sterben, als kniend leben!

  • Ich glaub der sportdirektor und wie sich das auch immer nennt hat sich zuviel eingemischt zuletzt wohl auch in die Aufstellung

  • Ich glaub der sportdirektor und wie sich das auch immer nennt hat sich zuviel eingemischt zuletzt wohl auch in die Aufstellung

    Danke für die Bestätigung. Hab das auch so gehört. Na dann bin ich mal gespannt ob er einen besseren Trainer als Heidenreich findet. Hab gehört er trainiert jetzt selbst die Mannschaft ...

    Einmal editiert, zuletzt von heko ()

  • Danke für die Bestätigung. Hab das auch so gehört. Na dann bin ich mal gespannt ob er einen besseren Trainer als Heidenreich findet. Hab gehört er trainiert jetzt selbst die Mannschaft ...

    Stimmt, der Kokott hat sich schon immer gerne eingemischt!

    Trainiert wurde die Mannschaft in der Zwischenzeit vom Co-Trainer, der auch in Club-Fankreisen recht bekannt ist.


    Nachfolger ist übrigens ein alter Bekannter, wieder mit Club-Vergangenheit!

    Alex Contala, der die Kornburger vor ein paar Jahren schon mal trainierte.

    Trainer mit Clubvergangenheit haben bei uns Tradition.

    Heidenreich, Contala, Nüssing

    Lieber stehend sterben, als kniend leben!

  • Echt schade für den TSV. Vielleicht sollte man auch mal die Personalien Kokott überdenken!?

  • Was jetzt ernsthaft ? 2 mal die Woche Training ?

    Ich kenne zwar die Kornburger Mannschaft nicht, aber einige Trainer und Funktionäre von anderen Truppen. Die haben Kornburg alle ein Stück weit stärker eingeschätzt. Jetzt wundert mich nix mehr. Wenn der Hausptsponsor geht dann ist des natürlich scheiße.

    Habt ihr da lauter zamgekaufte oder was ?

    Eingetragener User seit 2008

  • Echt schade für den TSV. Vielleicht sollte man auch mal die Personalien Kokott überdenken!?

    Der macht halt so sehr, sehr viel für den Verein, seit vielen Jahren.

    Lieber stehend sterben, als kniend leben!

  • Was jetzt ernsthaft ? 2 mal die Woche Training ?

    Ich kenne zwar die Kornburger Mannschaft nicht, aber einige Trainer und Funktionäre von anderen Truppen. Die haben Kornburg alle ein Stück weit stärker eingeschätzt. Jetzt wundert mich nix mehr. Wenn der Hausptsponsor geht dann ist des natürlich scheiße.

    Habt ihr da lauter zamgekaufte oder was ?

    Es sind natürlich einige dazugekommen.

    Das die in der Bayernliga nicht ohne Gage spielen, dürfte klar sein.

    Der Rohracker, z.B., soll vorher 3. Liga gespielt haben und vom Sponsor bezahlt werden. Seit der Sponsor weg ist, hat der nicht mehr gespielt. Ist ein toller Kicker, aber damit hat es sich dann auch.


    Letztlich hat aber trotzdem Heidenreich vieles falsch eingeschätzt. Die Mannschaft hat zweifellos Qualität, aber halt nur 13 oder 14 Spieler. Der Kader reicht in der Breite einfach nicht aus.

    Jetzt haben sie ein paar Verletzte, desweiteren fehlen auch ständig welche (Arbeit, Urlaub etc.).

    Die haben kein einziges mal in Bestbesetzung gespielt.

    Da war der Herbert aber auch zu lasch, wollte keinen breiteren Kader.

    Der kleine Kader verhinderte aber, dass er auch mal Spieler, die öfter fehlten, sanktionieren konnte.

    Die stellten sich praktisch von selber auf!


    Und nachlegen aus der 2. Mannschaft funktioniert halt auch nicht, da die nur Kreisliga spielt.


    Bayernliga ist eine tolle Erfahrung, aber eigentlich ist der Verein zu klein dafür.

    Dazu noch der Scheiß mit der Südgruppe, der viel Vorfreude raubte.

    Vor kurzen waren sie bei einem Auswärtsspiel 16 Stunden unterwegs.

    4 Stunden hin, 4 Stunden dort, den Rest im Megastau heimwärts auf der Autobahn. Das ist unzumutbar und wäre zu verhindern gewesen.

    Dafür nochmal Danke an den bfv!

    Lieber stehend sterben, als kniend leben!