4.Spieltag: Erzgebirge Aue - 1. FC Nürnberg (Analyse)

  • was wollte denn Borne und Köllner beim Schiri?? Sich beschweren dass der Anschlusstreffer irregulär war??

    Esther Sedlaczek for Pressesprecherin!

  • Verdiente Niederlage. So kann man einfach nicht auftreten in Liga 2.

    Da wären wir wo anders ganz schön unter die Räder gekommen!


    Aue hat es noch gnädig gemacht.

  • Ne, dat war nix.


    Wird wieder besser.


    Aber wie schon gesagt, Kerk-Ersatz hin oder her, in der Offensive sehe ich mehr Handlungsbedarf.

    Make Glubb GREAT AGAIN!

  • Bin frustriert, werde aber jetzt nicht draufhauen! Aue hat sich in diesen berühmten Rausch gespielt und es einfach total gut gemacht!

    Geh jetzt ins Schwimmbad und trink ein paar Halbe.

    Likestricher a.D.

  • Was für eine jämmerliche Vorstellung. Auch vom Trainer

    Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.

  • Rückfall in übelste Zeiten.

    So darf es nicht weitergehen!!

    Der Club ist wie eine Frikadelle, man weiß nie, was drin ist. (frei nach Martin Driller)

  • Absolut verdient verloren. Es war klar, dass auch mal wieder schwächere Spiele kommen werden, aber das war heute schon sehr schlecht. Hätte ich so nicht erwartet. Aber hilft jetzt nichts, die richtigen Schlüsse daraus ziehen und weitermachen!

    In guten wie in schlechten Zeiten!

  • Absolut verdient verloren. Es war klar, dass auch mal wieder schwächere Spiele kommen werden, aber das war heute schon sehr schlecht. Hätte ich so nicht erwartet. Aber hilft jetzt nichts, die richtigen Schlüsse daraus ziehen und weitermachen!

    Nach Union heute so ein Spiel. Krasser Unterschied. Wird der Trainer aber auch seinen Teil dazu beigetragen haben.

  • ein ganz ganz schlimmes Spiel, wie es alle anderen 17 Mannschaften im Laufe einer Saison auch mal haben werden.


    Wichtig ist, dass Köllner selbstkritisch ist und aus seinem falschen Coaching heute die richtige Schlüsse zieht.


    ...und v.a. einsieht, dass ein paar Spieler in der 2. Liga nix zu suchen haben - ein für allemal

  • Wenn man keine Zweikämpfe gewinnt ist das erstmal schlecht.
    Das Duo Köpke & Nazarov beim Club und mir wäre wohler.


    Gislasson ... a schlechter Witz. Einmal möcht ich sehen, dass der das richtige macht.

    Geist zu haben hat den großen Nachteil, dass man fortgesetzt genötigt ist, ihn an halbe Narren zu verschwenden.

  • scheiss spiel von uns,aber man sollte etz ned gleich wieder alles schlecht reden.wir wurden halt etwas verwöhnt von unserem glubb,da tut so ne niederlage besonders weh.vielleicht wars ein dämpfer zur richtigen zeit.

  • Heute alle schlecht!

    Teuchert fiel als Chancentod auf, Kammer durch seinen Fehler zum 2. Gegentor.

    Petras wieder richtig schlecht in der IV.

    Der Rest Kollektiv mies, inkl Möhwald und Behrens.

  • Heute hat es uns Aue vorgemacht, mit was für einer Einstellung man Spiele bestreiten sollte. Aber das gehört zum Lernprozess einer jungen Mannschaft.

    Dazu sieht man eben auch, wieviel wir durch Kerks Ausfall an Qualität verloren haben.

    Sensationsaufstieg 2018:fcn-dh:

  • scheiss spiel von uns,aber man sollte etz ned gleich wieder alles schlecht reden.wir wurden halt etwas verwöhnt von unserem glubb,da tut so ne niederlage besonders weh.vielleicht wars ein dämpfer zur richtigen zeit.

    Verwöhnt? Drei Spiele lang zum Teil. Von verwöhnt würde ich nichts schreiben, nach den letzten drei Jahren.

  • Tja. Man sieht, dass wenn man nur einen Schritt weniger macht und pomadig zuwerke geht, dann kriegt man selbst gegen Aue was auf die Fresse.