27. Spieltag: 1. FC Nürnberg - SV Darmstadt 98 (vor dem Spiel)

  • Der deutsche Apothekerbund empfiehlt: Besuchen Sie bei chronischen Potenzstörungen besuchen die Spielstätte des nächstgelegenen Profi-Fußball-Vereins

    (Von) Tradition kann man (sich) nicht(s) kaufen!

  • Der deutsche Apothekerbund empfiehlt: Besuchen Sie bei chronischen Potenzstörungen besuchen die Spielstätte des nächstgelegenen Profi-Fußball-Vereins

    Argo


    Des is aber a Spam etz..


    :mrgreen:



    Zum Spiel:


    Tippe diesmal ein 2:1 für den Glubb.

  • Die Verzweiflung, du sagst es. Aber irgendwann müssen die Jungen halt mal ins kalte Wasser geworfen werden. Jedenfalls bereitet mir die Vorstellung vom Werner, Stefaniak und Salli jetzt keine Lustgefühle in der Leistengegend X/

    Saunieren mit Salli hilft

  • Niemand mag Petzen 8o

    Ich bin sonst ja auch eher nicht so für spammen on topic bekannt...


    Deinen Tipp würde ich sofort unterschreiben. Auch wenn wir in den letzten Spielen nicht gerade mit Torgefahr geglänzt haben, traue ich uns jederzeit zu, wieder die Kisten zu machen. Auch bei Zrelak, der bisher glücklos agierte, glaube ich, dass er eigentlich knipsen kann.


    Mir wäre es lieber, ohne Gegentor zu bleiben, auch weil Darmstadt echt nicht gut ist undnich eigentlich keine Lust habe, schwache Vereine aufzubauen, weil sie ihren eigenen Erwartungen hinterherhinken (vgl. Bochum, Union, Fürth, Pauli, Kaiserslautern...).

    (Von) Tradition kann man (sich) nicht(s) kaufen!

  • sollte Zrelak ausfallen, dürfen wir uns auf Salli und Werner freuen. Löwen gesperrt, bin gespannt wer das Runde ins Eckige bringen soll

  • Sollte Zrelak verletzt sein, dann würde ich den Engelhardt aus der zweiten Mannschaft bringen. Für einmal sind solche Spieler schon immer Glückstreffer gewesen.

  • ....lt. Insider ist wohl noch keiner aus der zweiten Mannschaft so weit, das er die Etablierten wie Werner oder Salli ersetzen könnte. Zum jetzigen Zeitpunkt der Saison eher unwahrscheinlich, dass Köllner auf diese Option zurückgreifen könnte. Dazu ist er zu sehr nahe dran an unserer Reserve, was ja auch gut ist.

  • ....lt. Insider ist wohl noch keiner aus der zweiten Mannschaft so weit, das er die Etablierten wie Werner oder Salli ersetzen könnte. Zum jetzigen Zeitpunkt der Saison eher unwahrscheinlich, dass Köllner auf diese Option zurückgreifen könnte. Dazu ist er zu sehr nahe dran an unserer Reserve, was ja auch gut ist.

    Jou, die gleichen Infos hab ich ausm Stadion auch.

  • " ... noch keiner aus der zweiten Mannschaft so weit, das er die Etablierten wie Werner oder Salli ersetzen könnte. ... "

    Für die offensiven Nachwuchskräfte muß es sehr deprimierend sein, wenn ihnen der Verein solche "Brecher" vor die Nase setzt. Womöglich wurde in diesem Mannschaftsteil, die Durchlässigkeit unzureichend projektiert.

  • Für die offensiven Nachwuchskräfte muß es sehr deprimierend sein, wenn ihnen der Verein solche "Brecher" vor die Nase setzt. Womöglich wurde in diesem Mannschaftsteil, die Durchlässigkeit unzureichend projektiert.

    Deprimierend vor allem, wenn ihnen solche Torgaranten wie Werner und Salli den Weg versperren.

    Wer Werner die letzten Wochen hat spielen sehen, der kann sich nicht vorstellen, dass in unserer

    Nachwuchsabteilung keine Alternative vorhanden ist.

    "Wir wollten noch einmal neue Leitplanken setzen."

  • die neuen aus der 2. müssten ja erst einmal in die systematik der 1. eingetaktet werden. das geht nicht immer ganz leicht, sondern kann am ende des tages auch ganz schön brutal sein.

  • Simmer wieder bei einem bestimmten Thema? Einfach das Stammpersonal während der Saison durch ein paar Spieler der II. ersetzen und schon funzt es. Hat ja schon immer bestens funktioniert.

    Forenkicktipp-Sieger 2016/17