29. Spieltag: 1. FC Nürnberg - FC Heidenheim (Spielgeschehen)

  • Ich weiß nicht, aber für mich sieht das bei Ishak noch nicht alles so rund aus. Wirkt für mich immer noch so, als hätte er Probleme mit seinem Knie.

    Könnte mir vorstellen, dass er ihn jetzt runter nimmt.

    Könnte man so sehen.


    Ich hab mich das gleiche gefragt... ist aber vermutlich vor allem dadurch bedingt, dass ich gewaltigen Respekt vor einer weiteren Enttäuschung habe.... mit anderen Worten "immer das schlimmste befürchten, damit man das Ergebnis danach besser verkraftet"....

  • Verrückt....wirklich verrückte Halbzeit.

    Club begann wie so häufig.....zunächst nicht schlecht, dann wurde das Spiel schleppender und Heidenheim kam auf, daß einem Angst und Bange wurde.

    Dann das Gegentor aus ca. 30 Metern !

    Ein Ball der gefühlt 3 Stdn. in der Luft war....erneut ein dicker Patzer Bredlows, den muß er einfach als Profitorwart haben.

    Was dann passierte war einfach nur traumhaft......2 schnelle Tore als Antwort innerhalb einer Minute, weitere Chancen im Minutentakt und on top ein kluges Kopfballtor von Stefaniak, der deutlich verbessert wirkt.

    Ishak......er versemmelte Riesenchancen ( und ich hoffe das rächt sich nicht ), trotzdem....wie er presst, nachsetzt und dadurch Chancen für Andere kreiert, daß habe ich lange beim Club nicht mehr gesehen.

    Erras....offensiv durchaus mit gutem Passpiel, defensiv teilweise schlafmützig wie teilweise die gesamte Deckung heute nicht stabil wirkt.

    Das Ding ist in diesem verrückten Spiel noch nicht durch......zumal mit Unsicherheitsfaktor Bredlow Sorgen macht.

  • Könnte man so sehen.


    Ich hab mich das gleiche gefragt... ist aber vermutlich vor allem dadurch bedingt, dass ich gewaltigen Respekt vor einer weiteren Enttäuschung habe.... mit anderen Worten "immer das schlimmste befürchten, damit man das Ergebnis danach besser verkraftet"....

    Kleiner Tipp: ich rechne stark damit, dass Köllner vor lauter Euphorie heute 4x wechselt. Damit wird das Spiel am grünen Tisch für Heidenheim gewertet. Deshalb freue ich mich auch nicht über die Club Tore, da vergebens...?(

  • Heute genieße ich es. Und es soll ein doppelter Genuss werden.

    Hört sich vermessen an, aber wenn man den frommen Wunsch äußern darf, wäre es super, wenn wir heute etwas für unser Torverhältnis tun könnten. Sofern wir nochmal Gleichstand mit Kiel bekommen, könnte es das Zünglein an der Waage sein. Bei unserer Wackeltruppe schließe ich nichts aus...

  • Kleiner Tipp: ich rechne stark damit, dass Köllner vor lauter Euphorie heute 4x wechselt. Damit wird das Spiel am grünen Tisch für Heidenheim gewertet. Deshalb freue ich mich auch nicht über die Club Tore, da vergebens...?(

    So einen Quatsch zu schreiben ist schon heftig. IRONIE hin oder her

  • Sauber! Ishak macht klar den Unterschied!


    Im Fortuna Forum jammern sie schon wieder über ihr "mangelndes Spielglück" - welches sie selbst 26 Spieltage hatten https://www.95erforum.de/forum…den-29-spieltag/&pageNo=2


    Und ja Nürnberg hat immer Glück...

    Keine Fans sind unrealistischer als die Fortuna-Fans, die waren schon nach der Hinspiel-Niederlage die schlechtesten Verlierer aller Zeiten....100% von sich überzeugt...bei uns gehts eher in die andere Richtung

  • Bredlow wird von Spiel zu Spiel schlechter. Er scheint sich gar nicht mehr zu fangen. Das muss auch Köllner sehen... Er muss unseren Unsicherheitsfaktor Nr. 1 erst einmal aus dem Verkehr ziehen, bevor größerer Flurschaden angerichtet wird...

  • Hört sich vermessen an, aber wenn man den frommen Wunsch äußern darf, wäre es super, wenn wir heute etwas für unser Torverhältnis tun könnten. Sofern wir nochmal Gleichstand mit Kiel bekommen, könnte es das Zünglein an der Waage sein. Bei unserer Wackeltruppe schließe ich nichts aus...

    Wenn Ishak gesund bleibt, steigen wir als Zweitligameister auf....

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!