NFL, Football

  • this! in der ersten HZ hat man den Packers viel zu viel erlaubt und in der Offense viel zu behäbig reagiert...

    das Loch war zu groß für HZ 2 , denn hier hätte man doch nochmal schön in Führung gehen können...dann wäre es verdammt spannend gewesen.


    49ers vs. Chiefs im Superbowl...und Mahomes holt sich den Ring

    Kompromissbreaker!

    never go full retard :rolleyes:

  • Was für ein geiles Wochenende! Danke NFL!

    Eigentlich wollte ich mich mit dir geistig duellieren - aber wie ich sehe bist du unbewaffnet!

  • Joah Packers könnte man packen. Wenn man ähnlich wie im letzten Spiel gegen die zu Rodgers durchkommen, dann hat man sehr gute Chancen in den Superbowl zu kommen. Im letzten Spiel waren die 49ers in der Defense sogar ersatzgeschwächt. Jetzt die Kapelle voll... Ich bin relativ optimistisch.

  • Edelman wurde ja festgenommen, aber Brady>Edelman ist wie Mahomes>Kelce, es ist Liebe :love:

    Das beste hoffen, auf das schlimmste vorbereitet sein.

    -Der beste König aller Zeiten-

  • Hab ja jetzt mit Football nicht viel am Hut und kenn mich da nicht wirklich aus. Aber das Spiel gestern hatte was. :thumbup:

    if your dreams don't scare you they aren't big enough

  • Doc , ihr solltet einige Coaches nach Hause schicken. Aus meiner Sicht mehr als vermeidbare Niederlage. An Russells Stelle würde ich innerlich implodieren.

    Leiden, aber niemals ergeben

  • ich bin heute trotzdem noch geflasht von den Chiefs. Irre wie die zurückkamen und dann noch deutlich gewannen. Rätselhaft bleiben aber

    die Texans. Wenn du nach drei TD führst musst du es gewinnen.

    Das beste hoffen, auf das schlimmste vorbereitet sein.

    -Der beste König aller Zeiten-

  • ich bin heute trotzdem noch geflasht von den Chiefs. Irre wie die zurückkamen und dann noch deutlich gewannen. Rätselhaft bleiben aber

    die Texans. Wenn du nach drei TD führst musst du es gewinnen.

    zwei Viertel und 51 Punkte ist schon krass

    Gold ist die Währung der Könige, Silber die Währung des Adels, der Tausch ist die Währung der Bauern und Schulden ist die Währung der Sklaven.

  • Doc , ihr solltet einige Coaches nach Hause schicken. Aus meiner Sicht mehr als vermeidbare Niederlage. An Russells Stelle würde ich innerlich implodieren.


    Bin mir recht sicher, dass da jetzt in der off season ziemlich die Köpfe rauchen werden und man über einige Dinge sprechen wird. Das war nicht das einzige Spiel, das durch zu langem Beharren auf fixe Ideen verloren oder unnötig knapp wurde.


    In diesem Team steckt so viel mehr, man muss sie nur lassen.



    Ich mag Pete sehr. Aber langsam kommen so ein wenig Zweifel auf, ob er sich doch noch auf neue Gegebenheiten einstellen und seine Vorstellungen vom Spiel anpassen kann. Das könnte kurzfristig zu einem genau so großen Blemskotz werden wie der Hype der letzten paar Seasons auf junge, hippe super "innovative" Coaches. Die meistens auch schon nach einer Saison am Ende mit ihrem Latein sind und sich als One Hit Wonder entpuppen.


    Die Mischung macht den Meister.

    Linux 🐧 ist wie Sozialismus ✊🏻
    Irgendwann gibt jeder bei Verstand auf...


    FfT - Fridays for Thrash ✊🏻🎸

  • Pete ist halt noch von der alten Schule. Die Ära der jungen Coaches hat schon begonnen, wie du schon erwähnt hast. Ob es LeFleur, Shanahan oder McVay ist. Das Playcalling ist viel kreativer als in den vergangenen Jahren. Da werden halt die College Plays aufgetischt. Das ist halt der Knackpunkt. Wenn du halt einen Oldschool Coach hast, der nicht mit der Zeit geht, dann ist das nicht so toll.... Wenn er sieht dass es nicht voran geht dann darf er nicht stur sein Programm durchziehen.

  • Den "jungen Coaches" fehlt es gerade auch noch an Erfahrung und dem Nachweis, dass sie ihre Leistung dauerhaft abliefern können. Frag mal in LA nach ;) Das meinte ich mit Hype. Da wird sich jetzt auch schnell die Spreu vom Weizen trennen, wer ist nur One Trick Pony und wer kann wirklich dauerhaft adaptieren und innovieren.


    Einfach mal College Plays in die NFL hieven ist nicht innovativ. Und wenn es alle machen, weißt ja Copy League, bist auch nichts mehr besonderes.

    Linux 🐧 ist wie Sozialismus ✊🏻
    Irgendwann gibt jeder bei Verstand auf...


    FfT - Fridays for Thrash ✊🏻🎸


  • Bist du dir so sicher, dass da so viel mehr bei euch im Team steckt? Auch wenn ich zugegebenermaßen von Haus aus den Seahawks negativ eingestellt bin: ich glaube, ihr habt (zumindest ergebnistechnisch) diese Saison das Ende der Fahenstange erreicht.


    Ich lehne mich (bereits jetzt) mal gaaaanz weit aus dem Fenster und prognostiziere euch nächste Saison maximal eine .500er Saison.

  • McVay hat sich glaube ich mit seinem Goff verannt. Er ist halt nicht sein System QB, für den er ihn gehalten hat. Klar müssen die jungen Coaches erstmal Erfahrung sammeln. Irgendwann müssen sie mal anfangen und die alten Coaches hören halt demnächst auf. Die meisten Jungspunde fallen erstmal auf die Schnauze. Siehe Shanahan. Sie werden mit der Zeit besser. Ich hätte auch nicht gedacht, dass LeFleur im ersten Jahr mit den Packers in die Playoffs einzieht....

  • Gegen Green Bay oder Arizona oder sogar gegen die 9ers im zweiten Spiel stand man quasi nur eine HZ auf dem Platz weil man die erste einfach weggeworfen hat. Denk drüber nach.


    Gib dem Team einen flexiblen Matchplan der nicht eine Halbzeit lang nicht angepasst wird und wir reden weiter.

    Linux 🐧 ist wie Sozialismus ✊🏻
    Irgendwann gibt jeder bei Verstand auf...


    FfT - Fridays for Thrash ✊🏻🎸