NFL, Football

  • McVay hat sich glaube ich mit seinem Goff verannt. Er ist halt nicht sein System QB, für den er ihn gehalten hat. Klar müssen die jungen Coaches erstmal Erfahrung sammeln. Irgendwann müssen sie mal anfangen und die alten Coaches hören halt demnächst auf. Die meisten Jungspunde fallen erstmal auf die Schnauze. Siehe Shanahan. Sie werden mit der Zeit besser. Ich hätte auch nicht gedacht, dass LeFleur im ersten Jahr mit den Packers in die Playoffs einzieht....

    Ich hoffe, du meinst bei Shanahan mit „auf die Schnauze fallen“ nicht seinen Job bei den 49ers. Er hat ein hundsmiserables Team übernommen (ohne QB unter Vertrag; Hoyer wurde dann zum Starter) und hat dann kontinuierlich was aufgebaut...

  • Wobei man natürlich auch sagen könnte, der flexible Matchplan wäre dann: lass mal Wilson machen.

    Ansonsten sehe ich (auch wenn es sich despektierlich anhört) bei euch irgendwie wenig Potential, um hier die großen Offensivfeuerwerke abzubrennen. Klar ist Lockett ne Catch-Maschine und Metcalf weiß seinen Körper einzusetzen. Aber danach wird es schon äußerst dünn...von der unterdurchschnittlichen O-Line mal ganz abgesehen.

  • Hab jetzt das letzte Match gesehen, und ich freue mich!

    Auch wenn docs Avatar mir die Spannung nahm...:rolleyes:


    Jetzt ist es fast klar: den SB spielen die Chiefs und die Packers. Und Aaron geht mit dem letzten Ring.

    Das ist schon jetzt mein Tipp!

    It's a jungle out there.

  • Ich halte mich jetzt mal komplett unentschlossen und guck was passiert, nachdem mein Tipp mal sowas von zerbombt wurde. Ravens raus?! Freuen würde es mich für die Chiefs aber so oder so freu ich mich als neutraler Zuschauer auf drei geile Spiele!

  • Gegen Green Bay oder Arizona oder sogar gegen die 9ers im zweiten Spiel stand man quasi nur eine HZ auf dem Platz weil man die erste einfach weggeworfen hat. Denk drüber nach.


    Gib dem Team einen flexiblen Matchplan der nicht eine Halbzeit lang nicht angepasst wird und wir reden weiter.

    Wobei man natürlich auch sagen könnte, der flexible Matchplan wäre dann: lass mal Wilson machen.

    Ansonsten sehe ich (auch wenn es sich despektierlich anhört) bei euch irgendwie wenig Potential, um hier die großen Offensivfeuerwerke abzubrennen. Klar ist Lockett ne Catch-Maschine und Metcalf weiß seinen Körper einzusetzen. Aber danach wird es schon äußerst dünn...von der unterdurchschnittlichen O-Line mal ganz abgesehen.

    ich meine eher, er ist erstmal durch die Talsohle gegangen und hatte erstmal keinen Erfolg. Das drückt es besser aus;)

  • Gegen Green Bay oder Arizona oder sogar gegen die 9ers im zweiten Spiel stand man quasi nur eine HZ auf dem Platz weil man die erste einfach weggeworfen hat. Denk drüber nach.


    Gib dem Team einen flexiblen Matchplan der nicht eine Halbzeit lang nicht angepasst wird und wir reden weiter.

    Wobei man natürlich auch sagen könnte, der flexible Matchplan wäre dann: lass mal Wilson machen.

    Ansonsten sehe ich (auch wenn es sich despektierlich anhört) bei euch irgendwie wenig Potential, um hier die großen Offensivfeuerwerke abzubrennen. Klar ist Lockett ne Catch-Maschine und Metcalf weiß seinen Körper einzusetzen. Aber danach wird es schon äußerst dünn...von der unterdurchschnittlichen O-Line mal ganz abgesehen.

    Oha! Finde die Seahawks haben gute Receiver, gute runningbacks (die haben sich halt beide leider verletzt) und Wilson. Wenn sie sich jetzt an der oline verbessern, also nen Center holen, find ich die offence ziemlich gut.

  • Tipps:


    Titans@Chiefs: Chiefs

    Packers@49ers: 49ers (leider)

    Eigentlich wollte ich mich mit dir geistig duellieren - aber wie ich sehe bist du unbewaffnet!

  • Wobei man natürlich auch sagen könnte, der flexible Matchplan wäre dann: lass mal Wilson machen.

    Ansonsten sehe ich (auch wenn es sich despektierlich anhört) bei euch irgendwie wenig Potential, um hier die großen Offensivfeuerwerke abzubrennen. Klar ist Lockett ne Catch-Maschine und Metcalf weiß seinen Körper einzusetzen. Aber danach wird es schon äußerst dünn...von der unterdurchschnittlichen O-Line mal ganz abgesehen.

    Oha! Finde die Seahawks haben gute Receiver, gute runningbacks (die haben sich halt beide leider verletzt) und Wilson. Wenn sie sich jetzt an der oline verbessern, also nen Center holen, find ich die offence ziemlich gut.

    Na da scheint sich ja einer im Kader der Seahawks auszukennen :-) Wirst mir dann sicherlich auch die guten Receiver (abgesehen von Lockett und Metcalf) nennen können?


    Carson gehört klar zu den etwas besseren RBs, aber Penny muss seine Klasse erst noch nachweisen und Prosise ist nicht mehr als ein Ergänzungsspieler.


    Die Center-Position ist übrigens noch nicht mal das Problem der O-line, v.a. wenn Britt wieder zurückkommt...

  • Glaub, da haben die 9ers gerade etwas zu viel Höhenluft abbekommen und brauchen am Sonntag von den Packers erst mal wieder einen kleinen Dämpfer :lol::wink:

    Linux 🐧 ist wie Sozialismus ✊🏻
    Irgendwann gibt jeder bei Verstand auf...


    FfT - Fridays for Thrash ✊🏻🎸

  • Glaub, da haben die 9ers gerade etwas zu viel Höhenluft abbekommen und brauchen am Sonntag von den Packers erst mal wieder einen kleinen Dämpfer :lol::wink:


    Ach, die Luft hier oben ist wirklich köstlich, da könnte man sich glatt dran gewöhnen :lol::wink:

    Eine Niederlage gg. die Packers halte ich sogar nicht mal für so unwahrscheinlich (wird am Ende mal wieder ein 1-Score-Finish geben).


    Dennoch sind meine Tipps:


    Packers @ 49ers: 49ers

    Titans @ Chiefs: Titans

  • Egal wie es ausgeht. Ich bin stolz auf meine 9ers. Fast ein komplettes Team ohne Playoff Erfahrung, dass erst vor 3 Jahren Stück für Stück zusammengebaut wurde, liefert so dermaßen ab.. hat fast keiner für möglich gehalten. Wie man sieht, wie sie zusammenhalten. Das hat was familiäres. Dieses Team könnte in dieser Form weiter für Furore in den nächsten Jahren sorgen - vorallem diese junge Defense. 8)

  • Acht Jahre in der NFL sind im wahrsten Sinne des Wortes ein Knochenjob. Gerade auf seiner Position.

    Linux 🐧 ist wie Sozialismus ✊🏻
    Irgendwann gibt jeder bei Verstand auf...


    FfT - Fridays for Thrash ✊🏻🎸

  • Verdammt bin ich mega aufgeregt für den Sonntag. ||=O Bin heiß wie Frittenfett. Es spricht fast alles für die 49ers. Eigentlich.... Come on Hotboyz. Do it again!! Bitte die Packers nicht unterschätzen. Die haben immernoch einen Rodgers in ihren Reihen Konzentration hochhalten, dann fahren wir nochmal nach Miami, wo man vor über 20 Jahren den SB gewonnen hat. 8)

  • Kuechly hat überraschenderweise sein Karriereende verkündet


    https://www.ran.de/us-sport/nf…y-beendet-karriere-141048


    Es ist halt was anderes mit 28 Jahren mit dem Football aufzuhören als beim Fussball. Da werden eben die Knochen richtig hingehalten

    übrigens: 3 Jahre ist die durchschnittliche Verweildauer eine Spielers in der NFL

    Gold ist die Währung der Könige, Silber die Währung des Adels, der Tausch ist die Währung der Bauern und Schulden ist die Währung der Sklaven.

  • Mein Zweitreceiver hat einen starken Eigenwillen, deshalb schau ich heute auf Pro7CH.

    Die schweizer Werbung ist aber mal ganz was anderes! Süß! :love:

    It's a jungle out there.