• Bin auch schon einigermaßen gespannt, wie die deutsche 'Redzone'-Ausgabe, die Dazn neu anbietet sein wird.

    An Scott Hanson ranzukommen ohne wie ne Kopie zu wirken dürfte einigermaßen schwierig werden.



    "7 Stunden werbefreier Football starten... Jetzt"


    ...hört sich auf jeden Fall nur halbgeil an.


    GOBILLS

  • https://www.cbssports.com/fant…d-could-be-headed-for-ir/


    Zitat

    Coach Kyle Shanahan said Hurd (knee) will be "shut down for a little bit" and could soon be placed on injured reserve, David Lombardi of The Athletic reports.

    Stevie-B1980 Also das sind so Entscheidungen, die ich bei Shanny Null nachvollziehen kann. Wie lange schleppt man den durch jetzt durch? 3 Jahre? Ja, er war ein 3. Runden Pick. Ja, er hat viel Potential. Aber er kann einfach nicht fit bleiben!! Er scheint ein persönlicher Liebling von ihm zu sein. Anstatt ihn, hätte man den Webster behalten können oder den Clinton-Dix (Man kann die Uhr danach stellen, bis sich Tartt sich wieder verletzt. HaHa wäre ein guter Mann für die Tiefe)


    Wir sprechen hier von der Position WR6. Und Shanahan hat hier einfach den Spieler mit dem meisten Potential genommen…und das war nunmal Hurd.

    Seh da jetzt echt keinen Aufreger. Geht Hurd auf IR, wird Benjamin vom PS hochgezogen.


    Und wenn Start sich verletzt, wird Hufanga spielen und Clinton-Dix ebenfalls vom PS hochgezogen.


    Webster wurde mir übrigens zu viel gehyped…als Receiver ist er einfach unterdurchschnittlich.

  • Was ist das für eine neue Konferenz? Hab ich noch gar nicht gehört.

    „Mit dem ersten Glied ist die Kette geschmiedet. Wenn die erste Rede zensiert, der erste Gedanke verboten, die erste Freiheit verweigert wird, dann sind wir alle unwiderruflich gefesselt.“ Satie

  • Clinton-Dix ist nicht auf der pratice

    squad, da man sich in den Gesprächen anscheinend nicht über eine weitere Zusammenarbeit einigen konnte. Scheinbar hat sich der Spieler geweigert. Anstattdessen wurde Dee Virgin (CB) von den Texans für die PS geholt.

  • Stimmt, sorry. Hatte ihn da schon fest gesehen…

  • So, Not gegen Elend für mich. Cowboys gegen Bucs.

    Zumindest meine Divisionbrille lässt mich auf die Bucs hoffen.

    "Ich spiele am liebsten Freitags, dann kann man am Wochenende noch das ein oder andere Bierchen trinken", Hanno Behrens

  • Not gegen Elend, viele Fehler, aber Dramatik und Spannung ohne Ende.

    Respekt vor der Leistung von Prescott und den Cowboys, aber wie der 44 Jährige Brady einfach weiterhin jedesmal liefert wenn er muss ist einmalig in der Sportwelt.

  • DAZN zeigt erstmals deutschsprachige NFL-Konferenz
    Neben der etablierten englischsprachigen RedZone bietet der Livestreamingdienst DAZN bei der Übertragung der NFL ab der in dieser Woche beginnenden neuen…
    www.spox.com


    :slightly_smiling_face:

  • Stevie-B1980 also ich muss sagen. Ich kann mich über den Sieg nicht freuen. Ich bin eher stocksauer. Wie kann man die Lions in der zweiten Halbzeit so aufbauen? Das waren die Falcons Looser im SB reloaded. Mit Führungen verspielen kennt sich Shanni ja blendend aus. Wenn sich nicht schleunigst was an der Mentalität ändert, wird das eine Knüppelharte Saison. Die Verletzungen stapeln sich so langsam wieder. Ich bin echt bedient

  • Bis zur Verrett-Verletzung war ich echt entspannt...und dann gibt man das Ding echt fast noch aus der Hand. Meine Fresse...


    Verrett sah schon echt übel aus, wie er heulend zur Kabine gelaufen ist. Zusammen mit dem Ausfall von E-Moss schaut das nicht gut aus. Lenoir zwar heute wieder mit nem echt guten Spiel (soweit ich das gesehen habe, mal wieder keinen Catch erlaubt), aber 1 CB reicht halt nicht. Bin gespannt, was Norman noch bieten kann...


    Dazu noch die Verletzung von Mostert und schon weiß man wieder, in welche Richtung die Reise in diesem Jahr geht :frowning_face:

  • Es rächt sich halt, dass man in den DBs zu wenig investiert hat. Man hat im prinzip einigen injury prones ein Jahres Verträge gegeben und den restlichen DB Roster mit Rookies aufgefüllt. Ich hätte mir bei den DBs einen kompletten Neuaufbau gewünscht. Vor allem bei den CBs isses ein absolut fragiles Gebilde. Eine Verletzung und schon hast du ein absolutes Downgrade.

  • Es rächt sich halt, dass man in den DBs zu wenig investiert hat. Man hat im prinzip einigen injury prones ein Jahres Verträge gegeben und den restlichen DB Roster mit Rookies aufgefüllt. Ich hätte mir bei den DBs einen kompletten Neuaufbau gewünscht. Vor allem bei den CBs isses ein absolut fragiles Gebilde. Eine Verletzung und schon hast du ein absolutes Downgrade.

    Kompletter Neuaufbau bei den DBs? Ernsthaft? Sorry, aber wir sind hier doch nicht bei Madden, wo ich mir meine Wunschelf zusammenbastell 😉


    Die Prio liegt halt nunmal auf den Front-7. Zudem sind wir mit Verrett, Mosley, Ward und Tart ja sogar überdurchschnittlich gut aufgestellt. Und man kann nun mal nicht alles haben, v.a. keine guten Spieler, die oben drein auch noch eine Verletzungsfrei-Garantie eingebaut haben…und dann auch noch ins Gehalts-Budget passen. Zudem seh ich es nicht so, dass wir hier zu wenig investiert hätten…Rookies zu holen war für mich sogar der genau richtige Weg.


    Im Übrigen: das eine Verletzung ein Downgrade ist, ist doch nicht nur bei uns…sondern der absolute Standardfall. Hat man ja zum Beispiel gerade erste bei den Buccs am Donnerstag gut sehen können…

  • Saints - Packers...oha!

    SKOL...nicht! ...gegen die Bengals musst du gewinnen , um eine Mission zu haben!

    was war das für eine scheisse bis zum 21-7...tolle Moral zwar , dass man es noch schafft zum 24-24 und dann OT spielt...dann kamen noch die Refs mit dubiosen Callings!

    einfach ein fck Start!

    Aber wir haben wieder einen Kicker...dangge Greg

  • Ich hülle einfach mal den Mantel des Schweigens über dieses glubb-like "leistung" der Packers...

    Eigentlich wollte ich mich mit dir geistig duellieren - aber wie ich sehe bist du unbewaffnet!

  • Na da sind wir ja mal fast alle abgefuckt vom ersten Spieltag...

    Die Bills haben sich auch selbst erledigt gestern.

    Megaschwache O Line mit 8 Holdings und noch mehr Löchern gegen Watt und Co. war einfach nicht kompensierbar, dazu noch ein schwaches Specialteamplay, und schon kann die D ein gutes Spiel machen und es bringt halt gar nix...


    Kann nur hoffen, dass sie sich bis zu den Fischlies nächste Woche finden, sonst geht das in ne ganz miese Richtung

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!