Fahrplan zum Klassenerhalt

  • Gegen diese Schrotttruppe von Pauli verloren zu haben, zwingt einen dazu, abzusteigen.

    ABER: Gegen Wiesbaden wird das goldene Spiel. Wer das gewinnt, hält die Klasse/Relegation.

  • Dresden spielt die ersten 4 Spiele gegen Stuttgart, Hannover, Wiesbaden und Fürth. Wenn die da 2 gewinnen sind sie voll im Geschäft.

  • Gegen diese Schrotttruppe von Pauli verloren zu haben, zwingt einen dazu, abzusteigen.

    ABER: Gegen Wiesbaden wird das goldene Spiel. Wer das gewinnt, hält die Klasse/Relegation.

    Pauli wäre echt zwingend ein Sieg nötig gewesen. Dann würde es jetzt anders aussehen.

  • Kann man hoffen, dass Dresden morgen gleich ein Brett bekommt.


    Der KSC wird, denke ich, kommendes WE im Schacht verlieren, da Aue diese Runde enorm heimstark ist.


    Wiesbaden gg Dresden wiederum wer ne Punkteteilung dankbar.


    Somit wäre ggf auch ein Punkt in Bielefeld schon wertvoll.

    Der FCN - das sind nur WIR!

  • Wir spielen weder Fussball der für höheres bestimmt, noch kämpfen wir wie ein Abstiegskandidat. Was wir kicken, ist von Vorne bis Hinten einfach grausam und gar nicht in Worte zu fassen. Diese lustlose Lutschertruppe wird sich in Bielefeld ihre verdiente Klatsche abholen und sich auch vor Wehen Wiesbaden dermaßen in die Hosen scheissen, dass wir absteigen werden. Aber wenigstens muss man von diesen zu hoch bezahlten Arschlöchern danach keinen mehr ertragen. Und selbst wenn wir doch die Klasse halten sollten, hab ich sowas von kein Bock auf diese Mannschaft, dass sie bitte alle gehen sollen. Aber den Sportvorstand in diesem Fall bitte nicht vergessen. Wenn ich den irgendwo sehen muss, schalte ich direkt um/klicke weiter. Eine Zumutung die ihres gleichen sucht.

    Jede Woche, wenn ich die Aufstellung sehe, bin ich fassungslos, was wir für eine Schönwettertruppe auf den Platz schicken. Das ist nicht mehr "meine" Mannschaft. Jegliche Identifikation die sich unter Weiler und Köllner aufgebaut hat, ist wie weggeblasen. Aber es ist ja auch kein Wunder. Charakterlich starke Typen wie Möhwald, Leibold, Burgstaller und wie sie alle hießen hat man ersetzt, durch einen Haufen Individualisten. Es gibt offensichtlich in dieser Mannschaft kein "wir", keine Versuche, sich gemeinsam aus der Scheisse zu ziehen, kein aufbäumen. Man ergibt sich seinem Schicksal. Diese Mannschaft wird es fertig bekommen, im Jubiläumsjahr der ersten Deutschen Meisterschaft den endgültigen Untergang dieses Vereins zu vollbringen. In diesem Fall wäre das Thema Fussball für mich dann immerhin endgültig erledigt und ich könnte meine Wochenenden sinnvoller gestalten.

    We're fucking shit!

  • Wenn ich sehe wie Wiesbaden auftritt sehe ich für uns tatsächlich schwarz

    Wir sind gekommen um zu bleiben, wir gehn hier nicht mehr weg!!

  • Unterstreichen von Spiel zu Spiel das Sie als historisch schlechteste Mannschaft in die Vereinsgeschichte eingehen werden, wie wolln diese Krapfen da die Klasse halten, ich glaub ich griech an Lachkrampf

    Der immense Usus exterritorialer Vokabeln in der germanistischen Linguistik ist mit dezidiertem Fanatismus auf das maximale Minimum zu reduzieren!
    zu deutsch:
    Gebraucht net so viele Fremdwörter;)

  • Wenn ich sehe wie Wiesbaden auftritt sehe ich für uns tatsächlich schwarz

    Jedes Spiel ist anders. Hast du gesehen wie die gegen Sandhausen aufgetreten sind?

    Das ist richtig, aber die spielen wenigstens hin und wieder mal gut im Gegensatz zu unseren, und selbst wenn die anderen Grütze spielen scheint es momentan gegen uns zu reichen, hab ein total mulmiges Gefühl

    Der immense Usus exterritorialer Vokabeln in der germanistischen Linguistik ist mit dezidiertem Fanatismus auf das maximale Minimum zu reduzieren!
    zu deutsch:
    Gebraucht net so viele Fremdwörter;)

  • Aber trotzdem wie mutig die spielen, das habe ich von unseren Schon ewig nimmer gesehen

    Wir sind gekommen um zu bleiben, wir gehn hier nicht mehr weg!!

  • Aber trotzdem wie mutig die spielen, das habe ich von unseren Schon ewig nimmer gesehen

    Heute. Gegen Sandhausen nicht. Deshalb jedes Spiel ist anders. Es bleibt spannend - wir müssen offensiv mal was zeigen.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!