Fahrplan zum Klassenerhalt

  • Na ja Paderborn ist vier Punkte vor uns und so direkt wüsst ich etz net warum man da bei einem Heimspiel keinen Sieg mitnehmen sollte. Also rein von der Stärke sehe ich Paderborn auf unserer Ebene, außer wir spielen wieder "wer schenkt dem Gegner heut das Tor/den Elfmeter".


    Und na ja gegen andere Gegner die sich tabellarisch auf Augenhöhe befinden haben wir halt schon gespielt.

    Rein vom Restprogramm darf man sich daheim keine groben Schnitzer mehr gegen Teams aus der unteren Hälfte erlauben.

    Naja, bei unserer Katastrophenheimbilanz hoffe ich eher auf die Auswärtsspiele: Düdo, Fürth, Würzburg, Aue, Hannover. Weiß a net, aber da hab ich a besseres Gefühl als daheim gegen BTSV oder Heidenheim, da erwartet wieder jeder nen Sieg.

    Mission completed: Martin Bader und AR einigen sich einvernehmlich auf Trennung 30.07.2015

  • Also wir haben in der Rückrunde doppelt so viele Spiele wie der HsV gewonnen, denke das hätte jeder an Weihnachten unterschrieben.

    Von daher alles im grünen Bereich

  • Also wir haben in der Rückrunde doppelt so viele Spiele wie der HsV gewonnen, denke das hätte jeder an Weihnachten unterschrieben.

    Von daher alles im grünen Bereich

    Welche Leistung der HSV in der Rückrunde bringt kennen wir doch. Frag nach bei Hecking.

  • Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    "Bevor ich in Fürth Fußball spiele, höre ich auf." - Raphael Schäfer, Kapitän der Pokalsiegermannschaft 2007, im April 2012.

  • ich denke, dass bei unserer wackel-nervel-defensive prognosen schwer sind.

    es ist doch wenig abschätzbar, wer wie wann wo genau die nächsten böcke schießen wird.

    und geschieht das, dann hat man es gesehen, holst auch gegen gegner, wo du meinst preisklasse, die musst packen, nix.

    machst du die nicht, dann bist auf einmal selbst mit schmerzlichen ausfällen auch mit im geschäft gegen mannschaften mit bruschd und lauf, die über dir sind.

    wir sind aus meiner sicht weiter eine unkonstante unberechenbare wundertüte.

    vom bauchgefühl her wäre ich fast geneigt, denen recht zu geben, dass es nach dem sieg gegen den ksc wieder schief geht.

  • Der Wuscheltyp macht nervös ... bereits nach 5 Minuten Zuhören .. allein wie er redet... vom Inhalt ganz zu schweigen... wobei es eigentlich nur Banalitäten waren... vermutlich zu viele auf einmal.

  • Bisher in der Rückrunde einen Punkt mehr geholt als zum gleichen Zeitpunkt der Hinrunde. Was das wert ist, werden wir noch sehen

    So grausam können Zahlen sein.

    Der Club ist wie eine Frikadelle, man weiß nie was drin ist. (frei nach Martin Driller)

  • Bisher in der Rückrunde einen Punkt mehr geholt als zum gleichen Zeitpunkt der Hinrunde. Was das wert ist, werden wir noch sehen

    Naja wenn wir in der Rückrunde genau so viele Punkte holen wie in der Hinrunde, hätten wir ja am Ende 40. Wenn ich mich nicht täusche.

  • wenn wir jetzt gegen düdo punkten und gegen osnabrück gewinnen (was ich daheim als schwieriger erachte) sollten wir erstmal ziemlich gesichert sein, da die unteren teilweise gegeneinander spielen. In dem Sinne war der Punkt heute wichtig wenn man die miserable Leistung mal ausblendet

  • wenn wir jetzt gegen düdo punkten und gegen osnabrück gewinnen (was ich daheim als schwieriger erachte) sollten wir erstmal ziemlich gesichert sein, da die unteren teilweise gegeneinander spielen. In dem Sinne war der Punkt heute wichtig wenn man die miserable Leistung mal ausblendet

    Ja wenn wir beide Spiele gewinnen sollten, dem ein sehr großes Wenn vorausgeht, sollten wir auf einem guten Weg sein. Dann wären es 33 Punkte, würden also nur noch zwei Siege fehlen. Hoffen wir mal das Beste für nächsten Sonntag.

  • Wir sind mindestens bis zum 26. Spieltag über dem Strich. Ich finde, dass man dies im Vergleich zum Vorjahr mal stark loben sollte.

    Das war auch dein Spruch als wir letztes Jahr noch überm Strich waren. JETZT wird mir Himmelangst.

  • Ist mal wieder eine Kombination aus mangelnder Einstellung , nicht vorhandener Qualität, miserabler Kaderplanung, Verletzungspech, Grottigen Schirileistungen und am ende steigt der Debb ab

  • Ist mal wieder eine Kombination aus mangelnder Einstellung , nicht vorhandener Qualität, miserabler Kaderplanung, Verletzungspech, Grottigen Schirileistungen und am ende steigt der Debb ab

    Und womit???

    MIT RECHT!!!

  • Ich trau es uns voll und ganz zu, gegen Osnabrück, die seit zig Spielen nur verloren haben, zu Versagen. Absolutes Schlüsselspiel. Geht das in die Hose, könnte es für Klauß eng werden.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!