34. Spieltag: 1. FC Nürnberg - Fortuna Düsseldorf (Analyse)

  • Und jetzt könnters auch mal gut sein lassen.


    Hab auch geschimpft nach dem Spiel, aber seit heute morgen überwiegt die Freude über den Aufstieg, den so viele hier noch vor der Saison nicht für möglich gehalten hätten.


    Und meine Zweifel daran in den letzten Wochen hat die ganze Truppe auf sehr eindrucksvolle Art und Weise ausgeräumt, Danke.


    Klar hätte dem Club noch ein bisschen mehr Bimbes gutgetan. Es ist aber nach der soliden Arbeit von Meeske und Bornemann in den letzten Jahren hoffentlich nicht zu erwarten, dass uns jetzt genau wegen dieser fehlenden Summe schon wieder die (finanzielle) Luft ausgeht.


    Also nehmt es doch einfach, wie es ist - es ist ohnehin nicht mehr zu ändern.


    Und schickt Frau Steinhaus einen lieben Gruß.

    Forenkicktipp-Sieger 2016/17

  • Den Gruß hat Herr Werner gestern schon persönlich per Handschlag überreicht.


    Hoff die Blocksberg reitet nächste Saison in der zweiten Liga rum und bleibt dem RUHMREICHEN ERSTLIGISTEN erspart.

    Der FCN, der bleibt jetzt da!

  • ich denke, wir sind gut beraten, uns auf unseren Kader und uns zu konzentrieren. Damit sollten wir in Liga 1 genug zu tun haben...

  • diese latente Arroganz, gepaart mit der offensichtlichen Respektlosigkeit gegenüber einem Trainer, der so oft aufgestiegen ist wie kein Zweiter, und dabei gleichzeitig unseren Trainer über Gebühr abzufeiern, der im übrigen erstmal den Nachweis liefern muss, kein "one-hit-wonder" zu sein, ist schon bemerkenswert! Sorry...

  • Werde in der nächsten Saison Woche für Woche in Eurem Forum die Tabelle posten. Mal schauen ob Ihr dann auch noch soviel zu lachen habt. :dance::fcn-dh:


    Na hoffentlich geht das gut! Also ich würde jetzt nicht unbedingt davon ausgehen, dass wir viel weiter oben als die Fortuna stehen, wenn überhaupt... :floet: ;)

  • Ich frag mich ehrlich gesagt was ihr euch an diesem Düsseldoofer Troll abarbeitet.

    Was juckts die deutsche Eiche wenn sich die Wildsau dran reibt?


    Sie haben das Spiel sportlich fair gewonnen und hatten die Weiblichkeit auf ihrer Seite.


    Nächste Saison können die mir wegen machen was sie wollen solang mindestens drei Mannschaften hinter uns sind.

  • Das sehe ich jetzt allerdings ganz genau so.


    Und jetzt bitte aufhören mit dem Gejammer und den Blick nach vorne.


    Vorwärts immer - rückwärts nimmer!

    Forenkicktipp-Sieger 2016/17

  • https://www.youtube.com/watch?v=2gTpIlJNv1g


    Hier könnt ihr mal die Felge anschauen... 8)

    Werde in der nächsten Saison Woche für Woche in Eurem Forum die Tabelle posten. Mal schauen ob Ihr dann auch noch soviel zu lachen habt. :dance::fcn-dh:

    unter welchen Usernamen denn, TabellenSpaeher;)


    @User


    A Troll braucht scho aweng a gecher Feuer;)

    Der immense Usus exterritorialer Vokabeln in der germanistischen Linguistik ist mit dezidiertem Fanatismus auf das maximale Minimum zu reduzieren!
    zu deutsch:
    Gebraucht net so viele Fremdwörter!

  • Stellen wir uns mal vor, die DFL hätte diese überdimensionierte Kuchenplatte nicht eingeführt. Wäre denn dann was "verloren"?

    Für immer solls so sein der FCN ist mein Verein
    Best of: Schäfer - Reinhardt, Wolf, Larsen, Pinola - Galasek, Simons - Saenko, Vittek - Mintal - Ciric:fcn-dh:

  • mei, es ist halt a bisserla traurig, wenn man das letzte Heimspiel verliert. Mir haben unsere Jungs gefallen, mehr war halt gestern nicht mehr im Tank. ist halt so wie bei Olympia mit unseren Eishockey Männer, kurz nach dem Finale war man kurz enttäuscht, obwohl silber so unfassbar gut gewesen ist. Die Freude hat dann doch schnell überwogen, wie gestern halt auch

    logger bleim:!:


    Kicker Managerspiel Liga Glubbforum

  • Jeder hat so seine Momente. Ich denke zum Beispiel gerne daran zurück, wie damals Plattenhardt in einem für uns bedeutungslosen Spiel am 33. Spieltag den Freistoß reingemacht und Duseldorf in den Abgrund gestoßen hat. Oder als wir vor zwei Jahren diese Heinos im Pokal so herrlich zerlegt haben.

  • Jetzt mal mit einem Tag Abstand. Gestern war ich nach dem Spiel auch etwas enttäuscht und mir tat vor allem mein Sohn leid, weil er sich so sehr auf seinen ersten "Titel" mit dem FCN gefreut hat und erstmal rotz und Wasser geheult hat :( Aber nüchtern betrachtet, waren wir psychologisch im Nachteil. Wir waren in Feierstimmung und die Mannschaft nahm sich sicher auch vor Meister zu werden. Aber wie so oft schleicht sich, wenn es einem zu gut geht der Schlendrian ein. DIes war nach dem 2:0 der Fall und nachdem Düsseldorf mit einem Glückstor zum 2:2 dann auch wieder die Hand an der Schale hatte, war unsere Mannschaft zwischen dem gleich gehts zum Feiern und dem wir dürfen jetzt keinen Fehler mehr machen gefangen.

    Ist eben dumm gelaufen und im Nachhinein, war es schlecht, dass wir letzte Woche Erster geworden sind, so sind viele Fans gestern enttäuscht nach dem Spiel nach Hause, obwohl alles in allem nach dieser Saison ein sensationeller Aufstieg steht. Was dann übrigens auch mein Sohn so sah ;)

    Ich glaube, wir hätten das Spiel eher gewonnen, wenn D´dorf mit 2 Punkten Vorsprung zu uns gekommen wäre, da wären unsere noch heißer gewesen die zu schlagen. So hattest Du im Hinterkopf, das halt ein Pünktchen reicht, was dann nach hinten losging...

  • Man darf nicht vergessen dass wir die harte Aufstiegsfeierwoche in den Knochen hatten, da fehlte vielleicht die letzte Spritzigkeit hinten raus, gepaart mit unvorteilhaften Bibi-Entscheidungen ab der 65. Minute und ein wenig Pech dass dann das 2-3 so fällt.


    Mit ein wenig Abstand hab ich eher das Gefühl, die Felge zusätzlich wäre zwar geil gewesen, aber gleichzeitig ein fast zu perfektes Saisonergebnis, was die Erwartungshaltung für kommende Saison evtl. extra hochschrauben würde.

    Die Niederlage am Ende sehe ich auch als erdenden Faktor, der zu konsequenter Arbeit, Konzentration und Verbesserung in Liga 1 mahnt.

  • Mir tut Düdorf fast ein wenig leid.

    Wenn ihre Leihspieler Neuhaus und die zwei Japsen weg sind, bleibt nicht mehr viel über, denn das sind deren mit Abstand beste Spieler.

    Da muss viel Geld in die Hand genommen werden, um erstmal wieder auf den selben Stand wie jetzt zu kommen.

    Gut für uns, jetzt müsste nur noch Kiel aufsteigen.

    Keine Mannschaft, die aufsteigt, geht mit der gleichen personellen Ausstattung in die höhere Liga. Da muss immer konsequent nachgebessert werden. Insofern ist es unerheblich, dass Fortuna einen großen Anteil an Leihspielern hatte. Wichtig ist nur, für die neue Saison die richtige Mischung zu finden.

    Die Nembercher hänga kann, wennsn net vorher erwischt hämm

  • Mir tut Düsseldorf nicht leid. Bietet sich doch die Chance, die Fortuna hinter sich zu lassen und einen weiteren Blöden zu finden, der uns die Reli ermöglicht. :mrgreen:

    Forenkicktipp-Sieger 2016/17