Halbfinale: Kroatien - England

  • Frankreich müsste Kroatien allerdings eigentlich zerstückeln

    "Hello, my friend. Stay awhile and listen."

  • Frankreich müsste Kroatien allerdings eigentlich zerstückeln

    zumindest so lange sie nicht 10 Mann um den eigenen Strafraum kampieren und dann folgt der Befreiungsschlag und der Gute-Reise-Wunsch zu Mbappé

    It's one of the great tragedies of life -- something always changes.

  • jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa 0Std Schlaf...scheiss auf schlafen! Kroatien ist im WM-FINALE!!!


    ESKALATION! 60min bislang die schwächste Leistung von uns...das frühe Tor hat uns gelähmt, aber dann....DANN! hat die Erde gebebt!!!

    Allllllllllllllllllllllllllllder ich hab keine Reserven mehr für Balkan-Pardääääääys aber da muss ich jetzt durch!!!

    Der Kommentator wünschte uns die Niederlage förmlich herbei!

    England kann eben aus dem Spiel heraus kein Tor machen!

    Trotz zwei Verlängerungen konnten sich die Kroaten gegen physisch starke Engländer durchsetzen! Stolz ist soooooooooooo untertrieben!


    ICH LIEBE ES!


    Franzacken.....1998! Thuram...ich kann mich erinnern...deine einzigen Treffer für die Nationalmannschaft! .... REVANCHE!!!!! Alles ist möglich!!!

    Kompromissbreaker!

  • Frankreich müsste Kroatien allerdings eigentlich zerstückeln

    Abwarten. Die Kroaten werden um ihr Leben rennen. Rebic wird Pavard schwindelig spielen und mindestens ein Tor machen.

  • gestern zeigten die Kollegen des ZDFs noch einen Fanreporter in Zagreb...das hat für mich alles ausgesagt wer NICHT dabei ist...

    Zitat: "ich war vor 4Jahren in Deutschland , um die WM zu feiern, aber das hier in Zagreb toppt einfach alles!!!"


    mehr hab ich nicht zu sagen!

    4Mio Menschen lassen die Erde beben <3

    Kompromissbreaker!

  • Ich danke dem Fußballgott, dass er mich erhört hat. Endlich mal. :lol:


    Glückwunsch an Hrvatska!

    Upper Palatinate first.

  • Ich danke dem Fußballgott, dass er mich erhört hat. Endlich mal. :lol:


    Glückwunsch an Hrvatska!

    Doch, die haben das verdient. Die Mannschaft ist mMn nicht (nur) mit Weltklassespielern bestückt, hat sich aber durchgebissen. Großer Respekt auch von meiner Seite :thumbup:

    Ich glaube an Gott, bin mir aber nicht sicher, ob er auch an mich glaubt...

  • Zwischenzeitlich dachte ich, dass Modric ein Pfleger zur Seite gestellt werden müsste. So fertig wirkte der. Spielte dann kurzzeitig reihenweise Fehlpässe. Aber dann Riss er sich wieder am Riemen, lief immer weiter und kämpfte bis zum Umfallen. Vorbildlich.

  • Zwischenzeitlich dachte ich, dass Modric ein Pfleger zur Seite gestellt werden müsste. So fertig wirkte der. Spielte dann kurzzeitig reihenweise Fehlpässe. Aber dann Riss er sich wieder am Riemen, lief immer weiter und kämpfte bis zum Umfallen. Vorbildlich.


    Das war wirklich unglaublich anzusehen, wie platt er eigentlich war. Aber man sieht auch, was mit purem Willen dann noch möglich ist. Großer Respekt an Kroatien.

    Genau das, was der deutschen, vertätschelten Nutellatruppe gefehlt hat.

    Wenn du das nicht lesen kannst empfehle ich entweder einen 80 Zoll Monitor oder einen Besuch beim Augenarzt deines Vertrauens!

  • Zwischenzeitlich dachte ich, dass Modric ein Pfleger zur Seite gestellt werden müsste. So fertig wirkte der. Spielte dann kurzzeitig reihenweise Fehlpässe. Aber dann Riss er sich wieder am Riemen, lief immer weiter und kämpfte bis zum Umfallen. Vorbildlich.


    Das war wirklich unglaublich anzusehen, wie platt er eigentlich war. Aber man sieht auch, was mit purem Willen dann noch möglich ist. Großer Respekt an Kroatien.

    Genau das, was der deutschen, vertätschelten Nutellatruppe gefehlt hat.

    Nix gegen Nutella bitte!

    Lieber stehend sterben, als kniend leben!

  • Das war wirklich unglaublich anzusehen, wie platt er eigentlich war. Aber man sieht auch, was mit purem Willen dann noch möglich ist. Großer Respekt an Kroatien.

    Genau das, was der deutschen, vertätschelten Nutellatruppe gefehlt hat.

    Nix gegen Nutella bitte!

    Nutella mit oder ohne Butter?

  • Jetzt mal nüchtern die Bilanz von England analysiert:


    Siege: Tunesien, Panama, Schweden

    Unentschieden: Kolumbien (ES zählt net)

    Niederlagen: Belgien, Kroatien


    Ja, äh, so viel zu den hoch gewetteten Engländern. Ein Last-Minute-Sieg gegen Tunesien, ein Sieg gegen Fussballzwerg Panama und ein Sieg gegen Schweden, gegen die sogar wir gewonnen haben. Im Achtelfinale gegen Kolumbien hat auf der Gegenseite der beste Spieler gefehlt und im Elfmeterschießen hatte England zudem noch das Glück, dass Kolumbien bei Führung einen Elfmeter an die Innenkante der Latte donnert. Gegen die einzigen Topmannschaften, gegen die sie antreten mussten, setzte es Niederlagen.


    Ist das jetzt, mal ganz nüchtern betrachtet, so eine beeindruckende Bilanz? Ich meine immerhin spricht ganz England von einer überragenden Truppe, die das Land stolz gemacht habe und großes erreicht habe. Für mich ist das aber eine Bilanz, die, genau hingeschaut, ganz ordentlich ist, mehr aber nicht. England hatte keinen besonders schweren Weg ins Finale, und wie gesagt, gegen Kolumbien war man nach dem ersten verschossenen Elfer schon mit einem Bein draußen.


    Im Endeffekt wird doch vieles von Kleinigkeiten entschieden. Das kann man auch bei Deutschland so durchspielen. Chancen gegen Südkorea waren da, geht einer der Kopfbälle von Goretzka, Gomez oder Hummels rein, mogelt man sich ins Achtelfinale und spielt dann womöglich plötzlich viel besser gegen Brasilien, weil die nicht nur hinten drin stehen und Werner einen Sahnetag erwischt... und plötzlich ist aus den historischen WM-Versagern wieder das vermeintlich unschlagbare „Panzerdeutschland“ geworden. Na ja, Frankreich war jetzt auch keine Offenbarung in der Vorrunde und jetzt stehen sie im Finale.

  • Interessant. Bei mir kommt das immer drauf an wie faul ich bin. Aber mit schmeckt es normalerweise schon besser. Was aber auch super schmeckt ist "bionella" vom Rewe. Hat aber auch einen stolzen Preis

  • hätte, wäre, Konjunktiv ist immer langweilig. Natürlich war das keine absolut herausragende Leistung, aber sie sind mit dieser jungen vergleichsweise unerfahrenen Truppe weit gekommen. Das ist gut, wir sind es nicht. Das dort jetzt eine Entwicklung weiter gehen muss ist klar. Es warten ja auch noch eine Menge richtig guter Leute in der Hinterhand, Froden und Sancho zum Beispiel.

    'Ce la wie. Das wars'