Nate Weiss (Individualtrainer)

  • Ok. Sehr interessant.


    Anscheinend wurde hier eine Notwendigkeit gesehen und gehandelt.


    Finde ich grundsätzlich gut, also herzlich Willkommen.


    Boggerl-Olymp Bärenfell perversions GmbH und CoKain © by putzi

  • Ist sonst seit letzter Saison da, macht immer sehr interessante Übungen zu Anfang des Trainings.

    'Ce la wie. Das wars'

  • Wurde sein Vertrag verlängert? Laut TM.de müsste er normal am 30.06 ausgelaufen sein

  • Vielleicht bräuchten wir noch ein paar Trainer für:


    - wie verteidige ich gegen Mann bei Standards

    - wie passe ich einen Pass zum Nebenspieler

    - wie übe ich ein Kapitänsamt aus

    - Ballannahme

    - schnelle Ballmitnahme

    .

    .


    irgendwie schon erstaunlich wie viele bezahlte Leute am Valze rumgurken für nix und wieder nix

  • Man könnte auch sagen, erstaunlich was für unfähige Spieler wir haben, um diese Zusatztrainer einzustellen.

    if your dreams don't scare you they aren't big enough

  • Gewisse Skills sollten die Spieler aber als Profis schon mitbringen.

    if your dreams don't scare you they aren't big enough

  • Find ihn gut. Und ein paar Schichten Abwechslung (Ansprache, Atmosphäre, Chemie) dazwischen tun jedem Lerneffekt gut.

    Fürs Ballgefühl ist in den anderen Einheiten nicht unbedingt viel Platz.

    Und wie das leidet, habe ich nach dem Corona- Wiedereinstieg übelst gemerkt.


    Die sollten lieber am Ball bleiben und gehaltsmäßig liegt der doch kaum über 50k, oder?

    Das ist bei Gehaltsverhandlungen mit den Profis eine Frage von Sekunden ob 50k extra fix sind oder nach Prämie.

  • Gewisse Skills sollten die Spieler aber als Profis schon mitbringen.

    Genau. Und ein mal angeeignete Skills müssen auch nie mehr geübt werden, weil nach dem initialen Erlernen alles perfekt klappt. Das ist ja auch der Grund, warum professionelle Musiker nur noch auftreten und gar nicht mehr üben.

    (Von) Tradition kann man (sich) nicht(s) kaufen!

  • Gewisse Skills sollten die Spieler aber als Profis schon mitbringen.

    Genau. Und ein mal angeeignete Skills müssen auch nie mehr geübt werden, weil nach dem initialen Erlernen alles perfekt klappt. Das ist ja auch der Grund, warum professionelle Musiker nur noch auftreten und gar nicht mehr üben.

    Ah und Musiker können natürlich nicht alleine üben. Aber verständlich, man vergisst ja recht schnell, wie man sein Instrument zu halten hat.

    if your dreams don't scare you they aren't big enough

  • Genau. Und ein mal angeeignete Skills müssen auch nie mehr geübt werden, weil nach dem initialen Erlernen alles perfekt klappt. Das ist ja auch der Grund, warum professionelle Musiker nur noch auftreten und gar nicht mehr üben.

    Ah und Musiker können natürlich nicht alleine üben. Aber verständlich, man vergisst ja recht schnell, wie man sein Instrument zu halten hat.

    du kennst das ja vom Triathlon. Ein mal auf ein gewisses Niveau hoch trainiert, kann man das immer abrufen und muss nicht machen, um dieses Level zu halten 😜


    Er ist ja Trainer für individuelle Technik, idealerweise üben die Spieler das mit einem darauf spezialisierten Experten, der sie neu herausfordert und neue Reize setzt. Ich bin froh, dass dich auch der FCN für solche Methoden öffnet und sehe das nicht als "aufgeblasenen Staff", sondern als professionelle Arbeit.


    Schau dir mal an, was für High Tech Trainingsspiezeuge die in Leverkusen, Dortmund oder Leipzig haben, das sind auch Standortfaktoren für die Vereinswahl der Spieler. Da kann auch ein anerkannter Fachmann wie Nate Weiss eine Rolle spielen.

    (Von) Tradition kann man (sich) nicht(s) kaufen!

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!