Virgil Misidjan (#24)

  • Da musste ich gestern auch schmunzeln. Hauptsache hier zerfleischen sich einige wegen dem Geburtsalibi ...

    Denkst die die frau war/ist nicht schwanger? Bin mir sicher dass DH bei allem bescheid wusste, also erst mal füsse still halten was einem angeblichen schwachen charakter bei misidjan betrifft.

    Nö der Kerl ist charakterlich einwandfrei zeigt ja seine Verurteilung. Ich bin kein gelernter Kaufmann aber ich glaube bei dem Deal stimmt was nicht.

  • Sollte er gehen, dann ist eins für mich klar. Lieber 1.FC Nürnberg. Keine teuren Transfers mehr. Misidjan, Medeiros, Cerin, Dovendan. Haben uns in den letzten zwei Jahren einfach nichts gebracht, außer hohe Ausgaben.

    Scoutet lieber in der dritten Liga und holt uns billige Jungs, die arbeiten.

    Ich bin gerade echt enttäuscht. Wieder mal wurde Geld verbrannt. Ich Sportvorstand ch mache hier keinem Trainer oder Vorwürfe, aber das Geld tut uns trotzdem sehr weh.

    Da wurde halt einfach schlecht gescoutet. Das heißt dann auch nicht, dass jeder ablösepflichtige Spieler per se schlecht ist. Der Verein muss seine paar Euronen sinnvoll investieren. In Spieler, die charakterlich einwandfrei sind und uns auf lange Sicht verstärken. Der Vorwurf für diese Spieler geht ganz klar in Richtung Sportvorstand und evtl. Trainer.

    "Wir wollten noch einmal neue Leitplanken setzen."

  • Ja, es war ein Minusgeschäft.

    Ja, es ist richtig ihn jetzt abzugeben.


    Verlängert hätte man eh nicht mit ihm, dass es keine Ablöse mehr gibt ist ja auch klar.



    Was aber hier von einigen geschrieben wird ist auch mal ziemlich daneben und es freundlich zu formulieren.

  • Denkst die die frau war/ist nicht schwanger? Bin mir sicher dass DH bei allem bescheid wusste, also erst mal füsse still halten was einem angeblichen schwachen charakter bei misidjan betrifft.

    Nö der Kerl ist charakterlich einwandfrei zeigt ja seine Verurteilung. Ich bin kein gelernter Kaufmann aber ich glaube bei dem Deal stimmt was nicht.

    Du, wir werden wahrscheinlich nie erfahren, wer die treibende Kraft hinter dem Wechsel war. Aber man braucht kein gelernter Kaufmann zu sein, dass man da was positives findet... man muss nur mal an Sabiri zurückdenken, wie der die komplette Mannschaft bzgl. eines Wechsels gegen sich aufgebracht hat. Stinkstiefel mag keiner im Team haben.

    Eigentlich wollte ich mich mit dir geistig duellieren - aber wie ich sehe bist du unbewaffnet!

  • Sollte er gehen, dann ist eins für mich klar. Lieber 1.FC Nürnberg. Keine teuren Transfers mehr. Misidjan, Medeiros, Cerin, Dovendan. Haben uns in den letzten zwei Jahren einfach nichts gebracht, außer hohe Ausgaben.

    Scoutet lieber in der dritten Liga und holt uns billige Jungs, die arbeiten.

    Ich bin gerade echt enttäuscht. Wieder mal wurde Geld verbrannt. Ich Sportvorstand ch mache hier keinem Trainer oder Vorwürfe, aber das Geld tut uns trotzdem sehr weh.

    Da wurde halt einfach schlecht gescoutet. Das heißt dann auch nicht, dass jeder ablösepflichtige Spieler per se schlecht ist. Der Verein muss seine paar Euronen sinnvoll investieren. In Spieler, die charakterlich einwandfrei sind und uns auf lange Sicht verstärken. Der Vorwurf für diese Spieler geht ganz klar in Richtung Sportvorstand und evtl. Trainer.

    Das war aber auch ne Zeit wo man aufgrund der dringend nötigen Einsparungen nicht wirklich ne Scoutingabteilung hatte. Viel mehr als Youtubescouting war damals wohl nicht drin.

  • Sollte er gehen, dann ist eins für mich klar. Lieber 1.FC Nürnberg. Keine teuren Transfers mehr. Misidjan, Medeiros, Cerin, Dovendan. Haben uns in den letzten zwei Jahren einfach nichts gebracht, außer hohe Ausgaben.

    Scoutet lieber in der dritten Liga und holt uns billige Jungs, die arbeiten.

    Ich bin gerade echt enttäuscht. Wieder mal wurde Geld verbrannt. Ich Sportvorstand ch mache hier keinem Trainer oder Vorwürfe, aber das Geld tut uns trotzdem sehr weh.

    Da wurde halt einfach schlecht gescoutet. Das heißt dann auch nicht, dass jeder ablösepflichtige Spieler per se schlecht ist. Der Verein muss seine paar Euronen sinnvoll investieren. In Spieler, die charakterlich einwandfrei sind und uns auf lange Sicht verstärken. Der Vorwurf für diese Spieler geht ganz klar in Richtung Sportvorstand und evtl. Trainer.

    Inwiefern schlecht gescoutet? Ist er ein schlechter Fußballer? Oder weil man ihm ne Chance gegeben hat nach einem Ausrutscher?

    Eigentlich wollte ich mich mit dir geistig duellieren - aber wie ich sehe bist du unbewaffnet!

  • Irgendwie schon lustig, dass jetzt ueber drei Millionen gejammert werden, die in den Sand gesetzt wurden. Das ist eine ziemlich niedrige Abloesesumme, wenn man da gross nachdenken muss, hat man nichts in der ersten Liga zu suchen!

    Sorry, es ist noch nicht lange her da wurde die Südkurve gesperrt um Geld zu sparen und jetzt sind 3 Mio nicht viel? Wir hatten damals auch nichts in der 1. Liga zu suchen das haben wir bewiesen.

    Jetzt wuerden wir es brauchen, korrekt, aber als Erstligist sollte es uns vor keine allzugrossen Probleme stellen. Aber die Summen wurden auch damals verbucht, nicht jetzt.

    The unwashed phenomenon, the original vagabond.

  • Dass er so lange verletzt war ist tragisch, aber vorwerfen kann man es ihm nicht.

    Insgesamt eine unglückliche Personalie, schon die Verpflichtung mit dem laufenden Prozess war etwas seltsam.

    Seine gesamte Ära bei uns lief maximal beschissen, Verlust ist er keiner weil er nie ein Gewinn war.

    Alles Gute für die Zukunft und dann vergessen wir die Geschichte mal lieber

  • Sorry, es ist noch nicht lange her da wurde die Südkurve gesperrt um Geld zu sparen und jetzt sind 3 Mio nicht viel? Wir hatten damals auch nichts in der 1. Liga zu suchen das haben wir bewiesen.

    Jetzt wuerden wir es brauchen, korrekt, aber als Erstligist sollte es uns vor keine allzugrossen Probleme stellen. Aber die Summen wurden auch damals verbucht, nicht jetzt.

    Für damals war das aber auch viel Geld. Sagen wir mal so es ist eine Summe mit der man rechnen muss sie auch mal in den Sand zu setzen aber in unserer Situation eben besonders ärgerlich.

  • Nö der Kerl ist charakterlich einwandfrei zeigt ja seine Verurteilung. Ich bin kein gelernter Kaufmann aber ich glaube bei dem Deal stimmt was nicht.

    Du, wir werden wahrscheinlich nie erfahren, wer die treibende Kraft hinter dem Wechsel war. Aber man braucht kein gelernter Kaufmann zu sein, dass man da was positives findet... man muss nur mal an Sabiri zurückdenken, wie der die komplette Mannschaft bzgl. eines Wechsels gegen sich aufgebracht hat. Stinkstiefel mag keiner im Team haben.

    Das er ein stinkstiefel wie sabiri ist hat man a er nie gelesen. Für uns ist das natürlich ein scheiss geschäft, aber für ihn ist es einfach das beste. In der heimat, evtl mehr spielpraxis und und und. Konnte auch net verstehen dass er zuletzt kaum berücksichtigt wurde. Egal, wir haben ihn etz von der gehaltsliste

  • Scheffe versteht die große Aufregung überhaupt nicht. Warum wird über so einen Typen so viel diskutiert? Was hat er für den Verein geleistet? Da bin ich doch viel trauriger wenn uns Hanno verläßt.

  • Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Jetzt auch offiziell.

  • So amtlich!

    Wieder fussballerische Qualität verloren.

    Wann gehen die Hackstöcke?

    Mission completed: Martin Bader und AR einigen sich einvernehmlich auf Trennung 30.07.2015

  • Und tschüss, in zweieinhalb Jahren 26 Spiele sagt eigentlich schon alles. Egal was man von ihm hält, der hätte uns in der Rückrunde auch nicht zu 2.Ligameisterschaft geschossen.


    Klar war’s ein dickes Minusgeschäft, aber die Verantwortlichen haben da jetzt alles richtig gemacht ihn abzugeben. Will garnicht wissen wie viel er für das restliche halbe Jahr kassiert hätte, um nur auf der Bank zu hocken.

  • Da wurde halt einfach schlecht gescoutet. Das heißt dann auch nicht, dass jeder ablösepflichtige Spieler per se schlecht ist. Der Verein muss seine paar Euronen sinnvoll investieren. In Spieler, die charakterlich einwandfrei sind und uns auf lange Sicht verstärken. Der Vorwurf für diese Spieler geht ganz klar in Richtung Sportvorstand und evtl. Trainer.

    Das war aber auch ne Zeit wo man aufgrund der dringend nötigen Einsparungen nicht wirklich ne Scoutingabteilung hatte. Viel mehr als Youtubescouting war damals wohl nicht drin.

    Dabei müsste DH doch nur hier im Forum unter Transfervorschläge schauen:P

  • Und tschüss, in zweieinhalb Jahren 26 Spiele sagt eigentlich schon alles. Egal was man von ihm hält, der hätte uns in der Rückrunde auch nicht zu 2.Ligameisterschaft geschossen.


    Klar war’s ein dickes Minusgeschäft, aber die Verantwortlichen haben da jetzt alles richtig gemacht ihn abzugeben. Will garnicht wissen wie viel er für das restliche halbe Jahr kassiert hätte, um nur auf der Bank zu hocken.

    Hoffentlich zahlen wir nicht noch einen Teil seines Gehaltes weiter. Zwolle ist jetzt auch kein Ajax oder PSV , welche über mehr finanzielle Möglichkeiten verfügen.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!