3. Spieltag: Werder Bremen - 1. FC Nürnberg (vor dem Spiel)

  • Ihr werdet euch noch wundern, wenn Hanno am Sonntag sein erstes Saisontor macht! :mrgreen:

    Aber habt schon recht. Zumindest haben wir inzwischen die Kaderbreite, dass man auch mal einen raus tun muss, den man eigentlich spielen lassen müsste. So kommt mehr Qualität von der Bank.

    :winke:

  • natürlich : Standard-Antwort !!! Wann oder wie liegst du dann überhaupt mal vorn, hä ? Ein bisschen mehr hab ich mir da schon erwartet....

    Ja natürlich die Standard Antwort. Weil das halt einfach standardmäßig passiert, wenn dein Gegner sein Spiel sortiert vorbringt und du blind drauf losstürmst.

    Wer sagt denn, dass der Gegner sein Spiel "sortiert vorbringt"? und ich "blind" drauf losstürme? Ganz schön einfältig, deine Sichtweise. Da wäre Fußball ja sehr einfach auszurechnen. Ist er aber nicht. Wenn ich zu passiv bleibe und den Gegner nur begleite ( wie es übrigens die meisten ehrfurchtsvoll mit den Bayern machen), werde ich auch kein Land sehen. Wenn ich den Gegner attackiere und kaum Zeit zum Handeln lasse, bin ich im Vorteil. Der Gegner kann nur tun, was ich ihm gestatte ! Tu ich das nicht, schlage ich auch Werder Bremen in der eigenen Hütte !!

  • Ich finde es ja prima, dass du mir gleich bei unserem ersten Diskurs eine einfältige Sichtweise attestierst.

    Jetzt überlege ich mir gerade, ob ich jetzt noch ein wenig Zeit mit dir... ach nein, eigentlich nicht.

    Die Ente bleibt draußen!

  • Da habe ich taktisch wohl zu wenig Ahnung. Aber ich kann oft nicht verstehen, worauf man bei einem Spiel immer warten will? Es gibt Spiele, deren Entscheidung in der 5. Minute gefallen ist. Anfang Vollgas, frühes Tor machen und DANN schauen, was der Gegner macht. Solche Spiele blieben bei einem 1:0 Auswärtssieg, weil man es nicht mehr korrigieren konnte. Was ich damit sagen will : an uns stört mich am meisten die Anfangsphase, die oft 45 Minuten dauert. Verhalten, abwartend, zögerlich....wie auch immer. Wir verschenken oft zuviel Zeit. Lasst uns doch auswärts volle Kanne starten, was soll schon passieren, was nicht sonst auch passiert, wenn man den Gegner zu lange spielenlässt. Wir haben die Spieler dazu, etwas mehr Mut, verdammt noch mal! Die sind doch alle gut drauf!

    Diese Taktik ist in der Tat oft genug für unsere Gegner aufgegangen.


    Hängt halt sehr damit zusammen, was man sich zutraut, denke ich.

    Wir können uns nicht aussuchen, wen wir lieben. (Jaime Lannister)

  • Ja natürlich die Standard Antwort. Weil das halt einfach standardmäßig passiert, wenn dein Gegner sein Spiel sortiert vorbringt und du blind drauf losstürmst.

    Wer sagt denn, dass der Gegner sein Spiel "sortiert vorbringt"? und ich "blind" drauf losstürme? Ganz schön einfältig, deine Sichtweise. Da wäre Fußball ja sehr einfach auszurechnen. Ist er aber nicht. Wenn ich zu passiv bleibe und den Gegner nur begleite ( wie es übrigens die meisten ehrfurchtsvoll mit den Bayern machen), werde ich auch kein Land sehen. Wenn ich den Gegner attackiere und kaum Zeit zum Handeln lasse, bin ich im Vorteil. Der Gegner kann nur tun, was ich ihm gestatte ! Tu ich das nicht, schlage ich auch Werder Bremen in der eigenen Hütte !!

    Hättest eigentlich deinen Post abkürzen können, agieren anstatt reagieren;)

    Der immense Usus exterritorialer Vokabeln in der germanistischen Linguistik ist mit dezidiertem Fanatismus auf das maximale Minimum zu reduzieren!
    zu deutsch: Gebraucht net so viele Fremdwörter!

  • Daniel Schlager (SR)

    Sven Waschitzki (SR-A. 1)

    Dominik Schaal (SR-A. 2)

    Florian Heft (4. Offizieller)

    Sascha Stegemann (VA)

    Dr. Matthias Jöllenbeck (VA-A)

  • Letztes Jahr 2x unsere Pfeife.


    Glubb Pauli 0-1

    Glubb Darmstadt 1-1


    Jeweils Note gut (2,0). Hab die Spiele schirimäßig nimmer im Kopf, weiß bloß no dass mir unsere Jungs verantwortlich warn für die ein oder andere Schweißperle auf der Stirn 😅🙈

    Beide male extrem unnötige Punktverluste.


    Die holen wir dafür am Sonntag an der Weser.


    Auf geht’s Glubb, FCN!💪🏼❤️🖤

    ... 11 ...


    .swim.bike.run.eat.sleep.repeat.

  • War zweimal ein unauffälliger Referee. Im Gegensatz zu den Herren 4. Offizieller & VA-A.

    Für immer solls so sein der FCN ist mein Verein
    Best of: Schäfer - Reinhardt, Wolf, Larsen, Pinola - Galasek, Simons - Saenko, Vittek - Mintal - Ciric:fcn-dh:

  • Die beiden haben zum Glück nicht allzuviel zu bestellen.


    Für Schlager ist es übrigens sein erstes Spiel in der 1. Liga.

  • in Dreier in Bremen, wäre so was von geil !


    Ein rascher erster Sieg in der Saison, wäre ultimativ wichtig für unsere Mannschaft und die Trainer. Subjektiv schätze ich die Chance bei Auswärtsspielen, mit einem gew. Überraschungsmoment, fast höher ein, wie daheim.

  • und wir werden zu dritt zeugnis, ja, augenzeugnis darüber ablegen können - so gott will :unschuldig:

    fällt der bauer tot vom traktor
    brennt mal wieder ein reaktor

  • ich hoffe, dass die abläufe und automatismen so greifen, dass wir von der systematik her punkt(e) festzurren können. ned dass dann am ende des tages a mülchreis rauskommt.

    2 Mal editiert, zuletzt von maecglubb ()

  • Ja, er will es!!:hirn:


    Ich gehe von einer Überraschung für die Bremer aus- wir werden siegen!

    Wieso überrascht ein Sieg unseres ruhmreichen, Rekordmeister ned blouß in Fangn weil neumaldeutscherMeister! DFBOggaldiechasiecha!FC Nürnberg! Legende! dort in Bremen aufkreuzt und drei Bungde mitnehmen wird❤️🖤👍🏼💪🏼😍😉


    Ernsthaft, gutes Spiel abliefern, der Rest zeigt sich. Die Trainer ham gut gearbeitet mit den Jungs, werden die richtige Strategien erarbeitet ham. Des wädd scho.

    FCN!

    ... 11 ...


    .swim.bike.run.eat.sleep.repeat.