Niels Rossow (Vorstand Marketing, Verwaltung und Finanzen)

  • Da kann man sich ja dann drauf freuen wenn wir irgendwann in der 2. Liga eine größere Vereinsmeisterschaft haben :schaem:


    Und unserem neuen Vorstand natürlich alles erdenklich Gute. Meine Unterstützung hat er :thumbup:

  • Herzlichst Willkommen, alter Cluberer! Viel Spaß und Erfolg uns allen!:thumbup:

    F-C-N!!!!

    Verheiratete Männer leben nicht länger als unverheiratete - es kommt ihnen halt nur so vor!

  • @MCMV

    Ich hätte das jetzt auch für den Sportteil gehalten.




    Heilige.... :schaem:

    wer fisch nicht mag, hat den club nie geliebt

  • Also MCMV kann man nur einen guten Psychiater wünschen, der was gegen die Realitätsverweigerung tut...

    "Bevor ich in Fürth Fußball spiele, höre ich auf." - Raphael Schäfer, Kapitän der Pokalsiegermannschaft 2007, im April 2012.

  • naja lange ist es ja nicht mehr bis Faschingsbeginn. Kann man schon mal die Pointen üben.

    „Mit dem ersten Glied ist die Kette geschmiedet. Wenn die erste Rede zensiert, der erste Gedanke verboten, die erste Freiheit verweigert wird, dann sind wir alle unwiderruflich gefesselt.“ Satie

  • Wirkt noch etwas nervös. Das zitierte Plakat dürfte aus dem Jahr 1996 stammen und war im ersten Derby im Regionalligahinspiel gegen die SpVgg zu sehen. Nimmt man Herrn Rossow wörtlich, war's das mit der Ausgliederung des Sportbetriebes...

    "Bevor ich in Fürth Fußball spiele, höre ich auf." - Raphael Schäfer, Kapitän der Pokalsiegermannschaft 2007, im April 2012.

  • Wirkt noch etwas nervös. Das zitierte Plakat dürfte aus dem Jahr 1996 stammen und war im ersten Derby im Regionalligahinspiel gegen die SpVgg zu sehen. Nimmt man Herrn Rossow wörtlich, war's das mit der Ausgliederung des Sportbetriebes...

    An der Ausgliederung ist auch Meeske gescheitert :(

  • Erstmal herzlich Willkommen!


    Hier gibts doch bestimmt jemanden, der sich bei Adidas ein bisserl besser auskennt und uns evtl. etwas darüber erzählen kann, was unter folgenden Bezeichnungen zu verstehen ist bzw. inwieweit ihn das für den Job als unser Finanzminister qualifiziert:


    *General Manager Key Cities - New York & Los Angeles

    September 2016 – Heute (2 Jahre 1 Monat)New York City
    *VP & Brand Director


    *Senior Director International Key Account Management


    *Global Marketing Director adidas Originals


    *European Category Manager Originals

    *Senior European Range Manager

  • Er sagt im Interview auf ClubTV, dass der FCN ein Verein bleiben soll, aber eine Marke als Verein ist.

    Nachdem wir bei den Deutschen Vereinsmeisterschaften im Moment sehr gut dar stehen ist das für mich nicht verwunderlich!


    Zitat

    Deutsche Vereinsmeisterschaft


    Aktuell teilen sich der Club und Mainz 05 mit jeweils einem Punkt die Pole Position. Die übrigen Vereine steigen in den kommenden Wochen in die Vereinsmeisterschaft ein.

    Deutsche Vereinsmeisterschaft

    Sind das eigentlich ältere oder jüngere Leute, die hinter MCMV stecken?


    In dem Kontext gefällt mir eigentlich der Vergleich von Joey ganz gut.

    Ich frage mich da unwillkürlich ob die ihre Zigaretten und Freudenfeuer noch mit einem Feuerstein entfachen?


    Boggerl-Olymp Bärenfell perversions GmbH und CoKain © by putzi

  • Willkommen!


    Ich würde mal sagen Chance und Risiko zugleich, wie mans nimmt.


    Ich hab keine Ahnung von Betriebswirtschaft, Rechnungswesen und Bilanzen, darum halte ich mich aus der Beurteilung von Meeskes Arbeit mal Großteils raus und glaube den Berufeneren hier im Forum, dass er es gut gemacht haben muss.


    Als wirtschaftlicher Laie kommt mir der Gedanke, dass es einer positiveren, seriöseren Wahrnehmung des Clubs guttun müsste, wenn ein solider, vernünftiger Kurs personenunabhängig weitergefahren wird, insofern kann der Personalwechsel hier auch zu wachsendem Vertrauen seitens Sponsoren und potenziellen Geldgebern im Fall einer Ausgliederung führen.


    Einen Quereinsteiger hätte ich mir halt nicht unbedingt gewünscht, aber ok, vielleicht kann er ja gerade deswegen neue Impulse einbringen.


    Hau rein und viel Erfolg!


    Schiff auf Kurs halten!

    Wir können uns nicht aussuchen, wen wir lieben. (Jaime Lannister)

  • Alles gute für die Arbeit bei einem der interessantesten Vereine der Bundesliga.

    In der Hoffnung, das die gute Arbeit von MM fortgeführt und vergoldet wird.

  • Hab mir jetz mal das Interview auf der HP angesehen und muß sagen der Mann kommt sehr sympathisch rüber.

    Mal sehen was da so dabei rumkommt aber der erste Eindruck von ihm ist durchaus positiv,find ich persönlich jedenfalls.

    NUR DER FCN

  • Herzlich Willkommen! Macht einen sympathischen Eindruck und die Vita passt auch. Wenn die Position jetzt länger vakant gewesen wäre, hätte ich vielleicht etwas Bauchgrummeln bekommen, da es Meeske doch recht gut gemacht hat. Zumindest vom persönlichen EIndruck und dem seriös arbeitenden hanseatischen Charakter her fand ich ihn sehr erfrischend. Ich denke Rossow wird das aber auch gut machen.


    Ein Freund von mir, der auch in höherer Position bei Adidas war, wurde vor einem halben Jahr mehr oder minder vergrault und nahezu rausgemobbt. Anscheinend will sich das Unternehmen immer wieder frisches Humankapital (kotz!) zuführen um am Puls der Zeit zu bleiben. Ab ü40 wirds dann in so einem Hipsterladen eng für einen.

    How has the Club played?

  • wirkt wirklich sehr nett, das Marketing sollte nochmal einen richtigen Sprung machen

    allmächd na:D


    wir brauchen Rum, mehr Rum :prost:


    Kickermanagerliga Glubbforum alle hin

  • Fragst du dich auch, warum einer eine derart steile Karriere bei der Weltmarke abbricht um Finanzvorstand eines Provinzfußballklubs zu werden? 🤔

  • Ich denke aber das er das Ausgliederungsthema schon weiter voranbringen wird. Er wird es müssen.

    Das beste hoffen, auf das schlimmste vorbereitet sein.

  • Herzlich willkommen bei uns. Wird nicht leicht aber wir schaffen das gemeinsam und sind auch schon auf einen guten Weg

  • Ehrliche Meinung: Ziemluch normaler Lebenslauf nach so langer Firmenzigehörigkeit... deswegen werden wir auch sicherlich adidas nicht als werbepartner bekommen (gehobenes management, unter der absoluten Führungsriege)..,

    mal sehen, man sollte nicht zuviel im sponsorenrichtung erwarten...


    Ich seh null Fussballverbindungen im Tagesgeschäft und reine Vertriebstätigkeiten bei adidas, dh kein Rechnungswesen etc, kein Marketing...


    Ehrlich Meinung: Schnellschuss