• Hab das Spiel gestern völlig vergessen...bin auf dem sehr guten Krimi im ZDF hängen geblieben (Matula im Sinn von Schimanski - klasse gemacht) und hab es nicht bereut.

    Schön, daß wir gewonnen haben.

    It's a jungle out there.

  • Mit dem Novina Hotel und dem HerzogsPark gibt es zwei einwandfreie Hotels in Herzogenaurach, wo viele Teams schon logiert haben.

    Gerade im Foyer des Novina hängen zahlreiche Bilder, mit dem Logo der dort residierenden Vereine.

    Für „die Mannschaft“ sind die Hotels aber wohl unter dem Niveau!

    Da muss schon was direkt dafür gebaut werden!

    Irgendwie sind die alle verrückt geworden!

    Lieber stehend sterben, als kniend leben!

  • Nachdem man letzte WM noch mokierte, zu weit weg vom Schuss zu sein, bietet sich jetzt das Kaff natürlich mega an.

  • Nachdem man letzte WM noch mokierte, zu weit weg vom Schuss zu sein, bietet sich jetzt das Kaff natürlich mega an.

    Ja, aber ich finde es mittlerweile derart übertrieben, für diese Dorfdeppen wegen 4 Wochen neu zu bauen, da bestehendes scheinbar nicht mehr gut genug ist.

    Abgehobener gehts echt nimmer!

    Lieber stehend sterben, als kniend leben!

  • Das neue, "zukunftsorientierte" Konzept vom DFB, näher an der Basis. Heißt wohl, näher an den Mitarbeitern des Ausrüsters.


    Blöd bloß, daß seit mind. 20 Jahren, sehr viele Mitarbeiter gar keinen Bock haben, in Herzogenaurach zu wohnen, trotz Hotels und Wohnungen v. Arbeitgeber. Also rekrutieren die 3 Streifen speziell für internationale Führungskräfte, adäquate Wohnungen im innerstädtischen Bereich von Erlangen o. Nürnberg mit entsprechendem Kulturangebot.


    " ... das Quartier soll im Stil des Campo Bahia gebaut werden ... ", das zu lesen ruft bei mir übelsten Brechreiz hervor. Wenn einem nix einfällt, versucht man etwas nach zig Jahren ohne regionalen Zusammenhang zu kopieren u. über 10Tkm Fluglinie als Klon wieder einzusetzen.


    Kapitalfratze DFB mit Ekelzwilling Bierhoff/Löw. Zur Frauen-WM fand ich den Diskussionsbeitrag, doch mal eine Frau als DFB-Präsidenten zu bestimmen durchaus überlegenswert. Allerdings kenne ich pers. keine Frau, die aus jeder Pore bzw. Haarwurzel so korrupt, machtbesessen, selbstverliebt u. egozentrisch agieren kann.

  • Löw bringt Kuntz und Sorg als seine Nachfolger ins Gespräch... Na dann ist das ja quasi auch schon durch... wer braucht schon frisches Blut von außen, wenn man Erbhöfe verteilen kann...? ;)

    Max-Morlock-Stadion - Theater der geplatzten Träume


    Fahrstuhl zum Schafott