14. Spieltag FC Bayern München - 1. FC Nürnberg (Analyse)

  • Spieler des Spiels 200

    Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

    :?:

  • Die Bayern waren gnädig - sie wurden von uns ja auch brav beschenkt!

    Der Club ist wie eine Frikadelle, man weiß nie, was drin ist. (frei nach Martin Driller)

  • hätte schlimmer kommen können :nix:

    logger bleim:!:


    Kicker Managerspiel Liga Glubbforum

  • Ich bleib dabei, wäre 0:0 ausgegangen, würden wir net immer selbst die Dinger reinhauen, wie mittlerweile in jedem Spiel.

    :hump:

  • Bla bla bla, in München kann man verlieren, bla bla bla... . Japp, wissen wir alle.


    Aber ohne Kampf und Einsatz geht es dann doch nicht. Seit ca. 3 Spielen ist davon NICHTS mehr zu sehen.

    Make Glubb GREAT AGAIN!

  • Wenn man in der Liga bestehen will brauchst du nen Torhüter.

    Ohne hat es noch keine Mannschaft geschafft drin zu bleiben

    ... und täglich grüßt der Einzelfall!

  • ärgerlicher als das Gemeckere war es jetzt auch nicht :S

    logger bleim:!:


    Kicker Managerspiel Liga Glubbforum

  • Würde sogar zustimmen, dass wird defensiv heute oft abgebrühter agierten als in anderen Spielen. Aber hilft halt nix, wenn man sich nie wirklich auf alle verlassen kann und vorne die wenigen Gelegenheiten zur Entlastung oder gar Toren völlig verschlampt werden.

  • Ich bleib dabei, wäre 0:0 ausgegangen, würden wir net immer selbst die Dinger reinhauen, wie mittlerweile in jedem Spiel.

    Dann hätten die Bayern deutlich mehr investiert und das Tor erzwungen. 0:0 ist leider ein Wunschtraum gegen die Bayern...

    The horsemen are drawing nearer

    On the leather steeds they ride

    They have come to take your life

    On through the dead of night

    With the four horsemen ride

    Or choose your fate and die

  • Ich bleib dabei, wäre 0:0 ausgegangen, würden wir net immer selbst die Dinger reinhauen, wie mittlerweile in jedem Spiel.

    Dann hätten die Bayern deutlich mehr investiert und das Tor erzwungen. 0:0 ist leider ein Wunschtraum gegen die Bayern...

    Rofl... So wie sie das 1:0 2:0 3:0 erzwungen haben?

    :hump:

  • Es ist halt gefühlt jeder halbwegs okaye Ball drinnen. Was willste da noch machen. Offensiv ist es aber fast noch bedenklicher, hinten würde ein Torwart schon helfen. Vorne ist halt komplett tote Hose. Ansonsten muss man schon fast zufrieden sein, aber unsere Form ist im Moment sehr schwach. Ich hab keine Ahnung wie ich die Situation im Moment einschätzen soll. Hat jetzt mit Aktionismus nichts zu tun, nur ob man noch auf ein zwei Punkte in der Hinrunde hoffen kann.

    'Ce la wie. Das wars'

  • Dann hätten die Bayern deutlich mehr investiert und das Tor erzwungen. 0:0 ist leider ein Wunschtraum gegen die Bayern...

    Rofl... So wie sie das 1:0 2:0 3:0 erzwungen haben?

    Wenn der Lattenknaller zuletzt reingeht, Lewandowski in HZ1 den Ball ordentlich trifft, oder auch das eine Ding das Bredlow (oh Wunder) von Kimmich noch gehalten hat, hätten wir auch höher verlieren können.

  • In München 3:0 zu verlieren ist erstmal nicht schlecht und eigentlich völlig normal. Wenn man aber bedenkt, dass davon 2 TW-Fehler dabei sind und die Münchner aktuell eine schlechte Saison spielen und sie letzte Zeit nicht wirklich gut waren, sieht das schon wieder anders aus. Heute gegen den BVB oder Gladbach und es hätte wohl wieder mindestens 7 Stück gegeben.

  • In München 3:0 zu verlieren ist erstmal nicht schlecht und eigentlich völlig normal. Wenn man aber bedenkt, dass davon 2 TW-Fehler dabei sind und die Münchner aktuell eine schlechte Saison spielen und sie letzte Zeit nicht wirklich gut waren, sieht das schon wieder anders aus. Heute gegen den BVB oder Gladbach und es hätte wohl wieder mindestens 7 Stück gegeben.

    Frag nach bei Benfica

  • Naja, scheiß drauf (wie auf so viele Spiele diese Saison).


    Interessant wird sein, ob wir in den letzten Spielen wenigstens noch einmal gewinnen können. So wirklich dran glauben tu ich nicht.