Transfervorschläge und Spekulationen

  • Erst für die neue Saison. Sogar einen richtig guten.

    :thumbup: Siehst du, da hast du wieder besser aufgepasst. ;)

    Nein, aber ich habe vielleicht eine Schublade im Hirn mit der Aufschrift "unnützes Wissen". :D

    Da kommen solche Informationen rein.

    "Es geht aufwärts" sprach der Spatz als ihn die Katze im Maul die Bodentreppe hochgetragen hat. :old:

  • Finds fast spannender, wer dieser Sponsor sein soll als den Namen des Spielers selbst. Darüber hinaus weiß ich nicht, ob man das Geld nicht eher in anderen Bereichen investieren sollte. :/

  • Finds fast spannender, wer dieser Sponsor sein soll als den Namen des Spielers selbst. Darüber hinaus weiß ich nicht, ob man das Geld nicht eher in anderen Bereichen investieren sollte. :/

    Aber sollte es so kommen ist der Fakt ja, wer bezahlt der bestimmt auch oder?

    evtl hat der Sponsor nur lust für einen stürmer zu zahlen, evtl durch persönlichen Kontakt oder persönliche Gründe.

    Ich denke wenn wirklich ein Sponsor den stürmer finanziert kann Hecking nicht sagen wir wollen ihn nicht, sondern lieber einen Verteidiger.

    Außerdem vielleicht haben wir für Sommer schon einen IV sicher, so hat es ja Kozze geschrieben. Evtl will man dann bis Sommer mit dem Personal weiter machen?

  • Finds fast spannender, wer dieser Sponsor sein soll als den Namen des Spielers selbst. Darüber hinaus weiß ich nicht, ob man das Geld nicht eher in anderen Bereichen investieren sollte. :/

    Aber sollte es so kommen ist der Fakt ja, wer bezahlt der bestimmt auch oder?

    evtl hat der Sponsor nur lust für einen stürmer zu zahlen, evtl durch persönlichen Kontakt oder persönliche Gründe.

    Ich denke wenn wirklich ein Sponsor den stürmer finanziert kann Hecking nicht sagen wir wollen ihn nicht, sondern lieber einen Verteidiger.

    Außerdem vielleicht haben wir für Sommer schon einen IV sicher, so hat es ja Kozze geschrieben. Evtl will man dann bis Sommer mit dem Personal weiter machen?

    Hier geb ich Dir mal recht. Stimmt vollkommen was Du schreibst.

  • Finde solche Konstrukte komisch. Sponsoren sollen den Glubb sponsoren, nicht einzelne Transaktionen.

    The unwashed phenomenon, the original vagabond.

  • Finde solche Konstrukte komisch. Sponsoren sollen den Glubb sponsoren, nicht einzelne Transaktionen.

    Vor allem wenn da eine Wiederverkaufsbeteiligung oder sowas dranhängt. Der Verein verlöre dadurch eigenbestimmte Handlungsmöglichkeiten. Unter Schmelzer gab es meiner Erinnerung nach auch mal so ein Sponsorenpoolmodell für Transfers.

    "Bevor ich in Fürth Fußball spiele, höre ich auf." - Raphael Schäfer, Kapitän der Pokalsiegermannschaft 2007, im April 2012.

  • Finde solche Konstrukte komisch. Sponsoren sollen den Glubb sponsoren, nicht einzelne Transaktionen.

    Vor allem wenn da eine Wiederverkaufsbeteiligung oder sowas dranhängt. Der Verein verlöre dadurch eigenbestimmte Handlungsmöglichkeiten. Unter Schmelzer gab es meiner Erinnerung nach auch mal so ein Sponsorenpoolmodell für Transfers.

    Das ist in anderen Sportarten durchaus schon länger üblich, losgelöst von einer Wiederverkaufsbeteiligung. DB4 hat es ja ganz gut erklärt, evtl gibt es danach einen gewissen persönlichen Bezug des Sponsors zu dem jeweiligen Spieler. Das sollte man nicht gleich nur von der negativen Seite betrachten.

  • Finde solche Konstrukte komisch. Sponsoren sollen den Glubb sponsoren, nicht einzelne Transaktionen.

    Vor allem wenn da eine Wiederverkaufsbeteiligung oder sowas dranhängt. Der Verein verlöre dadurch eigenbestimmte Handlungsmöglichkeiten. Unter Schmelzer gab es meiner Erinnerung nach auch mal so ein Sponsorenpoolmodell für Transfers.

    Aber Fakt ist doch das wir nix in der Hand haben außer eine schwammige Aussage vom Kicker oder? Gibt es irgendwelche Aussagen von einen offiziellen bzw von Verein dazu?

    Also ich finde wir sollten abwarten was passiert und nicht den ersten Pressebericht Glauben schenken. Wer weiß was da wieder draus gemacht wurde.

  • Vor allem wenn da eine Wiederverkaufsbeteiligung oder sowas dranhängt. Der Verein verlöre dadurch eigenbestimmte Handlungsmöglichkeiten. Unter Schmelzer gab es meiner Erinnerung nach auch mal so ein Sponsorenpoolmodell für Transfers.

    Das ist in anderen Sportarten durchaus schon länger üblich, losgelöst von einer Wiederverkaufsbeteiligung. DB4 hat es ja ganz gut erklärt, evtl gibt es danach einen gewissen persönlichen Bezug des Sponsors zu dem jeweiligen Spieler. Das sollte man nicht gleich nur von der negativen Seite betrachten.

    Kleines Beispiel, ich wäre sehr vermögend und gehe zu Hecking. Du Dieter ich zahle dir das Gehalt von Ibisevic für die Zeit wo Köpke verletzt ist. Was machst du?

  • Wenn es den gewünschten Erfolg bringt soll es mir recht sein.

    EVTL. hat ja der Sponsor noch Lust auf mehr.. man sollte sich in der schwierigen Zeit Freuen das jemand bereit ist zu investieren.

    war ivan 2 :rolleyes:

    Leider bekomme ich nicht mehr aktiviert

  • Vielleicht ermöglicht der Sponsor, der jetzt nur wegen Hecking beim Glubb einsteigt, dass wir den finanziellen Spielraum für einen Stürmer haben. Muss ja nicht heißen, dass sie den Stürmer direkt finanzieren, sondern einfach so von Heckings Konzept überzeugt sind, dass sie sich für ein Sponsoring entschieden haben.

    Nur so ein Gedanke, ohne den Bericht im Kicker gelesen zu haben.

    Könnt mich da gerne korrigieren.

  • Vielleicht ermöglicht der Sponsor, der jetzt nur wegen Hecking beim Glubb einsteigt, dass wir den finanziellen Spielraum für einen Stürmer haben. Muss ja nicht heißen, dass sie den Stürmer direkt finanzieren, sondern einfach so von Heckings Konzept überzeugt sind, dass sie sich für ein Sponsoring entschieden haben.

    Nur so ein Gedanke, ohne den Bericht im Kicker gelesen zu haben.

    Könnt mich da gerne korrigieren.

    Das wäre sicher die optimale Konstellation.

  • Sollte der Sponsor einen Spieler finanzieren, der uns besser macht und es im Endeffekt bei diesem einen Spieler bleibt, habe ich kein Problem damit.

  • Was ich in dem Kontext ja sehr viel spannender finde, welche Firma und welcher Spieler? Also welcher Spieler ist hier in der Region/Deutschland so relevant oder interessant für eine Firma, die den Club unterstützt, dass sie dafür bereit ist Geld auszugeben. Das muss ja schon jemand mit Werbe Relevanz sein , so jemand wie Poldi (übertrieben gesprochen )


    Oder anderes Szenario, ist der Spieler so günstig, dass es eine sehr billige Werbemaßnahme für beispielsweise die Nürnberger Versicherung ist... Ich danke da jetzt an einen Ibisevic oder ähnliches Kaliber...


    oder Szenario 3 ein ehemaliger am Ende der Karriere der dann in dem Unternehmen einsteigen will, aber jetzt noch bisschen kicken...

    Müde bin ich geh zu Ruh, decke meinen Bierbauch zu

  • Jetzt wo ich so drüber nachdenke.... Poldi kickt sogar noch , und der will bestimmt nochmal auf den Ball drischen für ein halbes Jahr..... und Werbe relevant ist der safe....

    Müde bin ich geh zu Ruh, decke meinen Bierbauch zu

  • Jetzt wo ich so drüber nachdenke.... Poldi kickt sogar noch , und der will bestimmt nochmal auf den Ball drischen für ein halbes Jahr..... und Werbe relevant ist der safe....

    NoNoNo

    "Es geht aufwärts" sprach der Spatz als ihn die Katze im Maul die Bodentreppe hochgetragen hat. :old:

  • neugierig macht diese Konstellation auf jeden Fall.

    Ich hoffe es ist was wahres dran und der Kicker hat nicht ein unnötiges Fass aufgemacht

  • Was ich in dem Kontext ja sehr viel spannender finde, welche Firma und welcher Spieler? Also welcher Spieler ist hier in der Region/Deutschland so relevant oder interessant für eine Firma, die den Club unterstützt, dass sie dafür bereit ist Geld auszugeben. Das muss ja schon jemand mit Werbe Relevanz sein , so jemand wie Poldi (übertrieben gesprochen )


    Oder anderes Szenario, ist der Spieler so günstig, dass es eine sehr billige Werbemaßnahme für beispielsweise die Nürnberger Versicherung ist... Ich danke da jetzt an einen Ibisevic oder ähnliches Kaliber...


    oder Szenario 3 ein ehemaliger am Ende der Karriere der dann in dem Unternehmen einsteigen will, aber jetzt noch bisschen kicken...

    Also den Sohn irgendeines Chefs eine Unternehmens können wir meines Wissens ausschließen. :wink:


    Glaub nicht das da ein entsprechendes Talent darunter ist.

    Wie DB4 schon mal angedeutet hat, wird es vermutlich eh "nur" um eine Leihe gehen.

    Und wäre es völlig ausgeschlossen das Schamel z.B. das Gehalt eines Leihspielers übernimmt?


    Wenn ich mich recht erinnere stammt aus seiner Ecke doch die Idee eines Sponsorenpools?


    Lass mich da aber gerne berichtigen, falls es nicht stimmt.

    "Es geht aufwärts" sprach der Spatz als ihn die Katze im Maul die Bodentreppe hochgetragen hat. :old:

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!