Robert Palikuca (ehemaliger Sportvorstand)

  • Wer ist Grethel? Diese Namensverhunzungen sind langweilig. Nicht mal ein AR Vorsitzender kann alleine entscheiden. Ach was, das begreifen manche hier nie. Letzte Saison waren sich hier doch fast alle einig, dass der Eingriff eher zu spät kam, jetzt wird verlangt, dass wieder eingegriffen wird, obwohl der AR keine Ahnung hat, ja was jetzt?

    Ach Nobsi etz blei halt mal entspannt.


    Des doch schlecht fürs Herz was du da betreibst.

    Echt mal. Wenn der Blutdruck noch weiter steigt, wird Nobbers noch zum AK-demiker.

    "Mein Name ist Lohse, ich kaufe hier ein."

  • Wie, mit Verlaub, grotesk blöd muss man sein um die Leistung Palikucas aufgrund zweier Spiele zu bewerten?


    Die einzige sinnvolle Bewertungsgrundlage wäre die Zielsetzung zu Saison-Beginn, von mir aus auch noch die angepasste Variante im Frühherbst.


    Den Ausgang der Relegation als Maß zu nehmen ist in etwa so sinnvoll wie eine Münze zu werfen. Wenn sie das wirklich so durchziehen, müssen weite Teile des Aufsichtsrats an Gehirnschwund leiden.

    That's the fucking point

    "Hello, my friend. Stay awhile and listen."

    Das Kleingedruckte: *) dieser Beitrag koennte Spuren von Sarkasmus beinhalten und muss daher nach den ungeschriebenen Glubbforenuserrichtlinien zur besseren Verstaendlichkeit mit diesem Warnhinweis versehen werden; +) dieser Beitrag wurde in betrunkenem Zustand erstellt und koennte daher einen erhoehten Wahrheitsgehalt aufweisen; !) Dieser Beitrag ist genau so zu verstehen wie geschrieben

  • Das Problem bei Palikuca ist, dass er aus finanziellen Gründen sich fast selbst den Job gesichert hat. 2 Trainer und 2 Co Trainer kosten Geld. Dann er selbst und sein Stab. Wer soll das bezahlen? Vielleicht wäre tatsächlich die Lösung einen Einjahresvertrag mit einem ehemaligen Spieler/Nobody zu schließen um Geld zu sparen und dann weitersehen. Denn da gebe ich fast allen hier Recht, schlechter kann es nicht werden.

    Und wer soll alleine die 15 Mio Mindereinnahmen bei den TV-Geldern bezahlen?

    Wenn uns Herr Palikuca spätestens nächste Saison in die 3. Liga führt ist der Schaden größer.


    Unglaublich, dass manche den Schuss immer noch nicht gehört haben und die ganze scheiße immer noch verteidigen. Auf dieses Verhalten hat sich mein niveauloser Vergleich gestern übrigens bezogen.

  • Wäre schön, wenn Grethel endlich mal eine Befugnisse durchpeitscht: Palikuca entlassen. Und da wir uns einig sind, dass der AR nicht die Kompetenzen hat, eine sportliche Entwicklung zu bewerten, war der Eingriff letzte Saison eben auch nicht ganz seriös und sauber.

    Wer ist Grethel? Diese Namensverhunzungen sind langweilig. Nicht mal ein AR Vorsitzender kann alleine entscheiden. Ach was, das begreifen manche hier nie. Letzte Saison waren sich hier doch fast alle einig, dass der Eingriff eher zu spät kam, jetzt wird verlangt, dass wieder eingegriffen wird, obwohl der AR keine Ahnung hat, ja was jetzt?

    Ich habe nie behauptet, dass der Eingriff zu spät kam. Ich komme von der anderen Seite und kreide ihm diesen Eingriff grundsätzlich an.


    Er spielt in der Öffentlichkeit das Sprachrohr auf. Das ist keine Einbahnstraße, weshalb ich ihn dann auch als Ansprechpartner für meine Anliegen als Vereinsmitglied nutzen kann.


    Und Nobby, Spitznamen sind in einem Forum oder Chat einfach nur schnell und praktisch. Pali nenne ich ja auch nicht Pali, weil ich ihn süß finde, sondern um Zeit zu sparen.

    Wäre cool, wenn du dich mit den Inhalten genauso leidenschaftlich beschäftigen würdest, wie mit den Äußerlichkeiten.

    "Ich spiele am liebsten Freitags, dann kann man am Wochenende noch das ein oder andere Bierchen trinken", Hanno Behrens

  • Retroperspektives Controlling. Wir warten ab bis etwas passiert ist, passen die Ziele daran an und erfüllen dadurch die Ziele - brilliant!

    The unwashed phenomenon, the original vagabond.

  • Das Problem bei Palikuca ist, dass er aus finanziellen Gründen sich fast selbst den Job gesichert hat. 2 Trainer und 2 Co Trainer kosten Geld. Dann er selbst und sein Stab. Wer soll das bezahlen? Vielleicht wäre tatsächlich die Lösung einen Einjahresvertrag mit einem ehemaligen Spieler/Nobody zu schließen um Geld zu sparen und dann weitersehen. Denn da gebe ich fast allen hier Recht, schlechter kann es nicht werden.

    Das alles kostet zusammen vermutlich weniger als 1 Medeiros mit Ablöse und Gehalt.

    Wir können uns nicht aussuchen, wen wir lieben. (Jaime Lannister)

  • Retroperspektives Controlling. Wir warten ab bis etwas passiert ist, passen die Ziele daran an und erfüllen dadurch die Ziele - brilliant!

    Da fällt mir eine Perle aus „Wie Bitte?“ ein, Ablehnungsschreiben einer Versicherung, Begründung:


    „... somit bestand rückwirkend zum 31. Dezember kein Versicherungsschutz“.

    Wir können uns nicht aussuchen, wen wir lieben. (Jaime Lannister)

  • Wer ist Grethel? Diese Namensverhunzungen sind langweilig. Nicht mal ein AR Vorsitzender kann alleine entscheiden. Ach was, das begreifen manche hier nie. Letzte Saison waren sich hier doch fast alle einig, dass der Eingriff eher zu spät kam, jetzt wird verlangt, dass wieder eingegriffen wird, obwohl der AR keine Ahnung hat, ja was jetzt?

    Also werden wir RP jetzt nie mehr los?

    Mission completed: Martin Bader und AR einigen sich einvernehmlich auf Trennung 30.07.2015

  • Wer ist Grethel? Diese Namensverhunzungen sind langweilig. Nicht mal ein AR Vorsitzender kann alleine entscheiden. Ach was, das begreifen manche hier nie. Letzte Saison waren sich hier doch fast alle einig, dass der Eingriff eher zu spät kam, jetzt wird verlangt, dass wieder eingegriffen wird, obwohl der AR keine Ahnung hat, ja was jetzt?

    Also werden wir RP jetzt nie mehr los?

    Befürchte auch, erst nach Vertragsablauf, vielleicht etwas früher, wenn die Restlaufzeit geringer wird und das Finanzielle überschaubarer wird. Wir kennen seinen Vertrag nicht, wie das bei Abstieg aussehen würde.

  • Das Problem bei Palikuca ist, dass er aus finanziellen Gründen sich fast selbst den Job gesichert hat. 2 Trainer und 2 Co Trainer kosten Geld. Dann er selbst und sein Stab. Wer soll das bezahlen? Vielleicht wäre tatsächlich die Lösung einen Einjahresvertrag mit einem ehemaligen Spieler/Nobody zu schließen um Geld zu sparen und dann weitersehen. Denn da gebe ich fast allen hier Recht, schlechter kann es nicht werden.

    Das alles kostet zusammen vermutlich weniger als 1 Medeiros mit Ablöse und Gehalt.

    Einen 1 Jahresvertrag sieht die Satzung für Vorstände nicht vor lieber Norbert.

    Das solltest du eigentlich wissen.


    Und die Argumentation mit zwei Trainern und Staff kann ich nicht mehr hören.


    Der Schaden den dieser Mann gerade anrichtet und noch anrichten wird ist deutlich höher als die Sparzwänge die ich mir durch eine Entlassung dieses größten Versagers der letzten Jahrzehnte auferlege.

    "Es geht aufwärts" sprach der Spatz als ihn die Katze im Maul die Bodentreppe hochgetragen hat.

  • Also werden wir RP jetzt nie mehr los?

    Befürchte auch, erst nach Vertragsablauf, vielleicht etwas früher, wenn die Restlaufzeit geringer wird und das Finanzielle überschaubarer wird. Wir kennen seinen Vertrag nicht, wie das bei Abstieg aussehen würde.

    Ich werde versuchen das mit allen Mitteln die mir zur Verfügung stehen zu verhindern.

    "Es geht aufwärts" sprach der Spatz als ihn die Katze im Maul die Bodentreppe hochgetragen hat.

  • Das Problem bei Palikuca ist, dass er aus finanziellen Gründen sich fast selbst den Job gesichert hat. 2 Trainer und 2 Co Trainer kosten Geld. Dann er selbst und sein Stab. Wer soll das bezahlen? Vielleicht wäre tatsächlich die Lösung einen Einjahresvertrag mit einem ehemaligen Spieler/Nobody zu schließen um Geld zu sparen und dann weitersehen. Denn da gebe ich fast allen hier Recht, schlechter kann es nicht werden.

    Das alles kostet zusammen vermutlich weniger als 1 Medeiros mit Ablöse und Gehalt.

    Wir kennen beide nicht die Verträge und Gehälter, ich zumindest nicht, Sein Stab, was verdienen die, wie lange laufen die Verträge? Der von Palikuca mindestens bis April 2022. Nach Satzung Mindestlaufzeit 3 Jahre. Naja, das Geld für Madeiros ist schon weg. Das fehlt schon mal.

  • Ich hoffe ja, dass Pali ebenfalls, wie viele Profis, einen stark leistungsbezogenen Vertrag hat.

    Dann könnte es vielleicht doch günstig werden.

    "Ich spiele am liebsten Freitags, dann kann man am Wochenende noch das ein oder andere Bierchen trinken", Hanno Behrens

  • Wegen dem 1 Jahresvertrag, das ist richtig, aber in Ausnahmefällen ist das möglich (Interimsvorstände), an so was habe ich dabei gedacht.

  • Wäre schön, wenn darin formuliert wäre: "Dieser Vertrag besitzt Gültigkeit für die Spielklassen 1. und 2. Bundesliga".

    Im Übrigen bin ich der Meinung, daß Söder weg muss!


    Forenkicktipp-Sieger 2016/17

  • Befürchte auch, erst nach Vertragsablauf, vielleicht etwas früher, wenn die Restlaufzeit geringer wird und das Finanzielle überschaubarer wird. Wir kennen seinen Vertrag nicht, wie das bei Abstieg aussehen würde.

    Ich werde versuchen das mit allen Mitteln die mir zur Verfügung stehen zu verhindern.

    Wir könnten uns ja mal in Verbindung setzen, wenn du gute Mittel weißt, könnte ich dich eventuell unterstützen.

  • Das alles kostet zusammen vermutlich weniger als 1 Medeiros mit Ablöse und Gehalt.

    Wir kennen beide nicht die Verträge und Gehälter, ich zumindest nicht, Sein Stab, was verdienen die, wie lange laufen die Verträge? Der von Palikuca mindestens bis April 2022. Nach Satzung Mindestlaufzeit 3 Jahre. Naja, das Geld für Madeiros ist schon weg. Das fehlt schon mal.

    Bis April 2022?

    Oh mein Gott! Jetzt bleibt als Lösung echt nur noch der Abstieg!

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!