Robert Palikuca (Sportvorstand)

  • Robert Palikuca wird Sportvorstand: 1. FC Nürnberg: Robert Palikuca wird neuer Sportvorstand

    csm_plaikuca_76ca0e3141.jpg


    Der neue Mann auf der sportlichen Kommandobrücke des FCN steht fest: Robert Palikuca wird Sportvorstand.

    Die Entscheidung ist gefallen: Robert Palikuca wird neuer Vorstand Sport beim 1. FC Nürnberg. Der 40-jährige Ex-Fußballer stand bislang in Diensten von Ligarivale Fortuna Düsseldorf. Beim Mitaufsteiger war der Kroate als Manager Lizenzmannschaft für Scouting und Kaderplanung zuständig.

    "Wir sind froh, mit Robert Palikuca einen jungen, ehrgeizigen Mann gefunden zu haben, der für sein Alter aber schon über viel Erfahrung im Profi-Fußball verfügt. Aufgrund der Bedeutung der Personalie für die Zukunft unseres Vereins, haben wir uns die nötige Zeit für unsere Entscheidung genommen", so Dr. Thomas Grethlein, Aufsichtsratsvorsitzender des 1. FCN. "Wir haben die Kandidaten sorgfältig auf ihre Eignung geprüft und Robert Palikuca hat uns bei allen Gesprächen mit seinen Fähigkeiten überzeugt. Wir bedanken uns bei Fortuna Düsseldorf für die zielorientierte Zusammenarbeit."


    Palikuca: "Freue mich auf spannende Aufgabe"

    Palikuca spielte in seiner aktiven Zeit als Innenverteidiger für Fortuna Düsseldorf, den FC St. Pauli und den FSV Salmrohr. "Nach 13 Jahren bei Fortuna Düsseldorf möchte ich eine neue Herausforderung annehmen. Die Aufgabe bei einem Traditionsverein wie dem 1. FC Nürnberg ist sehr spannend und reizvoll. Ich möchte mich bei der Fortuna und dem Vorstandsvorsitzenden Robert Schäfer dafür bedanken, dass sie meinem Wechsel zugestimmt haben", so Palikuca.

    Herzlich Willkommen!

    Und viel Erfolg!

    "Ich spiele am liebsten Freitags, dann kann man am Wochenende noch das ein oder andere Bierchen trinken", Hanno Behrens

  • ich hatte mit allem gerechnet, aber den kenn ich nicht

    Das beste hoffen, auf das schlimmste vorbereitet sein.

  • Joa gut, jedenfalls viel Erfolg, ich kann absolut nichts zu sagen. Wirklich mit Abstand nichts.

    Das beste hoffen, auf das schlimmste vorbereitet sein.

  • Hatte ich gar nicht auf dem Schirm.

    Mein erster Gedanke: Warum nicht?


    War Kaderplaner beim erfolgreichen Aufsteiger Fortuna Düsseldorf. Hat also die Aufstiegs- & Klassenerhaltsmannschaft geformt.

    "Ich spiele am liebsten Freitags, dann kann man am Wochenende noch das ein oder andere Bierchen trinken", Hanno Behrens

  • also ich glaube da haben wir 5 Mark bezahlt...

    Das beste hoffen, auf das schlimmste vorbereitet sein.

  • Schon irgendwie eine Farce, dass man..... Düsseldorf... ähm... ok... mir fehlen die Worte...

    Unser Aufsichtsrat rund um Grethlein ist ein Witz ohne jegliche sportliche Erfahrung..

    Trotzdem gutes Gelingen an den neuen Mann..

    :winke:

  • Hat ein blaues Handy mit hoffentlich vielen Nummern von wichtigen Spielern, Scouts, Managern...


    Viel Erfolg

  • April, April?

    Die nötige Zeit genommen?

    Grethlein hau einfach ab!

    2 Neulinge in Vorstandposten!

    Ich seid nur noch peinlich!

    Für so einen AR muss man sich schämen!

  • Willkommen und viel Erfolg! Kenne ich überhaupt nicht. Scheint aber bei der Fortuna die letzten Jahre gute Arbeit geleistet zu haben.

  • jetzt lassen wir ihn halt mal werkeln

    Kickermanagerliga Glubbforum alle hin


    selbstverständlich war ich dabei

  • wer kommt denn noch außer Palikuca?

    Das beste hoffen, auf das schlimmste vorbereitet sein.