Robert Palikuca (Sportvorstand)

  • Naja, das waren zwei von wie vielen? Ich finde die Berichterstattung über die Leihen gut, weil man in der Vergangenheit eher gar nix darüber gelesen hat. Und es sind schon ganz gute Jungs dabei. Die werden hoffentlich zumindest ihren Marktwert noch steigern, sollten Sie sich beim Club nicht durchsetzen können.

    Und selbst bei diesen beiden Beispielen sollte die Frage erlaubt sein über wie viele Jahre man denn bitte Spieler halten und verleihen sollte?

    Mal ganz davon abgesehen das ein Spieler bei dieser Taktik ja auch einverstanden sein muss.

  • Hm mir ist es ein bisschen zu ruhig, dass wir einen IV brauchen ist ja eigentlich seit der Vorbereitung im Sommer bekannt.

    Müde bin ich geh zu Ruh, decke meinen Bierbauch zu

  • Kann es sein, dass Palikuca ein richtig guter Manager ist, die Neuzugänge richtige Granaten sind, aber "nur" die Wahl Canadis ein Fehler war?

  • Nein, so sehe ich das nicht. Nach mehrfacher öffentlicher Mannschaftsschelte, Trainerwechsel und jetzt Leihen wohl ohne Kaufoption in der Winterpause hat er schon jetzt die letzten und auch allerletzten Patronen verschossen.

    Ich hoffe, das klappt jetzt, sonst gehen wir wieder mit der Steinschleuder auf die Jagd.

  • Nein, so sehe ich das nicht. Nach mehrfacher öffentlicher Mannschaftsschelte, Trainerwechsel und jetzt Leihen wohl ohne Kaufoption in der Winterpause hat er schon jetzt die letzten und auch allerletzten Patronen verschossen.

    Ich hoffe, das klappt jetzt, sonst gehen wir wieder mit der Steinschleuder auf die Jagd.

    An Leihen ist per se nichts schlechtes. Ich seh aktuell mehr Vor- als Nachteile

    Aktuell sind zwei Spieler geliehen. Einmal Frey, für den haben wir eine KO und Heise, für den haben wir keine. Überzeugt Frey, kann man ihn verpflichten, wenn nicht war´s für uns kein teurer Spaß. Auf LV haben wir mit Nürnberger und Handwerker zwei junge und talentierte Jungs, die anscheinend noch Zeit brauchen. Auch da haben wir ne vorteilhafte Situation. Heise als erfahrenen, der nur paar Monate da ist. Man kann jetzt schauen wie sich die beiden jungen entwickeln. Startet einer in der RR durch haben wir im Sommer kein Problem. Auch beim neuen IV bin ich positiv gestimmt. Breno hat uns damals auch sehr geholfen. Solche Qualität können wir uns nur durch Leihen leisten.

  • Nein, per se sind Leihen nicht schlecht. Leihen für ein halbes Jahr ohne KO sind halt nicht nachhaltig, aber in der Winterpause in Abstiegsgefahr wohl das einzig mögliche Mittel. Dafür keine Kritik. Die gibt es, weil diese jetzt nötig und wohl alternativlos sind.

  • so ist es. eine schwalbe macht noch keinen sommer. zumal, wenn uns der letzte sommer in den keller geführt hat.

    man muss geduldig bleiben, step by step. ich hoffe, dass wir so von unten a bissl herauskrabbeln können. die vorrunde war eine einzige 2.ligakatastrophe.

  • Der Husbauer Transfer zu Dynamo zeigt deutlich, dass Spieler durchaus zu Dresden kommen, trotz der prekären Lage.

    Hätten wir Interesse gehabt, wären wir uns sicher mit ihm einig geworden.

    Er wechselt immerhin vom Champions-League Teilnehmer aus Prag zum letzten der 2. Liga.

    Auf geht's vorwärts FCN,
    kämpft für uns und für den Sieg...

  • Der Husbauer Transfer zu Dynamo zeigt deutlich, dass Spieler durchaus zu Dresden kommen, trotz der prekären Lage.

    Hätten wir Interesse gehabt, wären wir uns sicher mit ihm einig geworden.

    Er wechselt immerhin vom Champions-League Teilnehmer aus Prag zum letzten der 2. Liga.

    wechselt dann im Sommer Ablösefrei zu uns, da er für Liga 3 keinen Vertrag hat, ups so voller Hochmut kenn ich mich gar ned;)

    Der immense Usus exterritorialer Vokabeln in der germanistischen Linguistik ist mit dezidiertem Fanatismus auf das maximale Minimum zu reduzieren!
    zu deutsch:
    Gebraucht net so viele Fremdwörter;)

  • Hab jetzt für mich beschlossen seine Äußerungen in der Öffentlichkeit zumindest in der Kategorie "mögliche Neuzugänge" als das das abzuhaken was es offenbar ist:

    relativ sinnloses "Gschmarri".


    Das bewahrt ziemlich sicher vor persönlichen Enttäuschungen weil der eigene Erwartungshorizont zumindest annähernd auf dem Niveau der Aussagen unseres SV liegt.


    Außerdem dient das auch dem Forumsfrieden, weil andere offenbar schon weiter sind als ich.

    Ich habe die bisherigen Neuzugänge und Gerüchte in der Winterpause einfach an seinen Aussagen gemessen.

    Das war ein Fehler. Sie sind der Bemühung geschuldet den Supergau zu verhindern und der heißt Abstieg in die dritte Liga.

    Seinen "Zwei-Jahres-Plan" hat er ja schon selbst höchstpersönlich einkassiert.


    Nichtsdestotrotz bietet er in meinen Augen ein ganz schwaches Bild in der Kategorie "Außendarstellung".


    Und ja das find ich schade weil Clubfans mit traurigen Wahrheiten ganz gut umgehen können.

    Wenn ich dir zustimmen würde, hätten wir beide Unrecht. :mrgreen:

  • Bin dann mal gespannt wer noch für unser größtes Problem seit Jahren auf der 6 verpflichtet wird. Dass Husbauer nie zu einem Verein im unteren Drittel der zweiten Liga kommen würde wurde mir ja letzte Woche ausführlich im Forum erklärt. Hoffe daher auf eine Leihe eines jungen Reservisten für 5 Monate. FCN!!!!

    Schuld ist die Monogamie. Sie ist vielleicht nicht gegen die Menschheit, aber ganz sicher gegen die Männer!

  • Denke es ist jeder gespannt wer noch kommt. Husbauer hätte das Problem auf der 6 aber auch eher nicht behoben, da er genau wie Geis hakt wohl auch kein 6er ist. Nichtsdestotrotz hätte der uns gut zu Gesicht gestanden finde ich.

  • So ein ZM mit Geis und Husbauer hätte schon was gehabt.


    DM ist aber halt wie gesagt davon unabhängig zu sehen.

    Wir können uns nicht aussuchen, wen wir lieben. (Jaime Lannister)

  • So ein ZM mit Geis und Husbauer hätte schon was gehabt.


    DM ist aber halt wie gesagt davon unabhängig zu sehen.

    Es ging mir um die qualitative Einordnung. Mir wurde halt immer erzählt, dass so einer nie zu uns wechseln würde....


    Bin sehr gespannt. Ähnliche Qualität für uns auf der 6 und ich würde jubeln. Ggf. ja sogar einen Spieler, der länger als 5 Monate bleiben würde.

    Schuld ist die Monogamie. Sie ist vielleicht nicht gegen die Menschheit, aber ganz sicher gegen die Männer!

  • Es ging mir um die qualitative Einordnung. Mir wurde halt immer erzählt, dass so einer nie zu uns wechseln würde....

    Macht er doch auch nicht. :nix:

    Allez korrekt.

    "Mein Name ist Lohse, ich kaufe hier ein."

  • Denke es ist jeder gespannt wer noch kommt. Husbauer hätte das Problem auf der 6 aber auch eher nicht behoben, da er genau wie Geis hakt wohl auch kein 6er ist. Nichtsdestotrotz hätte der uns gut zu Gesicht gestanden finde ich.

    Kommt überhaupt noch wer?

    Kanns mir leider irgendwie nicht mehr vorstellen. Weil es einfach in unserer Situation keinen vernünftigen 6er geben wird und wenn doch, ist er zu teuer.

  • So ein ZM mit Geis und Husbauer hätte schon was gehabt.


    DM ist aber halt wie gesagt davon unabhängig zu sehen.

    Es ging mir um die qualitative Einordnung. Mir wurde halt immer erzählt, dass so einer nie zu uns wechseln würde....


    Bin sehr gespannt. Ähnliche Qualität für uns auf der 6 und ich würde jubeln. Ggf. ja sogar einen Spieler, der länger als 5 Monate bleiben würde.

    du hast schon recht. Ich hätte alleine von der Qualität des Spieles her auch nicht gedacht, dass der zu einem Verein wie Dresden gehen würde.

    Da kann man Dresden eigentlich nur zu diesem Coup gratulieren, „Think Big“ ist das Stichwort.


    Eigentlich hätten wir auf dieser Position auch ruhig suchen können, Behrens schwächelt ja bekanntermaßen ohnehin und es ist nicht auszudenken was passiert, wenn Geis mal ausfällt.

    Die vermeintlichen Alternativen werden entweder abgestoßen (Fuchs) oder sind offensichtlich keine (Cerin).


    was ist die 6 angeht:

    Das dürfte halt noch mal ein bisschen anders gelagert sein, oder besser gesagt sogar entscheiden schwieriger.

    Seit wie vielen Jahren haben wir auf der Position keine gescheiten mehr?

    Seit jetzt sechseinhalb Jahren.

    Ich glaube tatsächlich schon die Vorgänger von RP haben die Schwachstelle erkannt und versucht, einen neuen Simons zu finden.

    Hat halt nicht funktioniert.

    Palikuca selber hat im Sommer da auch viel versucht, hat halt nicht funktioniert.

    Es liegt in der Natur der Sache.

    Zieht er da eine echte Verstärkung an Land, ziehe ich den Hut vor ihm.

    Umgekehrt drehe ich ihn aber gerade auf dieser Position keinen Strick, wenn er die Verstärkung nicht bekommt.


    Eine andere Geschichte ist dann die Frage, warum man offensichtlich und top noch Petrak abschiebt. Wenn ich keine Verstärkung finde, dann muss ich eben aus dem das beste machen, was ich habe, und mich nicht auf der Position noch ohne Not zusätzlich ausdünnen.

    Das halte ich dann in der Tat für fahrlässig.

    Wir können uns nicht aussuchen, wen wir lieben. (Jaime Lannister)