1. FCN U21 - Regionalliga Bayern 2019/2020

  • Bin so frei und erstelle den neuen Thread für die kommende Spielzeit. Die Vorbereitung hat nun auch bei der U21 begonnen.


    Kader:


    Tor

    Jonas Wendlinger
    Felix Kielkopf
    Justin Reichert


    Verteidigung
    Leon Heinze
    Felix Schimmel
    Tobias Kraulich
    Mario Suver

    Noel Knothe
    Ekin Celebi
    Nils Piwernetz


    Mittelfeld
    Robin Heußer
    Marco Zietsch
    Tim Latteier
    Alexander Freitag
    Philipp Harlaß

    Lukas Schleimer
    Mike Scharwath
    Arman Ardestani
    Linus Rosenlöcher

    Emre Aslan


    Sturm
    Dominik Steczyk
    Tobias Stoßberger

    Edward Hinz

  • Heute Turnier in Erlangen-Bruck.


    1. Rundenspiel gegen Bayreuth 1:0 verloren.


    Grad läuft 2. Spiel gegen den Jahn. 1:0 für uns durch Schleimer.

    Es gibt soviele schöne Hobbys am WE, wieso der Club?

  • 2:1 verloren, Spiel um Platz 5 : gg FÜ ?

    Es gibt soviele schöne Hobbys am WE, wieso der Club?

  • Ja, war vor Ort. Derzeit noch etwas schwierig, die Namen den neuen Gesichtern zuzuordnen. Ich schreib mal die offizielle Aufstellung ab:

    Willert (22), Ardestani (12), Aslan (8), Freitag (15), Harlaß (13), Heinze, Leon (2), Heußer (10), Hinz, Eduard (20), Knothe (6), Kraulich (5), Latteier (18)

    Piwernitz (4), Rosenlöcher (19), Scharwarth (21), Schleimer (14), Suver (3), Zietsch (23), Kielkopf (TWE, 31)


    Es durften alle spielen, Startelf und Einwechslungen bekomm ich aber nimmer zsamm.


    Vorab:

    Es war ja der erste Test 5 Tage nach Trainingsbeginn. Wie bei der 1. Mannschaft - ich finde, es hat wenig Aussagekraft.

    UND --> alles Nachstehende ist meine persönliche, subjetive Meinung! Jeder darf sich gerne eine eigene (andere) Meinung bilden.

    Es erhebt auch keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder irgendwelche allgemeine Bewertung.

    Es dient nicht dazu, jemand schlecht zu machen oder irgendwelche allgemeine Bewertung darzustellen!


    Beide Torwarte fand ich gut, wobei Willert mir präsenter vorkam, aber Kielkopf lautstark auch nach vorne dirigierte.

    Einige der U19 Leute brauchen wahrscheinlich etwas, um "oben" anzukommen. Beim ein oder anderen kam mir vor, als ob er noch nicht so genau wüsste, wo er hingehört. Denke aber, das ist normal (bevor sich hier jetzt wieder ein aufgast).

    Sehr guten Eindruck haben bei mir Knothe und Scharwarth hinterlassen, Ardestani und Aslan wirken noch etwas fremd in der Mannschaft.

    Die bereits letztjährigen Spieler haben m.M.n. Ihre Leistung erbracht, immer präsent.


    Beim Spiel gegen Bayreuth war m.E. zu sehen, dass Bayreuth sich dieses Jahr etwas vorgenommen hat. Sie waren von Anfang präsent auf dem Platz und immer mit Zug zum Tor. Es gab fünf Minuten, da hätten wir 3:0 zurückliegen können, was dank Pfosten, Ivans (Knezevic) Ungenauigkeit und Torwartleistung verhindert wurde. Irgendwann fand dann Knezevic seine Treffsicherheit wieder und wir lagen 1:0 zurück und hatten ihnen auch nichts entgegenzusetzen (sie wurden dann ja auch Turniersieger und stellten sowohl besten TW als auch Spieler - Knezevic).


    Zweites Spiel gegen Jahn Regensburg U23:

    Ich hatte vorher das Spiel Bayreuth gg. Jahn auf dem Nebenplatz gesehen und mir schon gedacht, das wird ebenfalls eine schwere Aufgabe. Die Jungs vom Jahn gaben nie auf und besiegten ja (da noch) die Bayreuther, während sie im Endspiel mit 5:1 unterlagen - aber das nur nebenbei.


    Und es war ein Spiegel des Bayreuth-Spiels. Die Regensburger zuerst abwartend und unsere öfter zu zögerlich im Abschluss, wenn sie dann mal vor dem Tor waren. Auch hier ein früherer Clubspieler beim Gegner Özlokman, der immer wieder gesucht und gefunden wurde. Allerdings war für uns schon klar, dass wir dieses Spiel gewinnen müssen. So gab es dann Ecke - Kopfball - Tor durch Schleimer, aber wie eingangs schon erwähnt, der Jahn gab nicht auf und übernahm dann das Spiel mit dem Ergebnis, dass wir 2:1 verloren.


    Damit stand fest, als Dritter der Gruppe spielen wir um Platz 5 gegen den 3. der anderen Gruppe: Greuther Fürth

    Was gibt es da zu berichten? Also... Derby schaut anders aus :) Wobei Spiel um Platz 5 ja auch ned so prickelnd ist.

    Fürth ging irgendwann in Führung, dem wir dann ebenfalls ein Tor folgen ließen (Torschütze weiß ich leider nimmer). Irgendwie hatten sich alle schon auf Elfmeterschießen eingestellt, als Fürth einen Angriff startete und der Torwart zwar an einen strammen Schuss eines Vorstädters herankam, aber dieser dann doch ins Tor gelenkt wurde. Erinnerlich so drei Minuten vor Schluss. Unsere Jungs waren dann immer in Vorwärtsbewegung, aber die Vorstädter standen gefühlt zu 10. hinten drin und es war immer irgendwo ein Mann oder Fuß, damit 2:1 verloren.


    Marek hat da noch einige Arbeit vor sich, aber wie gesagt, es war erst vor 5 Tagen Trainingsstart, sehr viele neue Spieler (gehören ja auch die U19 dazu). Allerdings glaube ich daran, dass es eine gute Mannschaft werden wird, nachdem m.M.n. die hochgezogenen U19 Spieler alle das Zeug dazu haben, U21 zu spielen und die ganz Neuen sicherlich nur eine Eingewöhnungsphase und gemeinsames Training brauchen, um ihr durchaus vorhandenes Talent auszuspielen.


    Vielleicht kann man hiervon schon etwas im nächsten Test am Mittwoch am Valzner oder am Samstag in Reichenschwand sehen.

    Es gibt soviele schöne Hobbys am WE, wieso der Club?