Trainervorschläge

  • Na ja auch bei den Bauern gibt es kleine Udos.

  • Wenn ich die Wahl hätte zwischen Anfang, Hannes Wolf und den Aue-Brüdern, würde ich ich Wolf mittlerweile bevorzugen. Hatte bei Stuttgart am Anfang eine nicht ganz unähnliche Situation, hat immerhin die Defensive dort stabilisiert und soll eine gute Ansprache an die Mannschaft gehabt haben. Klopp war wohl auch ganz angetan von ihm zu seinen BVB-Zeiten.


    Beim HSV sind schon andere gescheitert. Ich bin gespannt.

  • Nein, will er eher nicht.


    Dardai hat mal gesagt das er wieder in den Jugendbereich zurück möchte. Die Hertha Akademie ist ein richtig guter Laden...

    Wenn ich dir zustimmen würde, hätten wir beide Unrecht. :mrgreen:

  • Aus den hier genannten (diskutierten) fände ich Daniel Meyer am interessantesten. Er wirkt auf mich aufgeräumt, zielstrebig, ehrgeizig und nicht so exzentrisch. Ist natürlich nur mein subjektiver Eindruck.

  • Bidde bidde irgendwas mit Erfahrung, ich hab die Schnauze irgendwie voll von Jugend (im Sinne von Unerfahren) Forscht am Trainerstuhl.


    Vor allem weil unser SV ja da noch selber reinfällt.

  • Beim HSV sind schon andere gescheitert. Ich bin gespannt.

    Ich hab Dein Zitat gekürzt. Diesen Satz habe ich schon über Canadi und Rapid gehört. Was daraus geworden ist, haben wir gesehen.


    Es ist Deine Meinung und ich werde sie nicht zerfleddern. Ich bin für Meyer oder Anfang. Wolf hat beim HSV und bei Stuttgart nichts gebracht.

  • Beim HSV sind schon andere gescheitert. Ich bin gespannt.

    Ich hab Dein Zitat gekürzt. Diesen Satz habe ich schon über Canadi und Rapid gehört. Was daraus geworden ist, haben wir gesehen.


    Es ist Deine Meinung und ich werde sie nicht zerfleddern. Ich bin für Meyer oder Anfang. Wolf hat beim HSV und bei Stuttgart nichts gebracht.

    Na ja, Wolf ist mit dem VfB aufgestiegen und in der ersten Liga gegangen (worden) obwohl sie doch über dem Strich standen.

    Der VfB fällt jetzt im letzten Jahrzehnt ja auch nur bedingt mit professionellem Verhalten auf.


    Beim HSV auf dem Aufstiegsplatz stehend entlassen.


    Beim VfB hat er die Aufgabe erfüllt die er angetreten hat und na ja ob der HSV mit Wolf aufgestiegen wäre steht ja in den Sternen.


    Das Problem ist halt das es für uns echt schwer wird wenn alle Trainer die mal irgendwo nichts gebracht haben wegfallen.

  • so wie putzi schreibt, wir sollten uns als das sehen was wir sind, ein ansich besserer Zweitligaverein, der mit Sicherheit seinen Reiz hat, dem aber auch nicht alle tollen oder vermeintlich guten Trainer die Türen einrennen werden.


    Ich wäre z.B mit Wolf oder auch Gisdol sehr zufrieden. Anfang wäre jetzt nicht mein Favorit, aber auch letztlich okay.

    Leiden, aber niemals ergeben

  • so wie putzi schreibt, wir sollten uns als das sehen was wir sind, ein ansich besserer Zweitligaverein, der mit Sicherheit seinen Reiz hat, dem aber auch nicht alle tollen oder vermeintlich guten Trainer die Türen einrennen werden.


    Ich wäre z.B mit Wolf oder auch Gisdol sehr zufrieden. Anfang wäre jetzt nicht mein Favorit, aber auch letztlich okay.

    :cursing:


    Auf KNIEN kommen sie angerutscht, auf KNIEN!!!!EINS11

  • Bidde bidde irgendwas mit Erfahrung, ich hab die Schnauze irgendwie voll von Jugend (im Sinne von Unerfahren) Forscht am Trainerstuhl.


    Vor allem weil unser SV ja da noch selber reinfällt

    Ja ich würde auch den Dutt gut finden