13. Spieltag: 1. FC Nürnberg - Arminia Bielefeld (vor dem Spiel)

  • Behrens und Geis direkt vor der Abwehr, da habe ich Angst.

  • extrem fahrlässig keinen Torwart zu verpflichten und unseren Jugendtorhüter zu verheizen. Mindestens 12 Torhüter sind vereinslos und warten nur darauf verpflichtet zu werden, notfalls für ein paar Monate.

    Liegt es am kalten Wetter oder wieso schreibt jeder plötzlich von verheizen? Mintal wird verheizt, ein junger Torhüter wird verheizt....

    if your dreams don't scare you they aren't big enough

  • Stochern im Nebel ist doch immer wieder schön.


    Ich erwarte ein 4-1-4-1, weil sich die Mannschaft darin - rein vom System her - am ehesten sicher fühlen dürfte. Hinten Routine reinbringen wäre naheliegend, das spricht für Valentini und Sorg auf den Außenpositionen. Klos von Bielefeld ist torgefährlich und kopfballstark, aber nicht der Allerschnellste. Da wäre Erras als Gegenspieler vorstellbar. Petrak für Jäger, weil er sicherer am Ball ist. Vorne nicht viel ändern, das funktioniert ja einigermaßen. Ergäbe dann:


    Willert - Sorg, Sörensen, Erras, Valentini - Petrak - Hack, Geis, Behrens, Medeiros/Dovedan/Kerk/Lohkemper - Frey

    "Aber wir spielen Fußball, um herausragende Dinge zu erreichen, nicht realistische." Daniel Farke

  • Meinst wahrscheinlich das Schiri-Special bei Bohndesliga. Das hab ich mir zufälligerweise auch vor paar Tagen nochmal angeschaut.


    Ist auf jeden Fall ein sympathischer Typ, ich mag ihn. Wobei ich noch kein Spiel komplett gesehen hab, das er gepfiffen hat.

  • Sowohl die NN als auch die Bild haben Petrak in der Startformation.

    Alles andere wäre auch komisch, nachdem die BILD die Petrak-Schiene gefahren ist, müssen sie ihn in ihre Startelf schreiben.
    Denke auch, dass er spielen wird.

  • Diese und die ganze letzte Saison war ich noch vor jedem Heimspiel gut gelaunt und optimistisch, dass wir jetzt aber mal auf jeden Fall gewinnen. In all der Zeit hab ich aber nur einen einzigen Heimsieg miterlebt (gg Osnabrück, das Spiel gg Augsburg hab ich verpaßt).

    Für morgen erwarte ich eine Niederlage, hab auch eigentlich zum ersten mal weder Lust auf das Spiel noch auf den Club.

    Vielleicht klappt's ja gerade deswegen morgen mit einer positiven Überraschung, wenn man eh nichts mehr erwartet.

  • Wie sich ein Heimsieg anfühlt, weiß ich leider schon fast nicht mehr. Deswegen ist ein Remis ok 👌

    B.M. "....every Little Thing is gonna be allright.."

  • Mal abwarten. Wenn Petrak so schlecht trainiert hat wie Canadi öffentlich behauptet hat wird er ja nicht länger als 30 Minuten durchhalten.

    Schuld ist die Monogamie. Sie ist vielleicht nicht gegen die Menschheit, aber ganz sicher gegen die Männer!

  • So richtig erklären kann ich es mir nicht, warum ich so optimistisch bin.


    Aber die taktischen Fesseln sind weg. Statt 1,2-1,2 spielen wir jetzt 1,2,3-1,2,3 und bitten Bielefeld zum Wiener Walzer.

    "Aber wir spielen Fußball, um herausragende Dinge zu erreichen, nicht realistische." Daniel Farke

  • Bielefeld ist für mich aktuell die stärkste Mannschaft der Liga. Von daher kann ich mir ungefähr vorstellen, was morgen ab 13:30 im Spieltagsthread abgehen wird. Kann mir ehrlich gesagt beim besten Willen nicht vorstellen, dass wir morgen was zählbares mitnehmen werden.

    We're fucking shit!

  • Bielefeld ist für mich aktuell die stärkste Mannschaft der Liga. Von daher kann ich mir ungefähr vorstellen, was morgen ab 13:30 im Spieltagsthread abgehen wird. Kann mir ehrlich gesagt beim besten Willen nicht vorstellen, dass wir morgen was zählbares mitnehmen werden.

    Sehe ich auch so. Spielen von allen Teams am Konstantesten Nur mit viel Matchglück (frühe rote Karte etc.) können wir etwas mitnehmen.