JHV 2020

  • Dann müssen sie halt dieses Mal einen Weg finden. Die Zeiten sind halt mal, wie sie im Moment eben so sind.


    Der Glubb muss es irgendwie hinbekommen, dass mehrere Mitglieder über ein Gerät abgewickelt werden können. Der Rest hat dann eben Pech gehabt, so blöd es klingen mag.

    It was all a dream.

  • Angenommen, innerhalb einer Familie sind alle Club-Mitglieder und stimmberechtigt. Jedes Mitglied bekommt seine Zugangsdaten und verfolgt gemeinsam vor dem PC o.ä. die Versammlung. Müsste man sich dann nicht auf zig verschiedenen Geräten einloggen, um seine Stimme abzugeben?

    Spätestens dann, wenn es zur Abstimmung kommt, werden die Server ganz schön auf die Probe gestellt. :/

    Ich denke solche Fragen kann man im Vorfeld stellen und die werden mit Sicherheit auch beantwortet. Und es wird auch eine Hotline eingerichtet die Fragen am Tag der Versammlung klärt. War zumindest beim KSC so.

    Ich könnte mir vorstellen, dass man das Abstimmsystem von Videoübertragung/Chat abtrennt. Bei den Verbandstagen des Berliner Fußballverbands wars beispielsweise so. Dann kann man die Abstimmung vom eigenen Smartphone/PC usw. vornehmen und den Stream auf nem anderen Gerät laufen lassen.

  • Hat irgendwer schon die Einladung bekommen?


    Die sollte eigentlich dieses Wochenende kommen.

    "Es geht aufwärts" sprach der Spatz als ihn die Katze im Maul die Bodentreppe hochgetragen hat. :old:

  • Hat irgendwer schon die Einladung bekommen?


    Die sollte eigentlich dieses Wochenende kommen.

    Jep, bei mir war sie heute im Briefkasten - Landkreis Regensburg.

    Danke! Und gibt es viele Anträge auf Satzungsänderungen?

    Ich erwarte schon das vom AR was kommt um die Satzung zumindest "Coronafest" zu machen.

    "Es geht aufwärts" sprach der Spatz als ihn die Katze im Maul die Bodentreppe hochgetragen hat. :old:

  • Sehr interessante Vorschläge zur Satzungsänderung vom AR.


    JHV spätestens 6 statt 4 Monate nach Geschäftsjahresende ebenso Lagebericht und Jahresabschluss 6 statt 4


    Außerordentliche Mitgliedsversammlung benötigt 1/10 der stimmberechtigten Mitglieder statt 500


    Und einiges zum Ehrenausschuss


    Anträge


    Schaffung eines Sportbeirates


    Bilanz zwei Wochen vor jhv veröffentlichen für Mitglieder


    Teilnahme an der JHV ohne persönliche Anwesentheit

  • Jep, bei mir war sie heute im Briefkasten - Landkreis Regensburg.

    Danke! Und gibt es viele Anträge auf Satzungsänderungen?

    Ich erwarte schon das vom AR was kommt um die Satzung zumindest "Coronafest" zu machen.

    Gern!

    Lego hat schon was dazu geschrieben. :) Hab´s mir selbst noch gar nicht durchgelesen.

  • Einladungen kamen heute an. Was mich bisschen irritiert ist die Meeting ID. Meine beiden Kids haben eine andere als ich. Gibt wahrscheinlich eine Session für Stimmberechtigte Mitglieder, und eine für nicht stimmberechtigte.

  • "Bevor ich in Fürth Fußball spiele, höre ich auf." - Raphael Schäfer, Kapitän der Pokalsiegermannschaft 2007, im April 2012.

  • Außerdem noch ein Antrag, dass die GF zukünftig entscheiden kann, ob die JHV virtuell oder mit Präsenz abgehalten werden kann. Das wäre die Light-Version des Antrags von einem Mitglieder, der in Zukunft generell eine virtuelle Beteiligung ermöglichen möchte - unabhängig von der Art der JHV.

  • Viele Dinge machen Sinn, manches verstehe ich nicht. Wenn der Antrag auf ein höheres Quorum durchgeht sehe ich für das einzelne Mitglied kaum Chancen eine außerordentliche MV zu veranstalten. Die 10 Prozent sind mit vertretbarem Aufwand kaum zu erreichen. Und die Idee sowohl eine Präsenz- als auch eine Online-Veranstaltung hat für mich mehr Charme als eine vom Vorstand abhängige entweder oder Variante. Denn ich gehe davon aus das Vorstand amtierender AR und Versammlungsleiter auf jeden Fall in einem Raum versammelt sind. Insofern ist es selbst in diesem Jahr eine Hybridveranstaltung.

    "Es geht aufwärts" sprach der Spatz als ihn die Katze im Maul die Bodentreppe hochgetragen hat. :old:

  • Das mit der Fristverlängerung für die Durchführung der MV verstehe ich auch nicht. Glaube nicht daß es viel bringt. Im November und Dezember gibt es keine Länderspielpause, dazu kommen Weihnachtsfeiern in den Fanclubs, in der Firma etc. Ob man da wirklich noch viel an Alternativen rausquetschen kann? Und übernächstes Jahr ist Winter WM in Katar... Aber man wird sehen was die Mehrheit entscheidet.

    "Es geht aufwärts" sprach der Spatz als ihn die Katze im Maul die Bodentreppe hochgetragen hat. :old:

  • Das mit der Fristverlängerung für die Durchführung der MV verstehe ich auch nicht. Glaube nicht daß es viel bringt. Im November und Dezember gibt es keine Länderspielpause, dazu kommen Weihnachtsfeiern in den Fanclubs, in der Firma etc. Ob man da wirklich noch viel an Alternativen rausquetschen kann? Und übernächstes Jahr ist Winter WM in Katar... Aber man wird sehen was die Mehrheit entscheidet.

    Grundsätzlich wird es auch im Dezember Probleme mit der Terminierung geben, da gebe ich dir Recht. Aber in Zusammenhang mit dem Wunsch, dass Bilanz und GUV bereits 2 Wochen vor der JHV für die Mitglieder zugänglich sein sollen, macht das evtl. schon Sinn.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!