AR-Kandidaten für die MV2020

  • Nein aber ich finde jeder Clubfan der in so einer Position ist sollte versuchen was zu Vermitteln. Selbst ich gebe erfolgreich Tipps für die Gewinnung von Partnern, sei es Business Fan Club, Handwerker Club, Logen oder Partner für NLZ, Damen, Esport

    Du misst also die Güte der Arbeit eines AR unter anderem daran wie viel Kontakte er vermittelt und damit wie viel Geld er für den Verein generiert? Ernsthaft?

    Für mich ist das sehr wichtig, was spricht dagegen?

    Weil du das evtl nicht kannst aber andere Kandidaten schon?

    Wieso regst du dich auf? Ich bin doch nur ein einzelner Mitglied. ;)

  • Sie sind ja neu hier und wissen anscheinend nicht den Unterschied NLZ und Jugendbereich. Der Jugendbereich gehört zum NLZ.

    Wenn Sie schon kritisieren, nennen Sie Ross und Reiter. Welcher Spieler wurde aus dem Jugendbereich abgeben und hat wo anders Karriere gemacht. Welche Mitarbeiter mit denen man zufrieden war, wurden abgegeben, aber wir bezahlen sie noch?

    Ich befürchte für Sie, dass der Schuss für Sie nach hinten losgegangen ist, sich hier im Forum eine Plattform zu schaffen. Veteran alias Peter Heider, er ist schon lange hier im Forum, das ist etwas anderes als schnell sich anzumelden. Bin gespannt, wie lange Sie im Forum bleiben, wenn die JHV vorbei ist.

  • Du misst also die Güte der Arbeit eines AR unter anderem daran wie viel Kontakte er vermittelt und damit wie viel Geld er für den Verein generiert? Ernsthaft?

    Für mich ist das sehr wichtig, was spricht dagegen?

    Weil du das evtl nicht kannst aber andere Kandidaten schon?

    Wieso regst du dich auf? Ich bin doch nur ein einzelner Mitglied. ;)

    Es spricht die Satzung dagegen. Du kennst sie ja auch sehr gut. Deswegen habe ich ja gefragt wo das so in der Satzung steht. Und ich rege mich nicht auf. Ich hin ganz ruhig. Ich sehe im Gegensatz zu dir bei einem AR der so vorgeht wie von dir beschrieben schon fast einen Interessenkonflikt. Aber das ist auch nur meine Meinung. Genau so wie ich die Gefahr sehe das man sich dann für zu wichtig nehmen könnte. Und auch das ist nur meine Meinung.

    "Es geht aufwärts" sprach der Spatz als ihn die Katze im Maul die Bodentreppe hochgetragen hat. :old:

  • Ist das Aufgabe eines Aufsichtsrats?

    Für meine Person ist es das in der Tat. Kontakte knüpfen und Verbindungen herstellen. Selbstverständlich ist das für mich Aufgabe eines AR. Der AR präsentiert den Verein ja auch in den Logen bei Spielen und hat da viel Kontakt.

    Ohne die Kontakte diverser Aufsichtsrat Mitglieder hätten wir viel weniger Sponsoren, das solltest du als Bewerber wissen

    Du drehst es dir ja hin wie's dir gerade passt...offiziell ist das nicht die Aufgabe des AR. Aber bei augenscheinlichen sportlichen Fehlentscheidungen soll er nicht eingreifen?

    Danke Papa, dass du mich damals zum Glubb mitgnommen hast!

  • Für meine Person ist es das in der Tat. Kontakte knüpfen und Verbindungen herstellen. Selbstverständlich ist das für mich Aufgabe eines AR. Der AR präsentiert den Verein ja auch in den Logen bei Spielen und hat da viel Kontakt.

    Ohne die Kontakte diverser Aufsichtsrat Mitglieder hätten wir viel weniger Sponsoren, das solltest du als Bewerber wissen

    Du drehst es dir ja hin wie's dir gerade passt...offiziell ist das nicht die Aufgabe des AR. Aber bei augenscheinlichen sportlichen Fehlentscheidungen soll er nicht eingreifen?

    Hat er ja und schon 2 SV entlassen. Aber das operative Geschäft liegt in Händen der Vorstände.

  • Du musst kanditieren, du weißt doch alles besser als die Verantwortlichen!

    Dein erster Satz besteht grundsätzlich Immer aus Angriffen gegen sämtliche User.


    Wenn es einen Unsympathen Award hier geben würde, der Titel wär dir sicher!

    Und ich nur Platz zwei oder was?

  • Für meine Person ist es das in der Tat. Kontakte knüpfen und Verbindungen herstellen. Selbstverständlich ist das für mich Aufgabe eines AR. Der AR präsentiert den Verein ja auch in den Logen bei Spielen und hat da viel Kontakt.

    Ohne die Kontakte diverser Aufsichtsrat Mitglieder hätten wir viel weniger Sponsoren, das solltest du als Bewerber wissen

    Du drehst es dir ja hin wie's dir gerade passt...offiziell ist das nicht die Aufgabe des AR. Aber bei augenscheinlichen sportlichen Fehlentscheidungen soll er nicht eingreifen?

    Er darf einzig bei der Entscheidung über die Besetzung der sportlichen Führung in Form von einem Sportvorstand mitsprechen. Alles andere im sportlichen Bereich gehört nicht zu seinen Aufgaben. Daher haben sie ja Bornemann entlassen weil er auf die Empfehlung nicht eingegangen ist und der AR keine Entscheidung treffen darf.

  • DB4 Jeder kann selbstverständlich seine Meinung habe, aber mir erschließt es sich nicht ganz, warum ein AR-Kandidat nicht in solch einem Forum hin und wieder etwas schreiben sollte? In anderen Medien äußern sich auch viele Kandidaten und Verantwortliche des Vereins. Im Gegenteil, ich denke, dass dies eigentlich nahbar und vorbildlich ist.


    Immerhin wird erst höchstmögliche Transparenz gefordert und man möchte alles über die Kandidaten wissen und dann ist das plötzlich ein Manko? Das ist doch sehr widersprüchlich!


    Zumal du ja selbst einige Fragen an die Kandidaten hattest und unbedingt möglichst detaillierte Antworten gewünscht hast, weil das für die Entscheidungsfindung bei der Wahl sehr relevant sei. Wenn man dann zahlreiche Fragen transparent und inhaltlich seriös beantwortet, wird das dann plötzlich zu einem Mangel?


    Ich bin ehrlich gesagt sehr verwundert. ?( Aber bestimmt habe ich dich da einfach nur falsch verstanden.... :/

  • Für meine Person ist es das in der Tat. Kontakte knüpfen und Verbindungen herstellen. Selbstverständlich ist das für mich Aufgabe eines AR. Der AR präsentiert den Verein ja auch in den Logen bei Spielen und hat da viel Kontakt.

    Ohne die Kontakte diverser Aufsichtsrat Mitglieder hätten wir viel weniger Sponsoren, das solltest du als Bewerber wissen

    Du drehst es dir ja hin wie's dir gerade passt...offiziell ist das nicht die Aufgabe des AR. Aber bei augenscheinlichen sportlichen Fehlentscheidungen soll er nicht eingreifen?

    Ich warte im übrigen noch immer auf den Auszug aus der Satzung, in dem die Erwartungshaltung von DB4 hinsichtlich der Aufgaben eines AR bestätigt wird.

    "Es geht aufwärts" sprach der Spatz als ihn die Katze im Maul die Bodentreppe hochgetragen hat. :old:

  • Der AR ist sicherlich nicht für Sponsoringakquise zuständig, dafür gibt es beim Club z.B. Rossow, Rösler und Sportfive.

    Das steht nicht in der Satzung und AR ist ein Ehrenamt, das sollte man nicht vergessen was die zeitliche Komponente angeht. Es ist natürlich schön, wenn da jemand Kontakte knüpfen kann. Aber in erster Linie muss er den Vorstand kontrollieren.

  • Du drehst es dir ja hin wie's dir gerade passt...offiziell ist das nicht die Aufgabe des AR. Aber bei augenscheinlichen sportlichen Fehlentscheidungen soll er nicht eingreifen?

    Ich warte im übrigen noch immer auf den Auszug aus der Satzung, in dem die Erwartungshaltung von DB4 hinsichtlich der Aufgaben eines AR bestätigt wird.

    Sehr geehrter Herr Veteran, was willst du mit deiner Satzung dauernd? Welchen Fan interessiert bei der Wahl eine Satzung? Ich vergebe meine Stimme als Mitglied nach meiner Meinung und nicht nach irgendwelchen Zeilen aus einer Satzung. Ich gehe auch davon aus das mindestens 90 Prozent der Mitglieder diese nicht mal gelesen haben.

    Und wie du hier als Kandidat Dauerhaft online bist finde ich sehr bedenklich. Du darfst es machen ganz klar, aber ich hoffe das die Mitglieder auf andere Expertise wie das Glubbforum setzen.

  • Selbstverständlich wäre es toll, wenn jemand Kontakte zu potenziellen Sponsoren knüpfen kann. Alles was dem Club hilft ist willkommen. Ob das so Irgendwo steht oder nicht ist völlig uninteressant. Ich vergebe meine 3 stimmen an Leute bei denen ich das Gefühl habe sie können einen Mehrwert schaffen. In der Bewerbung kann jeder schön schreiben welche Vorstellungen er hat usw. das ein oder andere ist sicherlich auch sehr dick aufgetragen, wenn man sich etwas mehr informiert kriegt man das auch mit, aber ok das ist so.


    Aber was für mich ein absolutes no Go ist, sind Kommentare wie, Den hätte ich nicht verpflichtet, 5—Jahresvertrag geht nicht usw.

    Persönliche Meinung selbstverständlich, aber ihr seid in einer Position in der man genau überlegen sollte was man sagt und schreibt. Im Verein herrscht ständig Unruhe welche durch solch Aktionen ja noch eher verschlimmert wird.

  • Ich warte im übrigen noch immer auf den Auszug aus der Satzung, in dem die Erwartungshaltung von DB4 hinsichtlich der Aufgaben eines AR bestätigt wird.

    Sehr geehrter Herr Veteran, was willst du mit deiner Satzung dauernd? Welchen Fan interessiert bei der Wahl eine Satzung? Ich vergebe meine Stimme als Mitglied nach meiner Meinung und nicht nach irgendwelchen Zeilen aus einer Satzung. Ich gehe auch davon aus das mindestens 90 Prozent der Mitglieder diese nicht mal gelesen haben.

    Und wie du hier als Kandidat Dauerhaft online bist finde ich sehr bedenklich. Du darfst es machen ganz klar, aber ich hoffe das die Mitglieder auf andere Expertise wie das Glubbforum setzen.

    Wie erwartet gibt es von dir diesbezüglich keine klare Antwort.

    Das ist erstaunlich weil du doch die Satzung in der Regel sehr genau liest. Vor allem wenn es um die klare Trennung zwischen Vorstand und Kontrollorgan geht.

    "Es geht aufwärts" sprach der Spatz als ihn die Katze im Maul die Bodentreppe hochgetragen hat. :old:

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!