12. Spieltag: Holstein Kiel - 1. FC Nürnberg (Analyse)

  • Solche Spiele gabs früher gegen die Bayern und Dortmund. Hinten reinstellen und vorn hilf irgendwie der Liebe Gott.

    Absolutes Armutszeugnis für mich, wie wir uns vor HOLSTEIN KIEL oder FÜRTH einscheissen, nur weil sie grad mal weng oben rumschnuppern.


    Bisschen Demut wär net schlecht. Zehn Sekunden weniger und wir würden gegen ganz andere Gegner spielen und vielleicht in der Versenkung verschwinden.

    Würden die Herren Palikuca und Canadi noch am Ruder sitzen, würde man vermutlich weiterhin Kritik am Zweijahresplan üben, anstatt seine Ansprüche plötzlich an letzter Saison zu orientieren? Für das, was das ehrwürdige Forum so versprochen hat, was sich alles ändert wenn die Ausbrut des Teufels erstmal Land gewinnt, davon seh ich leider wenig bis nichts. Es ist und bleibt Fakt, diese Truppe ist nicht in der Lage Fußball zu spielen. Aber wahrscheinlich ist es dann so auch das einzige Mittel.

    Gegen den Ball laufen und nach vorn dreschen und dann mit 2 gegen 5 auf nen Golden Goal hoffen. Ansonsten lassen wir Mühl weiter Rückpässe üben, wechseln überforderte Schnäpse ein, geben Schleusener die 5 Jahre Spielpraxis die er noch braucht und Misidjan 5min für die Statistik.

    Sorry, aber heut kotzt mich dieser Club mal wieder gewaltig an.

    "Aus ner Kuh machst halt ka Rennpferd" (Dieter Eckstein)

  • Schön, dass Sky in der Zusammenfassung nicht mal die Szene von Lohkemper erwähnt und beim sauknappen Abseits von Schleusener si tut, als wäre es klar abseits. Diese dreckige einseitige Berichterstattung mit dem "Kieler Märchen", bei dem sich Tusche und der andere Moderator sich am liebsten gegenseitig ihr ***** in den ***** stecken würden, weil Kiel ja so geil ist, kannst nicht mehr ernst nehmen....

    The horsemen are drawing nearer

    On the leather steeds they ride

    They have come to take your life

    On through the dead of night

    With the four horsemen ride

    Or choose your fate and die

  • Diese dreckige einseitige Berichterstattung mit dem "Kieler Märchen", bei dem sich Tusche und der andere Moderator sich am liebsten gegenseitig ihr ***** in den ***** stecken würden, weil Kiel ja so geil ist, kannst nicht mehr ernst nehmen....

    Ja gut, äh, sicherlich...:nix:

    "An manchen Tagen will ich Ronaldo machen. Das kann ich aber nicht." (Marek Mintal)


    "Wenn es nicht immer so gelang, wie man von mir erwartete, so muss man halt auch einmal berücksichtigen, dass ein Mensch keine Maschine ist" (Max Morlock)

  • wenn man schon zu einer Schießerei geht, sollte man seine Knarre auch laden...!

  • Diese dreckige einseitige Berichterstattung mit dem "Kieler Märchen", bei dem sich Tusche und der andere Moderator sich am liebsten gegenseitig ihr ***** in den ***** stecken würden, weil Kiel ja so geil ist, kannst nicht mehr ernst nehmen....

    Ja gut, äh, sicherlich...:nix:

    Sorry für die Wortwahl, aber Woche für Woche werden in der Zusammenfassung spielentscheidende Fehlentscheidungen unter den Tisch fallen gelassen, nur um sich seinen Bericht so zu bauen, dass er quasi immer unsere Gegner in einem hellen Licht erstrahlen lässt. Zudem feiern sich dann beide immer noch, wie toll sie sind. Und wenn man das Shirt von Tusche sich genauer anschaut, dann lässt dies vielleicht eine Zweideutigkeit zu 😁

    The horsemen are drawing nearer

    On the leather steeds they ride

    They have come to take your life

    On through the dead of night

    With the four horsemen ride

    Or choose your fate and die

  • Schade, hat leider nicht geklappt. Soweit sind wir dann doch noch nicht...


    Auch wenn das Zweikampfverhalten deutlich besser ist als ij der letzten Saison.


    Bitte einen Sieg gegen Aue, dann würde dieses Scheiß-Fußballjahr noch erfolgreich abgeschlossen....

    "In Deiner Lodenhose ist ja wohl ein Hoden lose"

  • Wie jeder andere Verein, werden auch wir systematisch von Schiedsrichtern und Medien benachteiligt und falsch dargestellt. Fußball-Fans :)

    The unwashed phenomenon, the original vagabond.

  • Habe jetzt all die Beiträge zum Spiel hier und auch im nordbayern-Forum gelesen.

    Ehrlich gesagt, da fällt einem nix mehr zu ein!

    Das sind die Querdenker des Fussballsports, das Beste was unser Land zu bieten hat.


    Was mag sich ein Fachmann wie Hecking denken, wenn er solche Beiträge liest?

    Lieber stehend sterben, als kniend leben!

  • kann dir nur rechtgeben. so mancher kommentar ist mindestens so peinlich wie der 2 jahresplan und so unter grasnarbe wie die halbjahres- respektive einjahresperformance der herren canadi und palikuca. da bedarf es bei so manchem noch gewaltigst an trauerarbeit.

    ich hoffe, heckingsklauß bleiben weiter an sachlichen dingen dran.

  • in der Defensive gut mit gehalten, offensiv schwach - wir haben uns als typische Mittelfeldmannschaft präsentiert. Am Ende der Saison sehe ich uns auch im oberen Mittelfeld.

  • Wie jeder andere Verein, werden auch wir systematisch von Schiedsrichtern und Medien benachteiligt und falsch dargestellt. Fußball-Fans :)

    genau so ist das!

    Ja schade das es keine individuelle Berichterstattung gibt. Mit einem etwas wohlwollendem Kommentator welches das Spiel mit mehr Emotionen in beide Richtungen kommentiert, wäre das TV Erlebnis sicher erträglicher als die Phasendrescherei die dann meist bei beiden Fanlagern Unmut erzeugen

  • In meinen Augen ein sehr starkes Spiel in der Defensive


    Allerdings ging mir das ständige Zurückspielen bei Ballgewinn im Mittelfeld extrem auf den Zeiger!

    Damit Signalisiert man dem Gegner doch das man Angst vor ihm hat und baut ihn dadurch wieder auf!

    Die Kieler waren von unserer Aggressivität beeindruckt hatte ich das Gefühl in HZ1 Gerade in HZ1 fand ich waren die Kieler oft Ratlos.

    Da hätte man mehr Risiko im Spiel nach Vorne gehen müssen!


    Leichter gesagt als getan. Ich denke das der Matchplan war, einen Punkt mitzunehmen. Evtl durch einen Konter 3.


    Plan ging nicht auf. Für mich unter dem Strich die falsche Taktik.

    Der Trainer hat uns dadurch der Stärken der letzten Wochen damit beraubt. Sich am Spiel der Gegner anpassen war noch nie Erfolgsversprechend

    "Da geht er hin, einer von Gottes eigenen Prototypen- ein aufgemotzter Mutant, der nie zur Massenproduktion in Betracht gezogen wurde: zu spleenig zum Leben und zu selten zum Sterben."

  • Was soll man zu dem Spiel noch sagen? Verdiente Niederlage, geiles Tor (auch wenn es gegen uns war). Mund abputzen. Aue weghauen. Ferien genießen.

  • Ich empfand das Spiel nicht so schlecht wie einige hier. Vor allem I Halbzeit 1als Mannschaft gut verteidigt.

    Das von Lohkemper war niemals ein Foul...

    In Halbzeit 2 haben wir es leider nicht geschafft für Entlastung zu sorgen.

    Leider konnten die wenigen offensiven die Bälle nicht halten.

    Beim Tor muss er zwingend das Foul machen, leider hat er zu schnell angegriffen.

    Die Einwechslungen kammen für mich zu spät. Schleusener hätte ich früher runter und misidjan als schnellen Spieler gebracht.


    Egal, haben schon ganz andere Niederlagen gesehen. Haben uns teuer verkauft und den Störchen alles abverlangt, auch wenn die sicher nicht Ihren besten Tag gehabt haben.

    Freue mich auf das Spiel gegen Aue.

    war ivan 2 :rolleyes:

    Leider bekomme ich nicht mehr aktiviert

  • Offensiv waren wir gerade in Halbzeit 2 zu wenig präsent. Kaum Bälle gehalten und nicht mutig genug. Defensiv war es richtig stark gestern.

    Das in vielen Bewertungen das Urteil kommt, dass Kiel nicht seinen besten Tag hatte, das lag sehr stark an unserer Mannschaft, die eine hohe Präsenz und Aggressivität in den Zweikämpfen an den Tag gelegt hat.

  • Das Ding von Lohkemper und das knappe Abseits kann mit einem gescheiten Schiri und ein bisschen Glück dafür sorgen, dass wir nach 15 Minuten 2:0 führen, beim aktuellen Spitzenreiter. Dann geht der Matchplan voll auf. Sind halt wie so oft kleine Nuancen, die über Glück und Unglück entscheiden....

    The horsemen are drawing nearer

    On the leather steeds they ride

    They have come to take your life

    On through the dead of night

    With the four horsemen ride

    Or choose your fate and die

  • Verstehe die Kommentare hier nicht so ganz, wir standen mit mehr als nur einem Bein in der Dritten Liga und waren auch zu Beginn dieser Saison alles andere als gut.

    Man hat meines Erachtens nach verpasst, vor allem in HZ2, mehr nach vorne zu investieren. Aber gerade defensiv war das sehr ordentlich und strukturiert.

  • Wundert mich aber auch schon, dass hier nur wenige den Schiri angehen.

    Besser als ne 4 kann das niemals gewesen sein.

    Da war das Ding dabei, dann der Elfer gg Schleuse (für sowas hab ich grad des Jahr schon mal Elfer gesehen), der Freistoß vorm Gegentor & ein paar falsch entschiedene Kleinigkeiten...

    Ist des dein Ernst? Elfer für Schleuse? Der Depp sollte bei solchen Gelegenheiten lieber versuchen in den Abschluss zu kommen statt einen Elfer schinden zu wollen. Da lief im Kopf schon ein "jetztholichnenElferraus" Film ab anstatt das er Kraft seines Willens versucht den Schlappen an den Ball zu bekommen. Ein Schäffler hätte in der Situation die Kulle wahrscheinlich versenkt.

    Mission completed: Martin Bader und AR einigen sich einvernehmlich auf Trennung 30.07.2015

  • Habe jetzt all die Beiträge zum Spiel hier und auch im nordbayern-Forum gelesen.

    Ehrlich gesagt, da fällt einem nix mehr zu ein!

    Das sind die Querdenker des Fussballsports, das Beste was unser Land zu bieten hat.


    Was mag sich ein Fachmann wie Hecking denken, wenn er solche Beiträge liest?

    Als ob der auch nur eine Sekunde mit dem Quatsch hier verplempert...


    Es ist für mich unerklärlich, wie Menschen, für die Fußball im Leben eine wichtige Rolle zu spielen scheint (sonst würden sie ja hier ja nicht schreiben), im Jahr 2020 noch so einen bodenlosen Quatsch von sich geben können, wie das hier der Fall ist. Heute gibt es so viele Möglichkeiten, sich zu informieren und zu bilden (fangt doch bitte mal mit den Texten von Flo Zenger an), dass ich es nicht verstehen kann, wie man so daneben liegen kann.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!